Windows 7 und 8: Umrechnung von Einheiten ohne Google-Suche

Im Web werden jede Menge Seiten angeboten, die helfen verschiedene Umrechnungen durchzuführen. Egal ob es ein Verbrauchsrechner für das Auto ist oder ob Sie km/h in Knoten umrechnen möchten. Die Websuche fällt allerdings weg, wenn gerade mal keine Internetverbindung möglich ist. Der bei Windows integrierte Taschenrechner kann diese Aufgaben ebenfalls zuverlässig lösen.

Excel-Dropdownliste für die schnelle und fehlerfreie Eingabe erstellen

Das Tabellenkalkulationsprogramm Excel von Microsoft ist sowohl im privaten Bereich als auch in der Arbeitswelt sehr verbreitet. Die Berechnung und Kalkulation auf Basis umfangreicher Daten ist damit sehr schnell und komfortabel möglich. Oft müssen jedoch eine große Menge an Daten zunächst eingegeben werden. Sind diese auf eine bestimmte Werteauswahl begrenzt, können Sie sich mit einer Dropdownliste zur Auswahl des jeweiligen Wertes die Arbeit enorm erleichtern. Wir zeigen, wie Sie mit Hilfe eines Datenbereichs eine Dropdownliste zur Dateneingabe erstellen.

Word-Druckdatum: Wann habe ich dieses Word-Dokument zuletzt ausgedruckt?

Fragen Sie sich auch manchmal, wann das eine oder andere Word-Dokument ausgedruckt wurde, oder hat Ihnen jemand schon mal vorgeworfen, etwas nicht ausgedruckt zu haben? Eine wenig bekannte Funktion zeigt wann der letzte Ausdruck stattgefunden hat. Und das sogar mit Uhrzeit.

Word bis Version 2003: In den Symbolleisten mehr Platz in den Dropdownlisten einrichten

In den Symbolleisten von Word gibt es jede Menge Dropdown-Liste, etwa für die Auswahl von Schriftarten, Absatzvorlagen oder Schriftgrößen. Häufig sind die Dropdownfeder aber zu klein, so dass Vorlagennamen und weitere Details abgeschnitten werden. Mit einem Trick können Sie die Größe der Listenfelder selbst festlegen.

Firefox: Im Dropdown-Menü der Adresszeile die Anzeige von besuchten Seiten begrenzen

Gibt man in der Adresszeile des Firefox-Browsers die Anfangsbuchstaben einer kürzlich besuchten Webseite ein, erscheinen im Dropdown-Menü die Startseite sowie alle weiteren Unterseiten dieser Domain. Das können schon eine beachtliche Anzahl besuchter Seiten zusammen kommen. Diese Anzeige im Dropdown-Menü können Sie individuell anpassen.

Excel: Versteckte Auswahllisten nutzen

Excel merkt sich, was bereits eingegeben wurde. Wenn Sie denselben Wert oder Begriff noch einmal eingeben, schlägt das Tabellenprogramm den zuvor eingegeben Wert bereits vor und lässt sich mit [Return] direkt übernehmen. Excel hat sogar noch mehr auf dem Kasten. Auf Wunsch gibt’s sogar eine aufklappbare Auswahlliste.