Kategorien
Hardware & Software

HP TouchPad 32 GB für 129 Euro: Es gibt wieder HP TouchPads – im Firesale Teil 2 [Update]

Der letzte HP Firesale war ein voller Erfolg. Als HP im August die Pforten des Onlineshops öffnete und die letzten HP TouchPads für 99 Euro verscherbelte, brachen die HP-Server zusammen. Der Andrang war einfach zu groß. Wer leer ausgegangen ist, hat ab morgen (Dienstag) eine neue Chance. Bei einigen Händler gibt es wieder HP TouchPads. Allerdings nur 1.300 Stück. Und etwas teuer.

1.300 neue HP TouchPads

Beim Onlinehändler „Notebooksbilliger“ ist eine Fuhre mit 1.300 TouchPads mit je 32 GB Arbeitsspeicher angekommen. Verkauft werden die letzten TouchPads für 129 Euro plus 7,99 Euro Versand. Aber nicht über die Notebooksbilliger-Seite, sondern über den Facebook-Shop von Notebooksbilliger. Offenbar traut man den eigenen Servern nicht zu, den Ansturm und die zu erwartende Last zu bewältigen.

Allerdings ist auch die Facebook-Shop-Seite unter der Adresse

nur schwer zu erreichen. Das verwundert nicht; schließlich läuft das Ganze nicht auf den Facebook-Server, sondern beim Dienstleister Ondango (und wird dann lediglich auf der Facebook-Seite eingeblendet) – und auch hier scheint man nicht für die Last gerüstet zu sein. Im Facebook-Shop erscheint zwar links, rechts und oben die gewohnten Facebook-Inhalte; der Shopbereich in der Mitte bleibt jedoch weiß bzw. es sind lediglich die drei blauen Ladebalken zu sehen.

Das Einkaufen im Facebook-Shop funktioniert wie in jedem anderen Onlineshop auch. Einziger Unterschied: Sie erreichen die Facebook-Shopseite nur, wenn Sie auch über ein Facebook-Konto verfügen. Ein Kundenkonto bei Notebooksbilliger ist nicht erforderlich. Weitere Infos zum zweiten HP Firesale und wie der Ausverkauf funktioniert gibt’s im Blog von Notebooksbilliger:

Fragen und Antworten rund um die Aktion finden Sie hier:

Der Verkauf startet heute (06.09.) vormittag (wann genau wird von Notebooksbilliger nicht verraten) und dauert maximal 48 Stunden. Allerdings ist davon auszugehen, das es eher 48 Minuten – wenn nicht 48 Sekunden – dauert, bis alle 1300 TouchPads an den Mann bzw. die Frau gebracht sind.

HP TouchPad Verlosung

[Update:] Da auch die Facebook-Aktion die Serverkapazitäten sprengen, werden die 1.300 TouchPads jetzt im Rahmen einer Verlosung verteilt. Sie haben bis zum 08.09. 20 Uhr Zeit an der Verlosung teilzunehmen. Der Zeitpunkt der Teilnahme spielt keine Rolle und hat keinen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen. Sie haben also genügend Zeit, sich für die Verlosung zu registrieren. Und brauchen dann nur noch ein wenig Glück. Weitere Details gibt’s im Blog von Notebooksbilliger oder der FAQ.

Die Verlosung der Kaufoptionen findet hier statt:

www.facebook.com/Notebooksbilliger?sk=app_198288976880603

Die Ziehung der Gewinner erfolgt umgehend nach Ende der 48 Stunden die Ziehung durchführen. Die Gewinner werden spätestens 24 Stunden nach Ende der Verlosung benachrichtigt.

Kategorien
Hardware & Software

HP TouchPad FAQ: Hewlett Packard beantwortet alle Fragen rund ums HP TouchPad

Wer eines der günstigen HP TouchPads ergattert hat, steht oft vor einem Berg von Fragen. Wo gibt’s die Rückerstattung des Differenzbetrags, wie sieht’s mit der Garantie aus? Und wie geht es überhaupt weiter mit dem TouchPad-Betriebssystem WebOS? Diese und viele weitere Fragen mehr beantwortet HP auf der eigenes eingerichteten TouchPad-Seite.

Die TouchPad-FAQ von HP

Alle wichtigen Fragen und Antworten rund ums Touchpad finden Sie auf der Seite www.facebook.com/HPDeutschland?sk=notes. Hier geht HP zum Beispiel auf folgende Fragen ein:

  • Welche Bedingung muss erfüllt sein , um eine Rückerstattung zu erhalten?
  • Was bedeutet, dass das Gerät vor dem 23.8. „aktiviert/ registriert“ worden sein muss?
  • Ich habe mein webOS Gerät zwar vor dem 23.8. gekauft, aber nicht aktiviert
  • Wenn ich jetzt noch über einen Händler zu einem höheren Preis als die Fire-Sales Angebote ein webOS Produkt kaufe
  • Meine Seriennummer wird nicht akzeptiert – woran kann das liegen und an wen kann ich mich wenden?
  • Könnt ihr die Datumsangabe noch mehr präzisieren: „Vor dem 23.08. aktiviert“…
  • Ich habe den Support kontaktiert, bis jetzt aber keine Antwort erhalten. Woran liegt das?
  • Ich habe vor den Fire-Sales-Verkäufen ein Pre3 bestellt, das erst nach dem 23.8. ausgeliefert wird.
  • Wird es in Zukunft noch Updates für die im Umlauf befindlichen webOS Produkte geben?
  • Ich habe gehört, dass angeblich noch TouchPads nachproduziert und zum reduzierten Preis angeboten werden sollen – stimmt das?
  • Ich habe ein HP TouchPad zum regulären Preis im HP Store gekauft. Gibt es eine Rückerstattung zum Ausverkaufs-Preis?
  • Ich habe ein HP webOS Produkt im Handel oder im Netz (z.B. Amazon) gekauft. Wie sieht es hier mit der Rückerstattung aus?
  • Ich möchte mein HP webOS Produkt zurückgeben. Wie mache ich das?
  • Ich konnte kein HP webOS Produkt kaufen, weil der Server des HP Stores nicht erreichbar war. Was war da los?
  • Meine Bestellung im HP Store wurde ohne mein Zutun wieder storniert. Warum?
  • Ich habe beim Ausverkauf im HP Store ein HP webOS Produkt gekauft. Wie lange dauert die Lieferung?
  • Werden noch einmal HP webOS Produkte im HP Store und im Handel angeboten?
  • Werden nur die neuen webOS-Produkte vom Markt genommen, oder gibt es einen langfristigen Rückzug aus dem Markt?
  • Warum kam es so kurz nach dem Launch zu dieser Entscheidung und wie geht es weiter?
  • Was bedeutet das für HP Kunden, im Speziellen für HP webOS Kunden?

Kategorien
Hardware & Software

HP TouchPad, Pre3 & Veer Refund: Geld zurück für zu teuer bezahlte HP TouchPads (Rückerstattungsprogramm)

Schon ärgerlich, wenn man sich das HP TouchPad noch für rund 400 Euro gekauft hat – und HP kurz danach die Tablets im HP Firesale (Ausverkauf) für 99 Euro verscherbelt. Wer noch den Originalpreis bezahlt hat, muss sich aber nicht weiter ärgern. Denn HP erstattet den Kaufpreis zurück. Wie’s geht, verrät die Rückerstattungs-Webseite von HP.

Auf der Webseite www.customer-satisfaction-715614.com/de/de/ hat Hewlett Packard Details zum Rückerstattungsprogramm veröffentlicht. Demnach bekommen alle Käufer des HP TouchPad, die das Touchpad vor dem 23. August 2011 in Betrieb genommen haben, den Differenzbetrag erstattet. Erstattungsfähig sind folgende Geräte:

  • HP TouchPad 16GB, WIFI (FB405UA)
    Erstattung: Differenzbetrag zwischen dem gezahlten Brutto-Kaufpreis und 99€
  • HP TouchPad 32GB, WIFI (FB368UA)
    Erstattung: Differenzbetrag zwischen dem gezahlten Brutto-Kaufpreis und 129€
  • HP TouchPad 64GB, WIFI (FB425UA)
    Erstattung: Differenzbetrag zwischen dem gezahlten Brutto-Kaufpreis und 179€
  • HP Pre3 (FB435AA#ABD)
    Erstattung: Differenzbetrag zwischen dem gezahlten Brutto-Kaufpreis und 79€
  • HP Veer (FB348AA#ABD)
    Erstattung: Differenzbetrag zwischen dem gezahlten Brutto-Kaufpreis und 59€

Auf der Webseite führt Sie ein Assistent Schritt für Schritt durch das Rückerstattungsprogramm. Sie brauchen hierzu die Seriennummer des Geräts sowie die Rechnung. Sobald alle Daten korrekt eingegeben wurden, wird Ihnen der Differenzbetrag zwischen Originalkaufpreis und Firesale-Ausverkaufpreis erstattet.