Kategorien
Handy & Telefon iPhone

iPhone: Neue Funktion für bessere WhatsApp-Fotos bei Dunkelheit

Bei WhatsApp Fotos zu versenden ist sehr einfach. Entweder man sendet ein Bild aus der Galerie oder man schießt mit der Kamera direkt ein Foto. Dieses Vorgehen ist bei allen Smartphones gleich. Eine neue Funktion, der Nachtmodus, ermöglicht iPhone-Nutzern bessere Aufnahmen bei dunkleren Lichtverhältnissen.

Die Aktivierung, beziehungsweise die Nutzung des Nachtmodus, erfolgt fast automatisch. Mindestvoraussetzung für dieses Feature ist die WhatsApp-Version 2.17.10. Sollte dieser Tipp bei dir nicht funktionieren, dann überprüfe die Version und aktualisiere gegebenen falls deinen Messenger.

Nachtmodus aktivieren

Öffne auf deinem iPhone den betreffenden WhatsApp-Chat und tippe auf das Kamerasymbol neben dem Texteingabefeld. Das iPhone erkennt automatisch die Lichtverhältnisse und blendet ein Halbmond-Symbol ein, wenn es zu dunkel für ein gutes Foto ist.

Tippe auf den Halbmond um den Nachtmodus zu aktivieren und das Bild etwas aufzuhellen. Danach machst du dein Foto, dass dann ganz normal versendet werden kann.

Fazit:

Der Nachtmodus ist ein nützliches kleines Helferlein, dass für bessere Bilder sorgt, aber keine professionelle Beleuchtung ersetzt. Leider ist diese Funktion derzeit nur bei Apple-Geräten verfügbar. Wann der Nachtmodus auch bei Android-Handys Einzug hält, ist noch nicht bekannt.

Kategorien
Handy & Telefon Hardware & Software WhatsApp

Ärger mit einem Whatsapp-Kontakt? Dann archivieren Sie den gesamten Chat zur Sicherheit und versenden ihn per Email

Wenn Sie per WhatsApp-Nachrichten von einem Kontakt erhalten, von denen Sie sich belästigt fühlen, oder es -positiv gesehen- besonders liebevolle Nachrichten sind, können Sie diese recht einfach sichern und als E-Mail an sich selbst oder andere versenden. So lassen sie sich archivieren und auch ausdrucken.

Dabei können Sie wählen, ob Sie die im Chat-Verlauf enthaltenen Medien (Bilder, Filme) auch übermitteln wollen. Natürlich vergrößert sich die E-Mail durch die Anhänge. Daher sollten Sie diese Option nur dann wählen, wenn eine WLAN-Verbindung besteht.

Kompletten WhatsApp-Chat per E-Mail versenden

Und so einfach funktioniert die Übermittlung eines WhatsApp-Chats:

Öffnen Sie den gewünschten Chat-Verlauf und tippen auf die Menütaste des Telefons, bis das Kontextmenü erscheint. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Mehr“…

whatsapp-chat-verlauf-archivieren-email-backup-versenden

…um in das Untermenü zu gelangen. Wählen Sie hier dann die Option „Chat per E-Mail senden“.

chat-whatsapp-telegram-verlauf-email-anhang-bilder-medien-anhaengen

Medien-Dateien können ebenfalls mitgesendet werden

Wenn sich in dem ausgewählten Chat Mediendateien befinden, wird ein weiteres Optionsfenster angezeigt. Entscheiden Sie sich dann, ob die Mediendateien auch per E-Mail-Anhang versendet werden sollen.

medien-daten-anhaengen-wlan-verbindung-beachten-wifi

Allerdings sollte dies nur bei einer WLAN-Verbindung geschehen, da sonst der Datenverbrauch die Flatrate sprengen könnte.

Empfänger-E-Mail-Adresse eingeben und senden

Anschließend tragen Sie die Empfangs-E-Mail-Adresse ein und versenden den WhatsApp-Chat.

adresse-email-eintragen-versenden-whatsapp-chat-mediendatei

E-Mail-Anhang und Bearbeitung der Text-Nachrichten

Alle Elemente des WhatsApp-Chats werden als E-Mail-Anhang versendet.

email-textformat-editor-chat-oeffnen-bearbeiten-bilder-voice-ton-sprachnachricht-audio-video

Die Nachrichten werden als „.txt“-Datei versendet, die mit jedem Texteditor wie WordPad (links) oder NotePad (rechts) geöffnet werden können. Werden den Nachrichten Bilder, Videos oder Audiodateien beigefügt, erscheint neben der Textnachricht im Editor der Name der Datei, sowie der Hinweis „Datei angehängt“.

wordpad-txt-datei-notepad-editor-text-oeffnen-bearbeiten

Bei den beiden Text-Editors fällt besonders auf, dass WordPad den Chatverlauf übersichtlicher darstellt als NotePad. Der Text des Chat-Verlaufs kann nachträglich noch bearbeitet werden. Möchten Sie einen Chat aber als „Beweismittel“ archivieren, sollten keinerlei Veränderungen vorgenommen werden!

WordPad startet bei jeder Nachricht eine neue Zeile, während NotePad alles nacheinander in eine Zeile schreibt, bis der Seitenrand erreicht ist. Erst dann wird ein Zeilenumbruch durchgeführt.

Kategorien
Hardware & Software Windows 7 Windows 8 Windows 8.1 Windows Vista Windows XP

Kommandozeilen-Inhalte schnell in die Zwischenablage kopieren

Wenn Ergebnisse aus der Eingabeaufforderung in Word-/Excel-Dokumente oder E-Mails eingefügt werden sollen, kann dies per Screenshot geschehen. Wird das aber nicht gewünscht, dann kann man mit einem kleinen Zusatzbefehl die Kommandozeilen-Inhalte auch direkt in die Zwischenablage kopieren.

Anschließend fügen Sie per Tastenkombination [Strg][V] den Inhalt in das gewünschte Dokument ein.

Aber alles der Reihe nach…

1. Rufen Sie das Fenster „Ausführen“ mit der Tastenkombination [Windows][R] auf, geben Sie den Befehl cmd ein, und klicken Sie auf „OK“.

kommandozeile-ausfuehren-cmd-starten-eingabeaufforderung

2. Um beispielsweise den Inhalt des Befehls „dir“ in die Zwischenablage kopieren,…

eingabeaufforderung-inhalt-dir-kopieren-zwischenablage-pipe-clip

…hängen Sie an den ursprünglichen Befehl noch die Erweiterung „| clip“ an und drücken Sie wieder die Taste [Enter].

Im Ganzen sieht das dann so aus:

dir  | clip

dir-clip-befehl-cmd-ausfuehren-anhaengen-zwischenablage-einfuegen-dokument

3. Zum Einfügen der in der Zwischenablage befindlichen Inhalte, öffnen Sie zum Beispiel Word, Excel oder eine neue E-Mail und fügen diese per Rechtsklick oder mit der Tastenkombination [Strg][V] in das Dokument ein.

word-excel-outlook-email-einfuegen-rechtsklick-strg-tastenkombination-kommandozeile-inhalt

Mit diesem Trick kann man auch andere Befehls-Inhalte in die Zwischenablage befördern. So kopieren Sie beispielsweise mit dem Befehl ipconfig /all | clip die Netzwerkkonfiguration…

ipconfig-befehl-netzwerkeinstellung-konfiguration-all-clip-eingabeaufforderung

…und mit tree | clip die Verzeichnisstruktur in die Zwischenablage.

tree-clip-verzeichnis-struktur-kopieren-kommandozeile

Diese Befehlserweiterung funktioniert mit den älteren Windows-Betriebssystemen leider nicht. Erst ab Vista aufwärts.

Kategorien
Hardware & Software Outlook

Outlook: Dateianhänge per Drag and Drop in eine E-Mail einfügen

Im Normalfall werden Dateianhänge bei Outlook in eine E-Mail eingefügt, nachdem der Text geschrieben wurde. Über die Schaltfläche „Datei einfügen“ werden diese dann gesucht und an die E-Mail angehängt. Dieser Weg ist soweit in Ordnung, wenn nur wenig Dateien versendet werden sollen. Möchte man aber eine größere Anzahl von Dateien wie Fotos, Audio- und/oder Videodateien anhängen, dann empfiehlt sich einen andere, schnellere Methode anzuwenden.

Da man ja ohnehin schon weiß, dass etliche Dateien als Anhang versendet werden sollen, kann man in diesem Fall mit der Auswahl der Dateien beginnen. Öffnen Sie also den Windows-Explorer und Outlook, markieren Sie im Explorer die benötigten Dateien und ziehen Sie dann diese auf die Outlook-Schaltfläche „E-Mail“.

bild-1-outlook-drag-and-drop-dateien-email-einfügen-vorher-nach-text-schreiben

Dadurch wird automatisch eine neue Nachricht erstellt. In die neue Nachricht können ebenfalls noch von anderen Speicherorten weitere Dateien gezogen werden.

bild-3-datei-einfügen-anderer-ordner-outlook-drag-and-drop-ziehen-in-nachricht-email

Nachdem alle Dateien in die neue E-Mail eingefügt wurden, können Sie mit der Texterfassung weitermachen und anschließend die Nachricht wie gewohnt versenden.

Tipp:

Wenn Sie im Windows-Explorer die Dateien markiert haben die versendet werden sollen, können Sie auch per Rechtsklick über das Kontextmenü „Senden an | E-Mail-Empfänger“ eine neue Nachricht erstellen…

bild-2-email-anhang-anhänge-empfänger-kontextmenü-senden-an-auswählen

…ohne vorher Outlook gestartet zu haben. Die weitere Bearbeitung ist identisch.

Bei diesen beiden Methoden, wird gerne mal vergessen die Betreffzeile der E-Mail auszufüllen. Daher überprüfen Sie bitte vor dem Senden ob alles Notwendige ausgefüllt wurde.

Apropos Text:

Aus dem Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word lassen sich die Dokumente beispielsweise als formatierte E-Mail, oder auch nur der Text versenden.

Kategorien
Hardware & Software Office Outlook

Mozilla Thunderbird: Automatische Verschlüsselung von Nachrichten

Die Verschlüsselung von E-Mails wird immer wichtiger. Nicht nur Firmen sichern so Ihren E-Mail-Verkehr, auch immer mehr Privatanwender nutzen Verschlüsselungsprogramme. Aber hier ist guter Rat teuer, weil das Angebot sehr unübersichtlich ist. Eine gute, sowie kostenlose Lösung bietet der Mozilla Thunderbird in Verbindung mit dem Add-on „Enigmail“.

Zwei Zusatz-Programme sind nötig

Die Erweiterung „Enigmail“ nutzt das Verschlüsselungs-Tool „GPG4Win“, dessen Herstellung vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) veranlasst wurde. Es unterstützt die kryptografischen Standards „OpenPGP“ und „S/MIME (X.509)„.

Um den E-Mail-Versand mit dem Thunderbird zu verschlüsseln, müssen erst diese zwei Programme heruntergeladen und installiert werden. Danach wird ein Sicherheitsschlüssel erstellt, der dann die Sicherheit herstellt. Zudem kann man bei der Einrichtung entscheiden, ob generell alle E-Mails automatisch verschlüsselt werden sollen oder nicht.

Zugegeben, das hört sich kompliziert an, ist aber mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung schnell erledigt. Außerdem hilft ein komfortabler „OpenPGP“-Einrichtungs-Assistent den Sicherheitsschlüssel zu erstellen. Aber der ganze Aufwand lohnt sich auf jeden Fall!

Download und Installation von GPG4Win

Zuerst muss das Verschlüsselungs-Tool „GPG4Win“ auf Ihren Computer heruntergeladen und installiert werden. Rufen Sie die Webseite www.gpg4win.de auf und klicken Sie auf den grünen Download-Button.

bild-1-mozilla-thunderbird-tb-erweiterung-tool-gpg4win-installieren-kostenlos-email-verschlüsseln-download-enigmail-sicher-schlüsselpaar-erstellen-exportieren

Auf der nachfolgenden Seite wählen Sie die benötigte Version aus. Wir empfehlen die Vollversion. Folgen Sie danach den Download- und Installationsanweisungen.

bild-4-thunderbird-verschlüsselung-sicher-schnüffeln-openpgp-gpg4win-download-herunterladen-kostenlos

Während der Installation werden zusätzliche Komponenten installiert, die die Verwaltung von Sicherheitsschlüsseln, die nicht über „Enigmail“ kommen, ermöglicht.

bild-2-weitere-komponenten-andere-verwaltung-sicherheit-schlüssel-verwalten-erforderlich-nötig-thunderbird-enigmail

Im letzten Installationsschritt aktivieren Sie zusätzlich die Option „Wurzelzertifikate festgelegt oder Konfiguration überspringen“.

Download und Installation des Add-ons „Enigmail“

Starten Sie nun den Mozilla Thunderbird und öffnen Sie mit „Extras | Add-ons“ den Add-ons-Manager. Geben Sie dann oben rechts in das Suchfeld „enigmail“ ein und klicken Sie auf das Lupen-Symbol. Die benötigte Erweiterung erscheint in der Ergebnisliste an erster Stelle. Mit der Schaltfläche „Installieren“ fügen Sie das Add-on dem Thunderbird hinzu. Ein anschließender Neustart aktiviert „Enigmail“.

bild-3-installieren-thunderbird-addon-erweiterung-enigmail-installieren-download-neustart-erforderlich-gnupg

Eigenes Schlüsselpaar erzeugen

Die Menüleiste wurde nun um einen Menüpunkt, „OpenPGP“ erweitert. Klicken Sie auf „OpenPGP | OpenPGP-Assistent“ um das Schlüsselpaar zu erzeugen.

bild-5-gpg4win-schlüsselpaar-erstellen-open-assistent-anlegen-exportieren

Im Verlauf der Erstellung werden Sie zunächst gefragt, ob der Schlüssel für alle E-Mail-Accounts oder nur für ausgewählte E-Mail-Adressen gelten soll. In diesem Beispiel gilt der Schlüssel nur für ein Konto. Danach müssen noch entscheiden, ob alle Nachrichten der/des ausgewählten E-Mail-Konten verschlüsselt werden sollen.

bild-6-unterschreiben-selber-festlegen-alle-emails-empfängerregel-standard-abgehend-nachricht

Entscheiden Sie sich gegen die generelle Verschlüsselung, wie in unserem Beispiel, dann können Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine Regel festlegen, welcher Empfänger die verschlüsselten Mails bekommt. Legen Sie keine Regel fest, dann verschlüsseln Sie einfach nach Bedarf.

Im letzten Schritt legen Sie ein Passwort für den privaten Schlüssel fest. Mit „Weiter“ speichern Sie das Schlüsselpaar in einem beliebigen Ordner.

bild-7-schlüsselpaar-erstellen-benutzer-id-passphrase-unterschreiben-digital-verschlüsselt-öffentlicher-schlüssel

Öffentlicher und privater Schlüssel

Das so erzeugte Schlüsselpaar besteht aus einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel. Der öffentliche Schlüssel ist zur Weitergabe an Ihre Kommunikationspartner vorgesehen. Sie können auch auf spezielle Schlüsselserver hochgeladen werden. Der private Schlüssel sorgt dafür, dass Sie eingehende, verschlüsselte Nachrichten mit Ihrem Passwort lesbar machen können.

Verschlüsselung einer E-Mail

Die Verschlüsselung von Nachrichten erfolgt im automatisch im Hintergrund wenn die benötigten Schlüssel der Kommunikationspartner vorliegen. Möchten Sie eine verschlüsselte Nachricht an einen Empfänger senden, der Ihren Schlüssel noch nicht vorliegen hat, dann können Sie Ihren öffentlichen Schlüssel an die E-Mail anhängen.

Erstellen Sie Ihre E-Mail wie gewohnt. Vor dem Senden klicken Sie in der Menüleiste der neuen Nachricht auf „OpenPGP“ und aktivieren im Kontextmenü folgende Optionen:

  • Nachricht unterschreiben
  • Nachricht verschlüsseln
  • Meinen öffentlichen Schlüssel anhängen

bild-8-email-thunderbird-nachricht-unterschreiben-erstellen-verschlüsseln-öffentlich-schlüssel-anhängen

Mit dem Button „Senden“ öffnet sich das Dialogfenster „OpenPGP-Schlüssel auswählen“. Wählen Sie den entsprechenden Schlüssel aus und bestätigen Sie mit „OK“.

bild-10-schlüssel-auswählen-anhängen-empfängerregel-erstellen-möchlich-öffentlich

Die Schaltfläche „Empfängerregeln erstellen“ ermöglicht gleichzeitig eine automatisierte Verschlüsselung von Nachrichten an diesen Empfänger.

bild-11-regel-thunderbird-email-nachricht-adresse-erstellen-verschlüsselung-openpgp-enigmail

Wird die verschlüsselte Nachricht ohne Sicherheitsschlüssel geöffnet…

bild-9-verschlüsselte-nachricht-anhang-schlüsselpaar-öffentlich-privat-gnupg-openpgp

…dann ist nur ein Wirrwarr an Buchstaben und Zeichen zu sehen. Der Empfänger benötigt dann nur noch seinen eigenen privaten Schlüssel um die E-Mail wieder lesbar zu machen.

Kategorien
Hardware & Software Software Windows 7 Windows 8 Windows Vista Windows XP

Ohne Zusatzsoftware Fotos verkleinern für zügigen E-Mail-Versand

Das Versenden von Fotos per E-Mail kann, abhängig von der Dateigröße, sehr lange dauern. Zwar gibt es genügend Zusatzsoftware die diese Dateimengen verkleinert oder komprimiert(z. B. Winzip, Winrar, 7Zip). Hat man viele Fotos zu versenden, ist das eine gute Möglichkeit. Möchte man aber nur ein paar wenige senden, dann dauert das mit einem Zusatzprogramm zu lange. In diesem Fall gibt es eine wesentlich schnellere Methode, die keine Fremdsoftware benötigt.

Während Komprimierungsprogramme etliche Arbeitsschritte benötigen, geht das mit der Windows-Fotoanzeige für einzelne Bilder wesentlich schneller.

Suchen Sie sich das entsprechende Foto heraus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie im Kontextmenü die Option“Vorschau“.

bild-1-windows-bilder-verkleinern-email-versand-versenden-bordmittel-software-ohne

Klicken Sie im nächsten Fenster in der Menüleiste auf „E-Mail“. Im Dialogfenster „Dateien anfügen“ ändern Sie mit dem Drop-Down-Menü von „Bildgröße“ die Gesamtgröße des Fotos. Die Schaltfläche „Anfügen“ öffnet Ihren E-Mail-Client und fügt die Bilddatei direkt in die E-Mail ein.

bild-2-email-datei-anfügen-größe-wählen-einfügen-start-automatisch-programm

Folgende Bildgrößen stehen in dem Dialogfenster zur Verfügung:

  • Kleiner: 640 x 480
  • Klein: 800 x 600
  • Mittel: 1024 x 768
  • Groß: 1280 x 1024
  • Ursprüngliche Größe

Jetzt bearbeiten und versende Sie die E-Mail wie gewohnt.

bild-3-email-versenden-anhängen-einfügen-größe-datei-weitergeben-fotoanzeige-windows-verschicken

Das ursprüngliche Bild wird nicht verändert und bleibt erhalten.

Kategorien
Internet & Medien

Fax2Mail: Einfach und kostenlos Faxe empfangen

Da fast jeder PC-Nutzer mindestens eine E-Mail-Adresse besitzt, sind Faxe etwas aus der Mode gekommen. Im privaten Bereich sind sie schon fast komplett verschwunden. Aber trotzdem bräuchte man mitunter dann doch mal ein Gerät für ein eingehendes Fax. Gerade Arztpraxen versenden nicht gerne E-Mails um einer eventuellen Anfragen-Flut vorzubeugen. Für diese Gelegenheiten bietet „Faxnummer.de“ eine kostenlose „Fax2Mail“-Lösung an.

Der Anbieter „Faxnummer.de“ teilt Ihnen eine echte Faxnummer zu. Diese hat die gleiche Orts-Vorwahl wie Ihre „normale“ Festnetz-Nummer.

Anmeldung und Registrierung

Aber bevor Sie ein Fax empfangen können, müssen Sie sich erst einmal anmelden. Rufen Sie dazu die Webseite www.faxnummer.de auf,…

bild-1-faxnummer-fax-empfangen-kostenlos-versenden-email-pdf-format-qr-code

…tragen Sie unter „Neukunde“ Ihre persönlichen Daten ein, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Faxnummer kostenlos aktivieren“.

Die Speicherung der persönlichen Daten

Die Erfassung Ihrer Daten werden zum einen dafür benötigt, die korrekte Orts-Vorwahl zu wählen, zum anderen schreibt der Gesetzgeber im §111 TKG vor, das gewisse Daten für Auskunftsersuchen von Sicherheitsbehörden gespeichert werden müssen.

Im nächsten Fenster legen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort für den Login-Bereich der Webseite fest. Im Login-Bereich können Sie dann weitere Dienste in Anspruch nehmen oder weitere kostenlose Faxnummern anlegen. Mit dem Button „Weiter zur Bestell-Übersicht“ geht es zum nächsten Aktivierungs-Schritt.

bild-2-faxnummer-bestellung-übersicht-aktivierung-zugangsdaten-anmelden-zieladresse

Aktivierung der Faxnummer

Das nächste Fenster zeigt in einer Übersicht alle persönlichen Daten und die E-Mail-Adresse an. Bestätigen Sie abschließend die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie das Widerrufsrecht, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Faxnummer kostenlos aktivieren“.

bild-3-faxnummer-aktivieren-kostenlos-schaltfläche-schritt-überprüfen-persönlich-daten-formular-ausfüllen-korrigieren

Nach ein paar Sekunden wird Ihre Faxnummer angezeigt, und Sie erhalten ebenfalls die Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse.

bild-4-bestätigung-faxnummer-an-email-adresse-senden-erfolgreich-aktiviert

Ab sofort steht dem Faxempfang nichts mehr im Wege. Sie werden umgehend per Mail informiert, sobald ein Fax gesendet wurde. Im Anhang dieser Benachrichtigungs-Mail befindet sich das eigentliche Dokument im PDF-Format. Da Ihre neue Faxnummer eine „echte“, bei der Bundesnetzagentur  registrierte Festnetznummer ist, können Sie natürlich auch Dokumente aus dem Ausland empfangen.

Sind QR-Codes im Fax enthalten?

Der Clou bei „Faxnummer.de“ ist der integrierte QR-Code-Dekoder. Befindet sich auf einem Fax ein QR-Code, wird er automatisch entschlüsselt und die enthaltenen Informationen werden ebenfalls angezeigt.

bild-6-benachrichtigung-mail-pdf-format-fax-erhalten-outlook-qr-code-entschlüsseln-dekoder

Wie schnell erhalte ich mein Fax?

Erfreulich ist, dass der Faxversand über die Server von „Faxnummer.de“ ohne Verzögerung stattfindet. Bei vielen Mitbewerbern die ähnliche Lösungen anbieten, kann es bis zu mehreren Stunden dauern bis Sie Ihr Fax erhalten.

Für den gelegentlichen Faxversand

Und sollten Sie dann doch mal ein Fax versenden wollen, empfehlen wir die Webseite www.freefax.de. Hier können Faxe ohne Anmeldung direkt im Browser geschrieben und versendet werden. Sogar das Anhängen von PDF-Dateien ist möglich.

Bei „Faxnummer.de“ ist derzeit leider noch kein Faxversand möglich, der soll zu einem späteren Zeitpunkt eingerichtet werden.