Mac OS X: Benutzer automatisch anmelden und schnell wechseln

Sobald mehrere Benutzerkonten eingerichtet, erscheint beim Einschalten des Rechners zuerst ein Auswahlfenster. So soll es normalerweise auch sein. Wenn in der Regel jedoch immer dieselbe Person mit dem Mac arbeitet und nur selten Andere den Rechner benutzen, wird die Benutzerauswahl und Passworteingabe nach dem Einschalten schnell lästig. Die gute Nachricht: Sie können den Mac so einstellen, dass beim Einschalten ein bestimmter Benutzer angemeldet wird – automatisch und ohne Passwortabfrage.

Windows 7, Vista: Benutzer automatisch anmelden

Ohne Kennwort kein Windows. Nach diesem Motto verfahren Windows Vista und Windows 7 bei jedem Start. Erst wenn das Benutzerkennwort eingegeben wurde, startet Windows. Selbst wenn der Rechner nur alleine genutzt wird. Wenn Sie schneller mit Windows starten möchten, übergehen Sie die Kennworteingabe doch einfach.