Internet Explorer: Webseiten im Vollbild-Modus (Kiosk-Modus) starten

Internet-Seiten, die man häufig nutzt, muss man nicht unbedingt immer wieder in die Adresszeile eingeben und aufrufen oder als Favoriten abspeichern. Es gibt auch eine schnellere Methode: einfach als Desktop-Icon speichern. Dann braucht man nur noch einen Doppelklick und die Seite ist da. Auf Wunsch sogar im Vollbildmodus ohne überflüssigen Schnickschnack wie Fensterrahmen, Symbolleisten oder Menüs.

Um ein Desktop-Icon für den Kiosk-Modus (so wird der spezielle Vollbildmodus genannt) anzulegen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie im Kontext-Menü „Neu | Verknüpfung“.

2. Im neuen Fenster geben Sie im Textfeld folgenden Befehl ein:

iexplore.exe

Sie können aber auch über die Schaltfläche „Durchsuchen“ die entsprechende Datei aufrufen. Bei Windows XP lautet der Pfad zur Internet-Explorer-Datei zum Beispiel

„C:ProgrammeInternet Exploreriexplore.exe“

3. Fügen Sie dann in dem Textfeld folgenden Befehl hinzu:

-k http://www.Schwarzer-Abt.de/seite.html

Der Schalter „-k“ sorgt dafür, dass die Seite im Kiosk-Modus geöffnet wird, also komplett ohne Fensterelemente wie Menüs, Rahmen oder Bildlaufleisten – es erscheint nur die pure Seite. Sonst nichts.

Die komplette Zeile sieht dann bei Beispiel so aus (wichtig sind die Anführungszeichen):

iexplore.exe -k http://www.Schwarzer-Abt.de/seite.html

Falls Sie die Pfadangaben verwenden, lautet die komplette Zeile bei Windows XP zum Beispiel folgendermaßen:

„C:ProgrammeInternet Exploreriexplore.exe“ -k http://www.Schwarzer-Abt.de/seite.html

4. Klicken Sie auf „Weiter“.

5. Nun geben Sie der neuen Verknüpfung einen Namen und bestätigen mit „Fertig stellen“.

Mit einem Doppelklick auf das neue Icon starten Sie Ihre gewünschte Seite (hier als Beispiel www.Schwarzer-Abt.de)  als Vollbild. Bei Bedarf kann man auch die Seite ohne Browser-Menü und Symbolleisten aufrufen. Mit der Tastenkombination [Alt][F4] beenden Sie die aufgerufende Seite wieder.