Schlagwort: benachrichtigung

  • Mozilla Thunderbird: Die Anzeigedauer der Benachrichtigungsfenster verlängern

    Standardmäßig werden die Benachrichtigungen bei eingehenden Nachrichten drei Sekunden lang angezeigt. Da man über dieses Benachrichtigungsfenster direkt zur E-Mail gelangt, muss man schon eine gute Reaktionszeit verfügen, um rechtzeitig darauf zu klicken. Damit keine Hektik aufkommt, kann die Anzeigedauer verlängert werden.

  • VIP-Listen: Auf iPhone und iPad dank VIP-Listen den Überblick über die E-Mail-Flut behalten

    Eine der wichtigsten Funktionen bei Smartphones ist das Lesen und Bearbeiten von E-Mails. Längst werden die unterschiedlichsten Dinge per E-Mail erledigt, und die Zahl der Mails, die gelesen oder bearbeitet werden müssen, steigt ständig an. Da passiert es schon mal, dass eine wichtige Mail übersehen wird und unbeantwortet bleibt. Zumal mittlerweile viele nicht nur eine. sondern gleich mehrere E-Mail Adresse haben. Falls Sie auch das Problem haben, können Sie sich relativ schnell und einfach behelfen und behalten dank einer nützlichen Funktion immer den Überblick.

  • Windows 7, Vista und XP: Software- und System-Updates bei Bedarf einfach zeitweise abschalten

    Updates für Software und das Betriebssystem sind wichtig und unerlässlich, um sich vor Viren-Angriffen zu schützen. Deshalb sollte die Funktion der automatischen Updates standardmäßig aktiviert sein. Es kann aber Situationen geben, in denen es vorteilhaft ist, diese automatischen Updates zeitweise zu deaktivieren. Beispielsweise im Ausland, in denen man auf teure Mobilfunktarife angewiesen ist oder wenn eine schlechte Datenverbindung existiert.

  • Schnelles Anzeigen aller Computer im LAN und WLAN

    In regelmäßigen Abständen sollte das eigene WLAN kontrolliert werden, ob und welche Computer sich eventuell unberechtigt eingewählt haben. Diese sollten sofort entfernt und dann ein neues Passwort vergeben werden. Außerdem können Sie so auch prüfen, ob Ihr(e) Kind(er) sich gerade im Netzwerk befindet. Über die Systemsteuerung von Windows lässt sich das zwar auch prüfen, kann aber ziemlich lange dauern. Das kostenlose Tool „Wireless Network Watcher“ von NirSoft ist da um Längen besser.

  • Outlook 2003/2007/2010: Nie mehr wichtige E-Mails verpassen

    In der täglichen Flut von E-Mails und Spam-Mails gehen schon mal wichtige Nachrichten unter. Egal ob privat oder beruflich, es ist sehr ärgerlich. Die Ausrede, „Ihre E-Mail ist leider im Spam-Ordner gelandet!“, zieht auch nicht mehr. Outlook enthält eine Lösung für dieses Problem bereit: Den Regel-Assistenten. Der ist schnell und einfach eingerichtet.

  • iPhone: Neue Benachrichtigungen ruck, zuck verwerfen und wegwischen

    Seit iOS 5 gibt es beim iPhone und iPad das Benachrichtungscenter. Trudelt zum Beispiel eine neue SMS ein oder steht ein Termin an, erscheint am oberen Rand eine kurze Benachrichtigung. Die verschwindet automatisch nach einigen Sekunden. Wem das zu lange dauert und wer sie schneller weghaben möchte, kann sie ganz einfach wegwischen.

  • Windows 7 ohne Start- und Anmeldesound starten

    Notebook-Nutzer kennen die Situation: Man sitzt beim Kunden oder im Café und startet das Notebook. Leider hat man vergessen den Sound vorher abzustellen und die Startmelodie ertönt in voller Lautstärke. Beim Kunden macht das unter Umständen einen schlechten Eindruck, im Cafe wird’s als störend empfunden. Die beste Lösung ist das Abschalten der Start- und Anmeldesounds.

Die mobile Version verlassen