Kategorien
Handy & Telefon iPhone

iPhone Kurzzeitwecker: Das iPhone als Timer und Kurzzeitwecker verwenden (Video)

Sie benötigen eine Eieruhr? Oder möchten bei einen Brettspielabend die Sanduhr gegen einen sekundengenaue Timer austauschen? Dann verwenden Sie statt klassischer Sanduhr, Küchenuhr oder Aufzieh-Timer doch einfach das iPhone. Hier ist der Timer bereits eingebaut.

Sie benötigen eine Eieruhr? Oder möchten bei einen Brettspielabend die Sanduhr gegen einen sekundengenaue Timer austauschen? Dann verwenden Sie statt klassischer Sanduhr, Küchenuhr oder Aufzieh-Timer doch einfach das iPhone. Hier ist der Timer bereits eingebaut.

Um das iPhone als Kurzzeitwecker oder Timer zu verwenden, gehen Sie so vor:

1. Starten Sie die „Uhr“-App.

2. Tippen Sie unten rechts auf „Timer“.

3. Dann stellen Sie mithilfe der Drehräder die Timerzeit ein, etwa “ 1 Minute“.

4. Im Feld „Timer-Ende“ wählen Sie den Alarmsound, zum Beispiel „Hüpfton“.

Per Tipp auf „Starten“ beginnt der Countdown. Ist die Zeit abgelaufen, ertönt der gewählte Alarmton. Praktisch beim Spieleabend: Haben die Mitspieler vor dem Ablauf des Timers zum Beispiel den gesuchten Begriff geraten, lässt sich der Countdown mit „Abbrechen“ und „Starten“ blitzschnell neu starten. Eine Pause-Funktion gibt’s leider nicht.

Wie der Timer im Detail funktioniert und richtig eingestellt wird, zeigt das folgende Video aus unserem YouTube-Kanal:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.