Kategorien
Android Handy & Telefon

WhatsApp: Schneller chatten mit optimierter Enter-Taste

Bei WhatsApp-Chats geht es oft heiß her. Nicht selten gehen Dutzende Chat-Schnipsel im Sekundentakt hin und her. Wer noch einen Tick schneller chatten möchte, kann WhatsApp so umkonfigurieren, dass direkt nach dem Drücken der [Enter]-Taste die Nachricht abgeschickt wird. Das Tippen auf „Senden“ ist dann überflüssig.

Enter =  Senden

Die Schnellchatfunktion gibt es allerdings nur auf Android-Geräten. Wenn Sie hier unter „Einstellungen“ und „Chat-Einstellungen“ die Option „Enter = Senden“ aktivieren, hat die [Enter]-Taste eine neue Funktion. Statt eine neue Zeile einzufügen, schickt sie das Getippte sofort an den Empfänger. Mehrzeilige Chats sind dann zwar nicht mehr möglich, dafür geht das Chatten wesentlich schneller von der Hand – ideal für Viel-Chatter, die vornehmlich kurz Chats absetzen.

android-whatsapp-schneller-chatten-enter-gleich-senden

Kategorien
Android Handy & Telefon iPad iPhone

WhatsApp verstecken: Nicht mehr anzeigen, wann Sie zuletzt online waren und gesehen wurden

Seit es WhatsApp gibt, hat die klassische SMS ausgedient. Hat der Chatpartner ebenfalls WhatsApp installiert (was meist der Fall ist), kosten die Kurznachrichten keinen Cent mehr. Eines bereitet vielen WhatsApp-Anwendern allerdings Bauchschmerzen. Die WhatsApp-App verrät bei jedem Eintrag, wann er oder sie zuletzt online war. Datenschützer sind darüber gar nicht erfreut; kann man so doch genau das Onlineverhalten verfolgen. Was kaum einer weiß: In den Einstellungen können Sie verbergen, wann Sie zuletzt online waren.

WhatsApp anonym benutzen: „Zuletzt online“ nicht mehr anzeigen

Wenn Sie nicht möchte, dass andere in ihrere WhatsApp-Übersicht mit Meldungen wie „zuletzt gesehen um 12:33 Uhr“ nachverfolgen können, wann Sie online waren, können Sie die Funktion „Zuletzt online“ in den Einstellungen deaktivieren. Wenn Anderen es nichts angehen soll, wann Sie online waren, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Rufen Sie in WhatsApp die „Einstellungen“ auf.

2. Tippen Sie auf „Chat-Einstellungen“

3. Danach tippen Sie ganz unten auf „Erweitert“.

4. Deaktivieren Sie hier die Option „Zuletzt online“.

whatsapp-zuletzt-online-verstecken-nicht-mehr-anzeigen-ausschalten-deaktivieren-abschalten

Jetzt dauert es nur noch einige Stunden, bis Ihre Freunde und Bekannten nicht mehr sehen können, wann Sie zuletzt online waren. Das Umstellen der Sichtbarkeit kann bis zu 24 Stunden dauern. Zudem gibt es eine 24-Stunden-Sperre: Sie können die Option erst wieder nach 24 Stunden ändern. WhatsApp möchte damit verhindern, dass man die eigenen Sichtbarkeit ständig ein- und wieder ausschaltet.

whatsapp-zuletzt-online-verstecken-nicht-mehr-anzeigen-ausschalten-deaktivieren-abschalten-2