Word: Texte und Tabellen blitzschnell per Maus und Tastatur verschieben

Bei großen Dokumenten wie Hausarbeiten, Diplomarbeiten oder Dissertationen müssen häufig Absätze oder ganze Abschnitte und Kapitel verschoben werden. Viele Word-Nutzer greifen dann zu den Befehlen „Bearbeiten | Ausschneiden“ und „Bearbeiten | Einfügen“, um die Textbereiche über die Zwischenablage von Windows zu verschieben. Viel zu kompliziert. Mit Maus und Tastatur geht das Verschieben von Texten und Tabellen viel einfacher.

Word RAND()- und LOREM()-Funktion: Beliebig viele Seiten mit Blindtexten und Zufallstexten füllen

Sie müssen auf die Schnelle ein mehrseitiges Dokument anlegen und mit Text füllen? Dann stellt sich die Frage: woher den Text zum Füllen der Seiten nehmen? Bevor Sie lange herumsuchen und mühsam Texte in die Zwischenablage kopieren und in Word einfügen, sollten Sie folgenden Tipp lesen. Denn mit einer kaum bekannten Funktion fügen Sie beliebig viel Blindtext ein. Seitenweise und so viel Sie wollen.