Mac OS X 10.6 Snow Leopard: Diese Programme laufen nicht mehr unter Snow Leopard

Der Versionssprung von 10.5 auf 10.6 ist minimal – doch unter der Haube hat sich beim neuen Mac OS X 10.6 „Snow Leopard“ (Schneeleopard) einiges getan. So viel, dass einige Programme unter der neuen Version nicht mehr laufen. Welche das sind, zeigt unsere Übersicht.

Folgende Programme lassen sich mit dem neuen Mac OS X 10.6 Snow Leopard nicht mehr nutzen bzw. bereiten Probleme beim Start oder der Installation:

  • The Abbey
  • Adobe Photoshop Elements (Lizenzfehler nach TimeMachine-Restore; funktioniert nach Neuinstallation)
  • Afloat
  • aMSN
  • Applejack
  • Backup Bouncer
  • Books
  • Chax
  • CheckPoint SecureClient
  • ClamVax 1.1.1
  • Cocktail 4.4.1
  • CoconutWifi.app
  • ConceptDraw Pro
  • CuteFTP
  • Cyberduck 3.2.1
  • DataBackup 3.05
  • Dave 7.1.2
  • Disc Inventory X
  • DynDNS Updater 2.3
  • Electricsheep
  • Fallout II
  • Forklift
  • FreeNX
  • Fruit Menu
  • Google Gears
  • info.Xhead
  • Inkscape 0.46
  • Inquisitor
  • iStat Menus
  • iStumbler
  • Leopard Cache Cleaner
  • Line 6 Monkey
  • Linkinus
  • Macromedia FreeHand MX (wie’s trotzdem funktioniert, siehe Kommentar von ‚Harry‘ – Danke, Harry ;))
  • Magical 1.1
  • Magnifique
  • Mail Attachments Iconizer
  • MailFX Pro
  • Mailtags
  • Max
  • MenuMeters
  • Mirage 1.1
  • Nambu
  • NodeToad
  • NX Client for OSX
  • OneSwarm
  • Paperless 1.0
  • Parallels 3.0
  • PGP Desktop 9.10
  • PGP Whole Disk Encryption 9.10
  • Protector Suite
  • RealVNC
  • Reader Notifier
  • SafariBlock
  • SafariStand
  • Shimo
  • Server Admin 10.5.3
  • SilverKeeper 2.0.1
  • SmartScroll
  • SMS Mac 2.4
  • Split & Contact
  • Sticky Windows
  • TinkerTool 3.94
  • TivoDesktop 1.94
  • Undercover
  • Vectorworks 11.5.2 – 2009 sp4
  • Vuze 4.2.0.4
  • Wakoopa Tracker
  • WideMail 0.5.1
  • WindowShadeX 4.3
  • WireTap Anywhere 1.0.4
  • WireTap Studio 1.0.11
  • Workgroup Manager
  • Wuala
  • Xmarks for Safari
  • X-Lite

Die komplette Liste mit Programmen, die nicht mehr laufen oder Probleme bereiten finden gibt es hier. Hier sind auch die Programme aufgeführt, die problemlos laufen oder nur minimale Probleme bereiten.

Die gute Nachricht: Fast alle Hersteller haben Updates angekündigt. Sollte eine Anwendung unter Snow Leopard (Mac OS X 10.6) nicht laufen, schauen Sie am besten auf der Webseite des Herstellers nach, ob es ein passendes Update gibt.