Kategorien
Handy & Telefon iPhone

iPhone-Wechsel: Daten vom alten iPhone aufs neue iPhone übernehmen

Wer von einem „alten“ iPhone auf ein neues Modell wechselt – etwa vom iPhone 3GS oder iPhone 4 aufs iPhone 4S -, möchte natürlich auch die Daten und alle Einstellungen mitnehmen. Das geht über iTunes ganz einfach. Dazu wird zuerst ein Backup vom „alten“ iPhone angelegt und danach das Backup aufs neue iPhone zurückgespielt.

Wer von einem „alten“ iPhone auf ein neues Modell wechselt – etwa vom iPhone 3GS oder iPhone 4 aufs iPhone 4S -, möchte natürlich auch die Daten und alle Einstellungen mitnehmen. Das geht über iTunes ganz einfach. Dazu wird zuerst ein Backup vom „alten“ iPhone angelegt und danach das Backup aufs neue iPhone zurückgespielt.

Schritt 1: Das alte iPhone sichern

Die ganze Prozedur verläuft in zwei Schritten. Im ersten Schritt sichern Sie den gesamten Inhalt des alten iPhones. Das geht folgendermaßen:

1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste iTunes-Version verwenden. Die jeweils aktuelle Version erhalten Sie hier: www.apple.com/de/itunes.

2. Schließen Sie alte iPhone per USB-Kabel an den Rechner an.

3. Starten Sie iTunes, und klicken Sie in der linken Spalte auf den Eintrag für das Gerät.

4. Überprüfen Sie im rechten Fensterbereich in den Reitern, ob auch wirklich alle Inhalte (Infos, Apps, Klingeltöne, Musik, Filme, TV, Podcasts, Bücher, Fotos) mit dem iPhone synchronisiert werden.

5. Klicken Sie unten rechts auf „Synchronisieren“.

6. Sobald die Synchronisierung abgeschlossen ist, klicken Sie in der linken Spalte aufs iPhone und wählen aus dem Kontextmenü „Sichern“. Sobald das Backup abgeschlossen ist, können Sie die USB-Verbindung wieder trennen.

Schritt 2: Backup aufs neue iPhone zurückspielen

Um das Backup des alten iPhones aufs neue iPhone zu überspielen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Schließen Sie das neue iPhone per USB an den Rechner an.

2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aus Backup wiederherstellen“, oder Sie klicken in der linken Spalte aufs iPhone und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl „Aus Backup wiederherstellen“.

3. Es erscheint eine Auswahlliste. Wählen Sie hier das Backup aus, das Sie im ersten Schritt erstellt haben. Bestätigen Sie die Auswahl mit „Fortfahren“ bzw. „Wiederherstellen“.

4. Sobald das Backup wiedergestellt wurde, können Sie die „alten“ Daten, Einstellungen und Apps auf dem neuen iPhone nutzen.

5 Antworten auf „iPhone-Wechsel: Daten vom alten iPhone aufs neue iPhone übernehmen“

Itunes wird nicht geöffnet, wenn das neue iphone4 per USB angeschlossen ist. Schliesse ich das bekannze ipad an, dann öffnet itunes problemlos. Liegt es daran, dass mein neues iphone4 , vorher auch iphone4 , einen anderen Namen hat?

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Diese Methode ist natürlich etwas umständlich, weil ich alle Apps, die ich irgendwann mal installiert hatte, erst wieder herunterladen muss, um sie im Anschluss zu löschen, richtig? Gibt es keine einfachere Methode?

Ich würde die App auf dem iPhone löschen (lange draufdrücken). Dann wird gefragt, ob auch die Daten gelöscht werden sollen. Das bejahen. Und danach die App neu installieren. Dann ist die App wieder da – aber ohne Daten.

Hallo. Bin vom 3GS auf das 4s umgestiegen und habe das neue Handy mit dem alten Backup wiederhergestellt. Hat auch alles funktioniert: Kontakte, Nachrichten usw. wurden synchronisiert. Einzig die Apps wurden nicht auf das 4S überspielt, was mir aber auch ganz Recht ist. Was mich stört: anscheinend wurden trotzdem alle Daten der Apps übertragen, das heißt der Speicher ist belegt und wenn ich die App doch nochmal neu installiere, sind die EInstellungen wie beim 3GS. Deshalb jetzt die Frage: Wie kann ich die Daten der alten Apps löschen? Bei iTunes sind sie nirgends zu finden. Ich hoffe du kannst mir helfen. Danke im Voraus und schöne Ostern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.