Kategorien
Android Handy & Telefon

Schnellere WhatsApp-Updates: Früher die neueste Version von WhatsApp installieren

Die Macher von WhatsApp arbeiten ständig an neuen verbesserten Versionen. Allerdings dauert es immer eine gewisse Zeit, bis die Updates auch im Play Store von Google zu finden sind. Es dauert immer einige Tage, bis Google die neue Version im Google Play Store freigibt. Die Folge: Die Version im Google Play Store hinkt daher immer einige Tage hinter der tatsächlich aktuellen Version hinterher.

Welche Version ist aktuelle, welche im Play Store?

Dass WhatsApp-Version im Google Play Store tatsächlich älter ist als die aktuellste WhatsApp-Version lässt sich leicht herausfinden. Auf der Webseite www.whatsapp.com/android/ steht die Versionsnummer der neuesten WhatsApp-Version, hier zum Beispiel 2.11.181.

whatsapp-aktuellste-version-installieren-ohne-play-store

Im Google Play Store (play.google.com/store/apps/details?id=com.whatsapp&hl=de) steht weiter unten im Bereich Neue Funktionen die Versionsnummer der Play-Store-Variante von WhatsApp. Meist hinkt hier die Play-Store-Versionsnummer der tatsächlich aktuellen Versionsnummer hinterher. Während im obigen Beispiel die tatsächlich aktuelle Versionsnummer 2.11.181 lautet, schlummert im Play Store noch die ältere Version 2.11.150.

whatsapp-aktuellste-version-installieren-ohne-play-store-2

Immer die neueste WhatsApp-Version installieren – am Play Store vorbei

Im Play Store lässt sich immer nur die derzeit dort verfügbare Version installieren. Wer statt der „veralteten“ die jeweils brandneue WhatsApp-Version installieren möchte, kann den Play Store ganz legal umgehen und direkt von WhatsApp die brandneue Version installieren. Das geht so:

1. Zuerst müssen Sie das Android-Smartphone so einstellen, dass Apps auch aus anderen Quellen als dem Google Play Store installiert werden können. Dazu in den Einstellungen in den Bereich Optionen | Sicherheit wechseln.

2. Dort unter Geräteverwaltung die Option Unbekannte Herkunft ankreuzen und die Sicherheitswarnung mit OK bestätigen.

whatsapp-aktuellste-version-installieren-ohne-play-store-3

whatsapp-aktuellste-version-installieren-ohne-play-store-4

3. Ab sofort lassen sich Apps auch aus anderen Quellen installieren. Für die neueste WhatsApp-Version einfach direkt auf dem Android-Smartphone die Seite www.whatsapp.com/android aufrufen, auf Download now klicken und die APK-Datei von WhatsApp herunterladen. Alternativ können Sie die APK-Datei auch auf dem Desktop-Rechner herunterladen und danach auf die SD-Karte des Android oder direkt in den Download-Ordner des Androids kopieren. Bequemer und einfacher ist aber der direkte Download direkt vom Smartphone aus.

whatsapp-aktuellste-version-installieren-ohne-play-store-5

4. Zur Installation auf dem Android im Downloads-Ordner auf die APK-Datei und dann auf Installieren tippen. Fertig ist die Installation der neuesten WhatsApp-Version.

whatsapp-aktuellste-version-installieren-ohne-play-store-6

Kategorien
Beruf Hardware & Software Office Outlook Software Windows 7 Windows 98 Windows Vista Windows XP Word Word 2000

Word, Excel, PowerPoint: Bei mehrseitigen Office-Dokumenten einzelne Seiten mehrfach drucken

Beim Drucken von Dokumenten aus Windows Office heraus oder beim Ausdruck von PDF-Dateien öffnet sich jedes mal das Druckfenster. In diesem Dialogfenster befinden sich etliche Einstellungsmöglichkeiten um vor dem Ausdrucken die Formatierung des Dokumentes zu bearbeiten.  Benötigt man aus einem mehrseitigen Dokument mehrere Exemplare einer einzelnen Seite, ruft man meistens diese eine Seite separat auf und druckt sie entsprechend aus. Diesen Vorgang können Sie ganz einfach vereinfachen und beschleunigen.

Ideal ist diese Funktion zum Beispiel für Anschreiben und Erklärungen, wenn darin Formulare enthalten sind, die mehrfach ausgedruckt werden müssen. Ein weiteres Beispiel sind Auftragsbestätigungen mit enthaltenen Lieferscheinen, die so zur Wareneingangskontrolle für mehrere Mitarbeiter ausgedruckt werden können.

Nutzen Sie daher zum Ausdruck „Datei | Drucken“ oder [Strg][P]. Es öffnet sich das Dialogfenster „Druck“, indem Sie im Feld „Seitenbereich“ einstellen können, wie der Ausdruck erfolgen soll: „Alles“, „Aktuelle Seite“ oder „Seiten“.

Wählen Sie hier die Option „Seiten“. Standardmäßig wird hier schon der gesamte Druckumfang angezeigt. In diesem Beispiel ist es Seite 1-5. Um jetzt einzelne Seiten mehrfach auszudrucken, geben Sie die gewünschte Seite mehrfach, durch ein Semikolon getrennt, ein.

So zum Beispiel: „1-5;2;2;2;4;3“.

Jetzt nur noch mit „OK“ bestätigen und der Druckjob beginnt.