Kategorien
Internet & Medien

Den Sonntags-Krimi im Ersten verpasst? Ab sofort kann er einen Monat lang online abgerufen werden.

Der Sonntagabend gehört in sehr vielen Haushalten dem Tatort-Krimi der ARD. Mit Abstand ist diese Krimireihe die beliebteste Serie in Deutschland. Und die Zuschauer, die ihn sehen wollen, aber nicht können, zeichnen ihn auf wenn sie daran denken. Aber soviel Stress muss man sich nicht machen. Seit der Einführung von Mediatheken kann man bei vielen Sendern verpasste Beiträge eine Zeitlang abrufen. Meist liegt die Frist bei 7 – 14 Tagen. Am 25. November 2015 verkündete die ARD-Sendeanstalt, dass der Tatort nun 30 Tage lang nach Ausstrahlung in der ARD-Mediathek und auf Tatort.de abrufbar ist.

tatort-krimi-sonntag-abend-verpasst-30-tage-mediathek-wiederholung-abrufbar-fan-app-smart-tv

Nach eigenen Angaben der ARD hat die Tatort-Reihe auf Twitter und Facebook zirka 130.000 Follower, bzw. 840.000 Freunde. Der letzte Tatort aus Münster (Schwanensee) wurde im Web zudem fast 500.000 Mal angesehen. Grund genug für einige derartige Fristverlängerung.

Diese gilt nicht nur für den Web-Auftritt, sondern auch für die App Das Erste und für Smart TV per HbbTV, Android TV und Amazon Fire TV.

 

Die Tatort-Videos stehen in der Mediathek aus Jugendschutzgründen nur zwischen 20 Uhr abends und 6 Uhr morgens zur Verfügung. Andere Beiträge wie Interviews oder Making Of´s können rund um die Uhr angesehen werden.

Kategorien
Internet & Medien

Im Live-Stream von ARD und ZDF die laufende Sendung zurückspulen

Die laufende Fernsehsendung anhalten oder sogar zurückspulen. Dies ist bei Video- oder Festplattenrekordern mit einer Time-Shift-Funktion problemlos möglich. Was vor ein paar Jahren noch eine technische Revolution war, ist heute Alltag. Und dieser Alltag ist nun auch in die Live-Streams der Fernsehsender von ARD und ZDF eingezogen.

Ab sofort lassen sich die laufenden Sendungen mit dem Positions-Marker der Zeitleiste, unterhalb des Abspielfensters, zurückspulen. Ziehe einfach den Marker nach links, bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Wiedergabe erneut starten soll. Maximal 30 Minuten lassen sich so zurückspulen.

live-stream-fernseh-sender-programm-laufende-time-shift-funktion-30-minuten-zurueck-spulen

Möchtest du dann zur Live-Sendung wieder zurückkehren, klickst du beim ZDF auf den Button Zurück zu Live und bei ARD auf die Schaltfläche Live.

fernsehsendung-mediathek-live-computer-stream-zurueckspulen-timeshift-funktion-button-ard-das-erste

Die Time-Shift-Funktion ist meist nur bei den Öffentlich-Rechtlichen Sendern und deren Spartenkanälen, wie zum Beispiel 3Sat, Phoenix und ZDF-Neo verfügbar. Viele private TV-Sender wie RTL oder Pro7 unterhalten ohnehin keinen (kostenlosen) Live-Stream.

Hier gehts zum Livestream der beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender:

  1. ARD: http://www.daserste.de/live/index.html
  2. ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/#/beitrag/livevideo/1822600
Kategorien
Internet & Medien

Holy Stomping – Das witzige Browsergame im Monty-Python-Look

Für viele Fans sind die Filme von der englischen Komikertruppe Monty Python der Heilige Gral der Comedy. Das Leben des Brian, Die Ritter der Kokosnuss und Die Wunderbare Welt der Schwerkraft sind nur drei ihrer bekanntesten Filme. Kein Wunder also, dass es in Anlehnung an diese Filme auch ein Browser-Game gibt. Bei Holy Stomping zertreten Sie mit dem „Fuß Gottes“ alles was Ihnen in die Quere kommt.

holy-stomping-monty-python-flash-spiel-fuss-gottes

Das flashbasierte Browser-Game können Sie auf der Webseite http://clay.io/game/holystomping spielen. Klicken Sie einfach auf den Button Playund schon kann´s losgehen. Das Login-Fenster benötigen Sie nur, wenn Sie Ihre Spielstände veröffentlichen möchten. Ansonsten schließen Sie das Login-Fenster.

Bewegen Sie im Spiel den Mauszeiger zu den Figuren, die plattgetreten werden sollen und mit einem Mausklick saust der Fuß Gottes hernieder…

ritter-fraeulein-zetreten-wehren-browser-game-kurzweilig-lustig-der-kokosnuss-holy-grail

Aber Vorsicht: Mit der Zeit lassen sich die Mönche, die Fräuleins und die Ritter nicht mehr so einfach zertreten. Bogenschützen schießen mit Pfeilen auf Sie und die Flügel der Erzengel sind verdammt spitz…

bogenschuetze-wehren-schiessen-pfeil-erzengel-monty-python-the-holy-grail-ritter-drachen

Holy Stomping macht Spaß und hat einen gewissen Reiz, auch wenn es vollkommen sinnfrei und albern ist.

Ein kleiner Tipp noch: Wenn Sie dieses Game am Arbeitsplatz spielen, dann sollte die Lautstärke Ihres PC-Lautsprechers nicht so hoch eingestellt sein. Die Geräusche könnten Ihre Kollegen etwas irritieren.

Kategorien
Firefox Internet & Medien

Die schnelle Telefonnummernsuche mit Firefox und „Das Örtliche“

Online-Telefonbücher helfen schnell und unkompliziert bei  der Telefonnummern-Recherche. In der Regel müssen die digitalen Telefonbücher aber erst im Browser aufgerufen werden. Mehr Komfort gibt es aber beim Mozilla Firefox. Mit dem kostenlosen Add-on „Das Örtliche“ entfällt der Besuch einer Homepage ganz.

Einmal heruntergeladen und installiert, wird der Firefox-Browser um eine Toolbar erweitert, die eine direkte Eingabe des Teilnehmernamens und des Ortes ermöglicht. Doch alles der Reihe nach.

Zum Download des Add-ons klicken Sie auf den Firefox-Button und wählen im Kontextmenü „Add-ons“ aus.

bild-1-firefox-ff-mozilla-addon-auswählen-das-oertliche-telefon-nummer-suche-häufig

Im neuen Tab des „Add-ons-Manager“ geben Sie in das Suchfeld „das Örtliche“ ein und starten den Suchvorgang. Die gesuchte Erweiterung erscheint in der Ergebnisliste an erster Stelle. Klicken Sie auf „Installieren“ und bestätigen Sie im folgenden Hinweisfenster den Lizenzvertrag.

bild-2-addon-manager-das-örtliche-lizenzvertrag-zustimmen-akzeptieren-download-herunterladen-installieren

Nach ein paar Sekunden ist das Add-on heruntergeladen und nach einem Browser-Neustart aktiv. Der Browser ist danach um eine Toolbar reicher.

bild-3-suchfeld-toolbar-erweitert-zeile-weitere-das-örtliche-suche-firefox-ff-mozilla-kostenlos-telefonbuch-digital

Geben Sie in die Suchfelder Namen, sowie den Ort ein und klicken Sie auf den Button „Finden“. Anstatt den Ort einzugeben, können Sie auch wahlweise die Postleitzahl oder ein Kfz-Kennzeichen (beispielsweise KR, DU, WES, MO, DIN) eingeben.