Iphone Stylus: Weiche und präzise Stifte/Eingabestifte für iPhone und iPod Touch

Fürs iPhone und den iPod Touch ist eigentlich kein Stylus (ein spezieller Eingabestift) erforderlich. Den Apple-Enwticklern ist der Stylus ein Dorn im Auge – das Apple-Handy soll gefälligst per Finger bedient werden. Doch was tun, wenn man iPhone und iPod-Touch doch per Stift/Stylus steuern möchte? Die gute Nachricht: Es gibt spezielle Stylus-Stifte für Apple-Geräte.

iphone-stylus-pogo-stylus-stift-eingabestiftDass iPhones und iPods per Stylus/Stift bedient werden, wird Steve Jobs und Co. zwar nicht gefallen; wer keine iPhone-tauglichen Finger hat, greift aber gerne auf Hilfsmittel zurück. Bewährt haben sich in der Praxis die Stifte von Pogo. Der Pogo Stylus wurde speziell für iPhone und iPod Touch entwickelt. Er verfügt über eine weiche, aber trotzdem präzise Spitze, die zügige Eingaben ermöglicht, aber trotzdem das Display schont. Positiv: Mit einer Cliphalterung lässt sich der Stylus direkt ans iPhone klemmen. Der Preis: rund 10 Euro.

Hier gibt’s den Pogo Stylus und andere iPhone/iPod Touch-Stifte:

3 Kommentare

  1. Also zur Eingabe würde ich jetzt auch keinen Stift hernehmen. Sicher, Unterschriften auf dem iPhone erstellen ist ne prima Sache, für micht aber nicht so interessant aber mit einem solchen Stift kann man viel besser kleine Zeichnungen auf seinem iPhone erstellen. Zum Beispiel mit der Software „Brushes“. Wieder einen Schritt weiter… Ersetzt nicht das Wacom-Zeichenbrett aber als kleines „Skizzenheft“ für unterwegs taugt das iPhone damit schon wieder was.

  2. Ja, ich persönliche finde die Fingerbedienung genial. Aber ich kennen genügend iPhone-User, die mit dem Stift besser zurechtkommen. Ist halt Geschmacksache.

  3. Hab den stift funktioniert einwandfrei.
    Für Leute die wirklich nicht mit den fingern schreiben wollen/können zu empfehle.
    Aber mit den fingern gehts besser.

    LG Philipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.