Kategorien
Handy & Telefon WhatsApp

WhatsApp-Nachrichten als Blindkopie an mehrere Empfänger schicken

Bei WhatsApp können bei Bedarf Gruppennachrichten erstellt werden. So muss man nur eine Nachricht eintippen und jeder Kontakt dieser Gruppe erhält dieselbe Nachricht. Der Nachteil ist aber, dass jeder Empfänger weiß, wer diese Nachricht ebenfalls bekommen hat. Soll keiner der Empfänger vom anderen wissen, dann muss man die Nachricht an die betreffenden Kontakte weitergeleitet werden. Muss? Nein, muss nicht! Die Lösung heißt, wie bei einer E-Mail (Bcc) auch, Blindkopie.

„Broadcast Liste“ – Gruppennachricht als Blindkopie versenden

Gruppennachrichten als Blindcopy erstellen und versenden, ist nicht aufwendiger als die Erstellung einer „normalen“ Gruppennachricht. Im Kontextmenü liegen beide Funktionen sogar untereinander. Die Blindcopy-Funktion nennt sich „Broadcast Liste“.

Empfänger auswählen

Um eine Nachricht als Blindkopie zu versenden, starten Sie WhatsApp und öffnen den Chatverlauf. Bei Android-Handys tippen Sie auf die Menütaste und wählen die Funktion „Neue Broadcast Liste“. Beim iPhone wählen Sie in der Chatübersicht direkt „Mehrere Empfänger“.

whatsapp-blindkopie-bcc-email-empfaenger-versenden

Anschließend wählen Sie die Kontakte aus Ihrem Adressbuch aus, indem Sie auf das Plus-Zeichen tippen. Die Auswahl bestätigen Sie mit der Schaltfläche „Fertig“.

chatliste-whatsapp-kontakt-festlegen-broadcast-liste-bcc-blindcopy

Natürlich können Sie zur Empfängerauswahl auch die Namen in das Eingabefeld eintippen.

kontakte-eintippen-liste-broadcast-whatsapp-eingabefeld-plus-zeichen-adressbuch

Nachricht eintippen

Mit dem Button „Erstellen“ gelangen Sie zur Texterfassung. Nach Erstellung der Nachricht tippen Sie auf „Senden“ um die Nachricht an alle Empfänger abzuschicken.

nachricht-texteingabe-senden-whatsapp-broadcast-liste-alle-kontakte-empfaenger

Broadcast-Liste entfernen

Wird die Broadcast Liste nicht mehr benötigt, kann Sie aus der Chatübersicht wieder gelöscht werden. Dazu tippen Sie so lange auf den Broadcast Eintrag bis das Kontextmenü erscheint. Die Option „Broadcast Liste löschen“ entfernt die Liste sowie die Nachricht aus dem Verlauf.

chatverlauf-eintrag-broadcast-liste-loeschen-entfernen-nicht-gebraucht-whatsapp

Die „Broadcast-Liste“ eignet sich hervorragend um beispielsweise eine Überraschungs-Party zu organisieren.

Kategorien
Hardware & Software Office Outlook Software

Outlook: Automatische Namensvorschläge abschalten

Manchmal ist es schon sehr störend, wenn bei Eingabe einer E-Mail-Adresse in Outlook dutzende Namensvorschläge erscheinen. Das sogenannte „Autovervollständigen“ erfolgt in allen drei Adresszeilen „An“, „Cc“ und „Bcc“. Wer auf die Namensvorschläge verzichten kann, der sollte diese Funktion deaktivieren.

microsoft-outlook-vorschlaege-autovervollstaendigen-abschalten-email-an-bcc-cc

Outlook 2003 und 2007

Zum Abschalten der Namensvorschläge starten Sie Outlook und klicken in der Menüleiste auf „Extras | Optionen“ und rufen damit das Dialogfenster „Optionen“ auf. Auf der Registerkarte „Einstellungen“ gelangen Sie über den Button „E-Mail-Optionen“ zum gleichnamigen Dialogfenster. Hier klicken Sie auf „Erweiterte E-Mail-Optionen“.

e-mail-optionen-erweitert-register-allgemein-ausfuellen-outlook-2003-2007-2010-2013

Im nächsten Fenster deaktivieren Sie die Einstellung „Beim Ausfüllen der Adressfelder ähnliche Namen vorschlagen“.

erweiterte-email-optionen-namen-vorschlag-deaktivieren-bestaetigen-ok-schaltflaeche-schliessen

Bestätigen Sie danach alle offenen Dialogfenster mit „OK“. Damit ist die Abschaltung aktiv, ein Neustart von Outlook ist nicht nötig.

Outlook 2010 und 2013

Bei Outlook 2013 und 2010 ist die Vorgehensweise ähnlich. Nach Mausklicks auf „Datei | Optionen“ wählen Sie auf der linken Seite die Kategorie „E-Mail“ aus. Scollen Sie bis zum Bereich „Nachrichten senden“ und deaktivieren Sie dort die Option „Beim Ausfüllen der Zeilen „An“, „Cc“ und „Bcc“ Namen mithilfe der AutoVervollständigen-Liste vorschlagen“. Dann bestätigen Sie nur noch mit „OK“ und die Namensvorschläge sind ausgeschaltet.

outlook-email-2010-2013--autovervollstaendigen-liste-abschalten-ok-bestaetigen-aenderung

Manuell Adresseingabe oder Kontakte

Bei der Erstellung einer neuen Nachricht muss nun die komplette E-Mail-Adresse eingetippt, oder über die Kontakte ausgewählt werden.

auswahl-email-adresse-suchen-kontakte-auswaehlen-einfuegen-an-bcc-cc-adressfeld