Airpnp: Private Toiletten fürs kleine oder große Geschäft mieten

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich auf einem Stadtfest und müssen mal zur Toilette. Öffentliche Toiletten sind in den Städten Mangelware, sie sind im Unterhalt einfach zu teuer. Und vor den aufgestellten Mietklos befinden sich meist unendliche Menschenschlangen und wenn man selbst an der Reihe ist, wundert man sich, wie dreckig diese bereits sind. Aber was nun? Vielleicht bietet die Webapp Airpnp die Lösung. Hier vermieten private Anbieter wie du und ich ihre stillen Örtchen.

Die gute Nachricht für alle Urlauber: Keine Roaminggebühren bei E-Plus-Marken wie Aldi Talk, Ortel oder Ay Yildiz

Seit dem 11. April 2014 sind die Roaming-Gebühren innerhalb der Europäischen Union und der Schweiz für das E-Plus-Netz abgeschafft worden. Eingehende Telefonate werden nicht mehr berechnet und abgehende Gespräche kosten dann auch nicht mehr als innerdeutsche.

Seit Januar 2014: Die neuen Bestimmungen für den KFZ-Verbandkasten

Einen aktuellen Verbandkasten muss jeder Autofahrer in seinem Fahrzeug mitführen. Abgelaufene Verbandkästen, wie auch nicht vorhandene Ausrüstung ziehen bei einer Verkehrskontrolle ein Bußgeld nach sich, das zwischen 5 Euro und 25 Euro liegen kann. Daher sollten Sie regelmäßig prüfen, ob der Inhalt noch nicht abgelaufen ist. Zum 01. Januar 2014 ist die geänderte DIN 13164 in Kraft getreten und somit müssten Sie den Inhalt Ihres Verbandkasten ohnehin kontrollieren.

Dropbox und Co: Welcher Webspeicher-Anbieter ist der Richtige für mich?

Die Auswahl des richtigen Cloud-Dienstes ist manchmal gar nicht so einfach. Nicht nur die Größe des kostenlosen Speichers ist ausschlaggebend, auch die monatlichen Kosten lassen sich nicht immer auf einen Blick erkennen. Eine gute Übersicht erhält man jedoch über die Webseite Cloudvergleich.net.

Flugzeuge orten: Welches Flugzeug fliegt gerade über mein Haus und wo will es hin?

Haben Sie sich auch schon mal gefragt: „Wohin fliegt das Flugzeug über mir wohl hin, oder wo kommt es her?“ Ob es in die Sonne fliegt oder beispielsweise ins trübe London, können Sie ganz einfach mit der Internetseite „Flightradar24“ herausfinden.

Samsung SIM-Sperre deaktivieren: Samsung-Handys funktionieren fünf Minuten lang nur mit SIM-Karten der Heimatregion

Zum Verkaufsstart des Galaxy Note 3 schockierte Samsung mit einer Ankündigung, die zuerst nur für Verwirrung sorgte: Alle neu gekauften Samsung-Geräte sind nicht mehr mit ausländischen SIM-Karten nutzbar. Wer sein Galaxy xyz direkt in Hong Kong kauft, schaut also in die Röhre. Was die Billigkäufe im Ausland unterbinden soll, hat aber einen gravierenden Nachteil: das legal in Deutschland gekaufte Samsung Handy muss im Urlaub zu Hause bleiben, da es mit ausländischen SIM-Karten den Dienst verweigert. Da Samsungs Haltung nur Fragezeichen und Protest nach sich zog, hat der südkoreanische Handyhersteller das Ganze ein wenig konkretisiert. Und die Sperre auf fünf Minuten reduziert.

Tipps für den perfekten Städtetrip

Die Sommersaison und damit die Haupturlaubszeit der meisten Deutschen ist zwar gerade erst vorbei und bis zur klassischen Winterurlaubszeit müssen noch einige Monate ins Land gehen, doch das ist kein Grund dafür, den Herbst zur urlaubsfreien Jahreszeit zu erklären. Im Gegenteil, durch die nicht zu heißen, aber gleichzeitig noch nicht zu frostigen Temperaturen eignet sich diese Zeit bestens für kurze Städtetrips, ein ausgedehntes Wanderwochenende oder auch Familienausflüge in Freizeitparks. So ein Kurzurlaub bietet Erholung, Abwechslung und Aktivität zugleich. Er ist damit die perfekte Möglichkeit den anstrengenden Arbeitsalltag für ein paar Tage hinter sich zu lassen.