Kategorien
Heim & Hobby

3D-Geldgeschenke: Geldscheine falten und als Herz, Blume, T-Shirt, Schmetterling, Ente, Spinne, Frosch oder Portmonee verschenken

Zu Weihnachten, Geburtstag, Hochzeit, Konfirmation und ähnlichen Anlässen wird gerne Geld verschenkt. Aber die Geldscheine einfach in einen Umschlag zu stecken ist langweilig. Pfiffiger sind Scheine in witzigen Formen, etwa als Frosch oder Blume. Wie’s geht, zeigen gut gemachte Online-Videos.

Aus einem Geldschein lässt sich in wenigen Schritten pfiffige Figuren wie springende Frösche machen. Dazu brauchen Sie nur ein wenig Fingerspitzengefühl und Geduld. Und damit’s mit dem Origami-Geldfalten auch garantiert klappt, gibt’s im Web jede Menge Videos, die Schritt für Schritt zeigen, wie die Scheine richtig gefaltet werden müssen. Hier eine Auswahl der besten Origami-Geldgeschenke-Falt-Anleitungen.

Unser Tipp, damit’s klappt: Sollte die 3D-Videoanleitung zu schnell sein, verwenden Sie die Start/Stop-Taste, um nach jedem Schritt anzuhalten. Über die Zeitleiste und den wandernden roten Knopf können Sie das Video jederzeit vor- und zurückspulen und sich den Schritt noch einmal ansehen.

Geldscheine als Frosch falten

Geldscheine als Katze falten

Geldscheine als Herz falten

Geldscheine als T-Shirt falten

Geldscheine als Ringschmuck falten

Geldscheine als Schmetterling falten

Geldscheine als Ente falten

Geldschein als Fliege falten

Geldscheine als Portmonee falten

Gelldscheine als Spinne falten

Geldscheine als Haus falten

Geldscheine als Blume falten

Kategorien
Internet & Medien

YouTube yt3d: Bei YouTube 3D-Videos finden und abspielen

Im Kino sind 3D-Filme der Renner. Bis es auch im heimischen Wohnzimmer Filme dreidimensional werden, dauert es noch eine Weile. Wer schon mal einen Vorgeschmack auf 3D-Filme bekommen möchte, kann bei YouTube tausende 3D-Videos abspielen. Allerdings sind die 3D-Schätze gut versteckt.

Damit in der YouTube-Trefferliste nur 3D-Filme aufgelistet werden, ins Suchfeld nach dem Suchbegriff den Zusatz yt3d:enable=true anfügen, das sieht dann zum Beispiel so aus:

Avatar yt3d:enable=true

In der Ergebnisliste tauchen nur Filme in 3D-Technik auf. Für echtes 3D-Feeling ist bei den meisten Filmen allerdings eine Spezialbrille notwendig, etwa eine Rot-Blau-Brille oder die Brille aus „Avatar“ oder ähnlichen 3D-Blockbustern.