Kategorien
Shopping

Jetzt schon an den Winter denken: Trotz warmer Handschuhe problemlos telefonieren

Telefonieren im Winter ist oft mit Tücken verbunden. Nicht nur, dass die Akkus der Mobiltelefone und Bluetooth-Headsets  in der Kälte nicht so lange halten wie in wärmeren Jahreszeiten, auch die Bedienung des Handys ist mit Handschuhen kaum möglich. Seit kurzem gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Telefonieren Sie einfach mit Ihrem Handschuh und der bekannten Telefon-Geste.

bild-2-hand-geste-daumen-touchscreen-handschuh-telefonat-annehmen-hi-fun-hi-call

Der Hi-Fun Onlineshop verkauft Strick-Handschuhe mit Bluetooth-Anbindung. Im linken Handschuh befindet sich in der Daumenspitze der Hörer und in der Spitze des kleinen Fingers ist das Mikrofon.

bild-1-hicall-hi-call-bluetooth-handschuh-telefonieren-handy-winter-strick- anziehen-akkulaufzeit-geste-daumen-kleiner-finger

Man kann diesem Gadget skeptisch gegenüberstehen, optisch auffällig sind diese Handschuhe nicht. Auffälliges Design oder schrille Farben findet man hier nicht. Lediglich das Rufannahmefeld am linken Handschuhbund fällt ein wenig auf. Hier befindet sich neben der Rufannahmetaste auch die Bereitschaftsanzeige, die circa alle sieben Minuten blinkt.

bild-3-handschuhe-touch-fingerkuppe-screen-fähig-bedienbar

Die Fingerkuppen von Daumen und Zeigefinger sind für die Bedienung von Touch-Screens mit einer Spezialbeschichtung versehen und bei dem schwarzen Handschuh-Modell farblich abgegrenzt.

Die Handschuhe sind sehr warm und angenehm zu tragen. Die Elektronikbauteile des Hörers und des Mikrofons sind hinter einem weichen Stoff verborgen und stören kaum. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit wird man sie überhaupt nicht mehr wahrnehmen.

Durch die Dehnbarkeit der Handschuhe sind nur in One-Size-Größen für Damen und Herren erhältlich und passen durch das schlicht-elegante Design zu fast jedem Outfit.

Klang- und Sprachqualität sind in beide Richtungen sehr gut. Als Zubehör gehört ein USB-Kabel zum Lieferumfang, mit dem das Akku im Handschuh aufgeladen wird. Werksseitig wird die Gesprächszeit einer Akku-Ladung mit 20 Stunden und eine Standby-Dauer von 10 Tagen angegeben.

Der Preis von 49,99 Euro (bei Hi-Fun) ist diese Kombination von Komfort und warmen Händen nicht übertrieben. Für gute „normale“ Handschuhe zahlt man im Fachhandel einen ähnlichen Betrag. Wer im Web ein wenig sucht, der findet die „Hi-Call-Handschuhe“ schon zum Schnäppchen-Preis für ca. 37 Euro.

Denken Sie aber daran: Kaufen Sie noch vor dem nächsten Winter, da mit der kalten Jahreszeit auch die Preise wieder steigen werden.

Kategorien
Facebook Internet & Medien

Facebook-Daumen und andere Emoticons als Mini-Grafik in den Chat und in Kommentarfelder einfügen

Daumen rauf: Der Facebook-Daumen ist fast schon das Markenzeichen von Facebook und bekannter als das eigentliche Facebook-Logo. Was kaum bekannt ist: Den nach oben ausgestreckte Daumen lässt sich als Emoticon und Mini-Grafik in den Chat und und in Kommentarfelder einfügen. Ein simpler und leicht zu merkender Emoticon-Code reicht.

Facebook-Like-Daumen als Emoticon

Wer „Gefällt mir“ mit einem Icon ausdrücken möchte, kann dafür auch ein spezielles Facebook-Emoticon verwenden. Hierzu müssen Sie ins Kommentarfeld oder den Chat einfach nur die Zeichenfolge

(y)

eingeben. Nach dem Abschicken des Kommentars oder Chatbeitrags macht Facebook daraus automatisch das Daumen-hoch-Zeichen. Einfacher kann man ein „Gefällt mir“ im Chat nicht ausdrücken.

facebook-daumen-hoch-icon-symbol-emoticon-code-kuerzel

Weitere Facebook-Smileys, Facebook-Emoticons und Memes

Der Facebook-Daumen ist nicht das einzige Icon, das Sie in Kommentarfelder einfügen können. Es gibt eine ganze Reihe witziger Icons, Emoticons und Memes zum direkten Einfügen, zum Beispiel folgende:

smile   :-)    :)    :]    =)

tongue  :-P   :P   :-p   :p   =P

wink  ;-)   ;)

grin  :-D   :D   =D

curlylips  :3

kiss  :-*   :*

grumpy  >:(   >:-(

glasses  8-)   8)   B-)   B)

sunglasses  8-|   8|   B-|   B|

upset  >:O   >:-O   >:o   >:-o

confused  o.O   O.o

shark  (^^^)

gasp  :-O   :O   :-o   :o

pacman  :v

squint  -_-

devil  3:)   3:-)

unsure  :/   :-/   :   :-

frown  :-(   :(   :[   =(

cry  :'(

putnam  :putnam:

robot  :|]

heart  <3

angel  O:)   O:-)

kiki  ^_^

42  ^_^

Penguin  <(“)

daumen  (y)

Kategorien
Hardware & Software Tipp des Tages

Microsoft Touch Mouse: Auch Microsoft hat jetzt eine tastenlose Multitouch-Maus

Apple hat’s vorgemacht: Mit der Magic Mouse hat Apple die Tasten abgeschafft. Statt klassischer Maustasten und Mausrad gibt’s nur noch eine berührungsempfindliche Fläche. Klicken, Rechtsklicken oder am Mausrad drehen können Sie damit trotzdem. Die Multitouch-Oberfläche wandelt die Finger- und Wischbewegungen in Mausbefehle um. Microsoft hat nachgelegt und mit der „Touch Mouse“ ebenfalls eine Gesten-Maus entwickelt.

Wie das Apple-Pendant kommt auch Microsofts TouchMouse ohne die klassischen Maustasten und das Mausrad aus. Stattdessen gibt es nur eine Multitouch-Oberfläche. Und trotzdem kann die tastenlose Maus mehr als die herkömmlichen digitalen Nager. Links- und Rechtsklick sind Standard. Neu sind folgende Funktionen:

Daumen: Mit dem Daumen blättern Sie zum Beispiel durch Präsentationen und Alben.

Zwei Finger: Wenn Sie mit zwei Fingern wischen, können Sie Fenster maximieren, minimieren oder nebeneinander anzeigen.

Drei Finger: Wird mit drei Fingern über die Maus gewischt, werden alle geöffneten Fenster angezeigt oder der Desktop eingeblendet.

Die sonstigen technischen Highlights der Funkmaus: Dank BlueTrack-Technologie arbeitet die Lasermaus auf fast allen Oberflächen sehr präzise – Mousepads gehören damit der Vergangenheit an. Und der Empfänger (Snap-In-Transceiver) lässt sich im Gehäuseboden versenken – ideal für unterwegs.

So viel Komfort hat allerdings seinen Preis. Die neue Hightech-Maus kostet rund 80 Euro. Erhältlich ist die magische Maus ab 16. August zum Beispiel beim Amazon:

Und hier gibt’s das Original: Die Apple Magic Mouse: