Kategorien
Hardware & Software Tipp des Tages

Brückentage & Feiertage 2012: So holen Sie im Urlaub 2012 die meisten Urlaubstage raus

Jetzt schon an den nächsten Urlaub denken. Denn wer zuerst den Urlaub einreicht, bekommt ihn meist auch vor den Kolleginnen und Kollegen. Gerade für den Urlaub 2012 ist das wichtig. Auch wenn der erste Feiertag des Jahres – Neujahr – auf eine Sonntag fällt, gibt es 2012 besonders attraktive Brückentage, die den Urlaub praktisch kostenlos verlängern. Vor allem im Mai und Dezember.

Hier sind die besten Brückentage 2012 für den Urlaub 2012:

Brückentage Januar 2012

Brückentage:

  • S0. 01.01.2012 – Neujahr
  • Fr. 06.01.2012 – Heilige Drei Könige (Dreikönigstag) – Nur in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit Brückentag „Heilige Drei Könige“

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

  • Sa. 31.12.2011
  • S0. 01.01.2012 – Neujahr
  • Mo. 02.01.2012
  • Di. 03.01.2012
  • Mi. 04.01.2012
  • Do. 05.01.2012
  • Fr. 06.01.2012 – Heilige Drei Könige (Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt)
  • Sa. 07.01.2012
  • So. 08.01.2012

Brückentage April 2012

Brückentage:

  • 06.04.2012 – Karfreitag
  • 08.03.2012 – Ostersonntag
  • 09.04.2012 – Ostermontag

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit drei Brückentagen Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag

8 Urlaubstage = 16 Tage frei

  • Sa. 31.03.2012
  • So. 01.04.2012
  • Mo. 02.04.2012
  • Di. 03.04.2012
  • Mi. 04.04.2012
  • Do. 05.04.2012
  • Fr. 06.04.2012 – Karfreitag
  • Sa. 07.04.2012
  • So. 08.04.2012 – Ostersonntag
  • Mo. 09.04.2012 – Ostermontag
  • Di. 10.04.2012
  • Mi. 11.04.2012
  • Do. 12.04.2012
  • Fr. 13.04.2012
  • Sa. 14.04.2012
  • So. 15.05.2012

Brückentage Mai/Juni 2012

Brückentage:

  • 01.05.2012 – Tag der Arbeit
  • 17.05.2012 – Christi Himmelfahrt
  • 28.05.2012 – Pfingstsonntag
  • Do. 07.06.2012 – Frohnleichnam – Nur in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und in Teilen Sachsens und Thüringens

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit einem Brückentag Tag der Arbeit

4 Urlaubstage = 7 Tage frei

  • Mo. 30.04.2012
  • Di. 01.05.2012 – Tag der Arbeit
  • Mi. 02.05.2012
  • Do. 03.05.2012
  • Fr. 04.05.2012
  • Sa. 05.05.2012
  • So. 06.05.2012

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit drei Brückentagen Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Frohnleichnahm

17 Urlaubstage = 30 Tage frei

  • Sa. 12.05.2012
  • So. 13.05.2012
  • Mo. 14.05.2012
  • Di. 15.05.2012
  • Mi. 16.05.2012
  • Do. 17.05.2012 – Himmelfahrt
  • Fr. 18.05.2012
  • Sa. 19.05.2012
  • So. 20.05.2012
  • Mo. 21.05.2012
  • Di. 22.05.2012
  • Mi. 23.05.2012
  • Do. 24.05.2012
  • Fr. 25.05.2012
  • Sa. 26.05.2012
  • So. 27.05.2012 – Pfingstsonntag
  • Mo. 28.05.2012 – Pfingstmontag
  • Di. 29.05.2012
  • Mi. 30.05.2012
  • Do. 31.05.2012
  • Fr. 01.05.2012
  • Sa. 02.05.2012 
  • So. 03.05.2012
  • Mo. 04.05.2012
  • Di. 05.05.2012
  • Mi. 06.05.2012
  • Do. 07.05.2012 – Frohnleichnahm
  • Fr. 08.0.5.2012
  • Sa. 09.05.2012
  • So. 10.05.2012

Brückentage August 2012

Brückentage:

  • Mi. 15. 08.2012 – Mariä Himmelfahrt – Nur im Saarland und überwiegend katholischen Gemeinden Bayerns

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit Brückentag Mariä Himmelfahrt

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

  • Sa. 11.08.2012
  • So. 12.08.2012
  • Mo. 13.08.2012
  • Di. 14.08.2012
  • Mi. 15.08.2012 – Mariä Himmelfahrt (Saarland und überwiegend katholische Gemeinden Bayerns)
  • Do. 16.08.2012
  • Fr. 17.08.2012
  • Sa. 18.08.2012
  • So. 19.08.2012

Brückentage Oktober/November 2012

Brückentage:

  • Mi. 03.10.2012 – Tag der Deutschen Einheit
  • Mi. 31.10.2012 – Reformationstag – Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg
  • Do. 01.11. 2012 – Allerheiligen – Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland
  • Mi. 21.11.2012 – Buß- und Bettag – Nur in Sachsen

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit Brückentag Tag der Deutschen Einheit

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

  • Sa. 29.09.2012
  • So. 30.09.2012
  • Mo. 01.10.2012
  • Di. 02.10.2012
  • Mi. 03.10.2012 – Tag der Deutschen Einheit
  • Do. 04.10.2012
  • Fr. 05.10.2012
  • Sa. 06.10.2012
  • So. 07.10.2012

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit zwei Brückentagen Reformationstag (Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg) und Allerheiligen (Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)

3/4 Urlaubstage = 9 Tage frei

  • Sa. 27.10.2012
  • So. 28.10.2012
  • Mo. 29.10.2012
  • Di. 30.10.2012
  • Mi. 31.10.2012 – Reformationstag (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg)
  • Do. 01.11.2012  – Allerheiligen (Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)
  • Fr. 02.11.2012
  • Sa. 03.11.2012
  • So. 04.11.2012

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit Brückentag Buß- und Bettag (Nur in Sachsen)

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

  • Sa. 17.11.2012
  • So. 18.11.2012
  • Mo. 19.11.2012
  • Di. 20.11.2012
  • Mi. 21.11.2012 – Buß- und Bettag (Sachsen)
  • Do. 22.11.2012
  • Fr. 23.11.2012
  • Sa. 24.11.2012
  • So. 25.11.2012

Brückentage Dezember 2012

Brückentage:

  • Mo. 24.12.2012 – Heiligabend (kein gesetzlicher Feiertag, oft aber frei oder halber Tag frei)
  • Di. 25.12.2012 – 1. Weihnachtsfeiertag
  • Mi. 26.12.2012 – 2. Weihnachtsfeiertag
  • Mo. 31.12.2012 – Silvester (kein gesetzlicher Feiertag, oft aber frei oder halber Tag frei)
  • Di. 01.01.2013 – Neujahr

Mögliche Brücke beim Urlaub 2012 mit zwei vier Brückentagen Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, 2. Weihnachtsfeiertag und Neujahr

2/3 Urlaubstage = 11 Tage frei

  • Sa. 22.12.2012
  • So. 23.12.2012
  • Mo. 24.12.2012 – Heiligabend
  • Di. 25.12.2012 – 1. Weihnachtsfeiertag
  • Mi. 26.12.2012 – 2. Weihnachtsfeiertag
  • Do. 27.12.2012
  • Fr. 28.12.2012
  • Sa. 29.12.2012
  • So. 30.12.2012
  • Mo. 31.12.2012 – Silvester
  • Di. 01.01.2013 – Neujahr
Kategorien
Beruf Hardware & Software Heim & Hobby Software Windows 7 Windows Vista Windows XP

Internet Explorer: Den „InPrivate“-Modus automatisch starten

Der „InPrivate“-Modus des Microsoft Internet Explorers ermöglicht das Surfen ohne Spuren zu hinterlassen. Normalerweise wird „InPrivate“ über „Extras | Sicherheit | InPrivate-Browsen“ eingeschaltet. Wenn Sie diesen Modus häufiger verwenden, ist dieser lange Weg schon ziemlich lästig. Aber es geht auch einfacher und vor allem schneller: Einfach eine Verknüpfung anlegen! Dann kann man direkt mit einem Doppelklick starten.

Natürlich kann man die „InPrivate“-Funktion auch mit Tastenkombination [Strg][Umschalt][P]schnell starten, aber mal ehrlich: Wer kann sich schon die ganzen Windows-Shortcuts merken? Es gibt sicherlich wichtigere Dinge, an die man denken muss. Die einfachere Methode ist daher eine Verknüpfung.

Bevor Sie die Verknüpfung anlegen, sollten Sie prüfen, ob „InPrivate“ aktiviert ist. Standardmäßig ist die Funktion vor der ersten Nutzung deaktiviert. In diesem Fall lesen Sie bitte vorher diesen Artikel. Hier erklären wir die Aktivierung des „InPrivate“-Modus.

Und so legen Sie die Verknüpfung von „InPrivate“ an:

1. Mit einem Rechtsklick auf Ihren Desktop öffnen Sie das Kontextmenü und wählen „Neu | Verknüpfung“.

2. Im Dialogfenster „Verknüpfung erstellen“ geben Windows 7 und Vista Nutzer folgenden Pfad inklusive der Anführungszeichen ein: „C:Program FilesInternet Exploreriexplore.exe“ -private

Bei Windows XP heißt der Pfad: „C:ProgrammeInternet Exploreriexplore.exe“ -private

Klicken Sie auf „Weiter“ um den Pfad auszuwählen und zum nächsten Fenster zu gelangen.

3. Im neuen Fenster können Sie nun in das Textfeld einen Namen für die Verknüpfung vergeben, zum Beispiel „Internet Explorer InPrivate“. Abschließend bestätigen Sie mit „Fertig stellen“.

Ab sofort kann „InPrivate“-Surfen mit einem Doppelklick auf die Verknüpfung sofort gestartet werden.

Egal ob Sie Windows 7, Vista oder XP nutzen, die oben beschriebenen Arbeitsschritte unterscheiden sich nur grafisch voneinander. Das Ergebnis ist aber das gleiche.

So sieht der zweite Arbeitsschritt bei Windows XP aus:

und so der dritte Arbeitsschritt:

Kategorien
Beruf Lifestyle & Leben

Brückentage 2011: So holen Sie im Urlaub 2011 die meisten Urlaubstage raus

Jetzt schon an den Urlaub im nächsten Jahr denken. Denn wer zuerst den Urlaub einreicht, bekommt ihn meist auch vor den Kolleginnen und Kollegen. Gerade für den Urlaub 2011 ist das wichtig. Denn in diesem Jahr gibt es besonders attraktive Brückentage, die den Urlaub praktisch kostenlos verlängern. Hier sind die besten Brückentage 2011 für den Urlaub 2011.

Brückentage Januar 2011

Brückentage:
Sa. 01.01.2011 – Neujahr
Do. 06.01.2011 – Heilige Drei Könige (Dreikönigstag) – Nur in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit Brückentag „Heilige Drei Könige“

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 01.01.2011 – Neujahr
So. 02.01.2011
Mo. 03.01.2011
Di. 04.01.2011
Mi. 05.01.2011
Do. 06.01.2011 – Heilige Drei Könige (Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt)
Fr. 07.01.2011
Sa. 08.01.2011
So. 09.01.2011

Brückentage April/Mai 2011

Brückentage:
22.03.2011 – Karfreitag
24.03.2011 – Ostersonntag
25.03.2011 – Ostermontag
01.05.2011 – Tag der Arbeit (Sonntag)

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit vier Brückentagen Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag und Tag der Arbeit

8 Urlaubstage = 16 Tage frei

Sa. 16.04.2011
So. 17.04.2011
Mo. 18.04.2011
Di. 19.04.2011
Mi. 20.04.2011
Do. 21.04.2011
Fr. 22.04.2011 – Karfreitag
Sa. 23.04.2011
So. 24.04.2011 – Ostersonntag
Mo. 25.04.2011 – Ostermontag

Di. 26.04.2011
Mi. 27.04.2011
Do. 28.04.2011
Fr. 29.04.2011
Sa. 30.04.2011
So. 01.05.2011 – Tag der Arbeit
Mo. 02.05.2011
Di. 03.05.2011
Mi. 04.05.2011
Do. 05.05.2011
Fr. 06.05.2011
Sa. 07.05.2011
So. 08.05.2011

Brückentage Juni 2011

Brückentage:
Do. 02. 06.2011 – Christi Himmelfahrt
So. 12.06.2011 – Pfingstsonntag
Mo. 13.06.2011 – Pfingstmontag
Do. 23.06.2011 – Frohnleichnam – Nur in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und in Teilen Sachsens und Thüringens

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit drei Brückentagen Himmelfahrt, Pfingstsonntag, Pfingsmontag

9 Urlaubstage = 17 Tage frei

Sa. 28.05.2011
So. 29.05.2011
Mo. 30.05.2011
Di. 31.05.2011
Mi. 01.06.2011
Do. 02.06.2011 – Himmelfahrt
Fr. 03.06.2011
Sa. 04.06.2011
So. 05.06.2011
Mo. 06.06.2011
Di. 07.06.2011
Mi. 08.06.2011
Do. 09.06.2011
Fr. 10.06.2011
Sa. 11.06.2011
So. 12.06.2011 – Pfingsten
Mo. 13.06.2011 – Pfingsten

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit Brückentag Frohnleichnahm (Nur in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und in Teilen Sachsens und Thüringens)

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 18.06.2011
So. 19.06.2011
Mo. 20.06.2011
Di. 21.06.2011
Mi. 22.06.2011
Do. 23.06.2011 – Frohnleichnahm (Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und in Teilen Sachsens und Thüringens)
Fr. 24.06.2011
Sa. 25.06.2011
So. 26.06.2011

Brückentage August 2011

Brückentage:
Mi. 15. 08.2011 – Mariä Himmelfahrt – Nur im Saarland und überwiegend katholischen Gemeinden Bayerns

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit Brückentag Mariä Himmelfahrt

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 13.08.2011
So. 13.08.2011
Mo. 13.08.2011
Di. 13.08.2011
Mi. 13.08.2011 – Mariä Himmelfahrt (Saarland und überwiegend katholische Gemeinden Bayerns)
Do. 13.08.2011
Fr. 13.08.2011
Sa. 13.08.2011
So. 13.08.2011

Brückentage Oktober/November 2011

Brückentage:
Mo. 03.10.2011 – Tag der Deutschen Einheit
Mo. 31.10.2011 – Reformationstag – Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg
Di. 01.11. 2011 – Allerheiligen – Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit Brückentag Tag der Deutschen Einheit
4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 01.10.2011
So. 02.10.2011
Mo. 03.10.2011 – Tag der Deutschen Einheit
Di. 04.10.2011
Mi. 05.10.2011
Do. 06.10.2011
Fr. 07.10.2011
Sa. 08.10.2011
So. 09.10.2011

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit zwei Brückentagen Reformationstag (Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg) und Allerheiligen (Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)
3/4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 29.10.2011
So. 30.10.2011
Mo. 31.10.2011 – Reformationstag (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg)
Di. 01.11.2011 – Allerheiligen (Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)
Mi. 02.11.2011
Do. 03.11.2011
Fr. 04.11.2011
Sa. 05.11.2011
So. 06.11.2011

Brückentage November 2011

Brückentage:
Mi. 16.11.2011 – Buß- und Bettag – Nur in Sachsen

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit Brückentag Buß- und Bettag (Nur in Sachsen)
4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 12.11.2011
So. 13.11.2011
Mo. 14.11.2011
Di. 15.11.2011
Mi. 16.11.2011 – Buß- und Bettag (Sachsen)
Do. 17.11.2011
Fr. 18.11.2011
Sa. 19.11.2011
So. 20.11.2011

Brückentage Dezember 2011

Brückentage:
So. 25.12.2011 – 1. Weihnachtsfeiertag
Mo. 26.12.2011 – 2. Weihnachtsfeiertag

Mögliche Brücke beim Urlaub 2011 mit zwei Brückentagen 1. Weihnachtsfeiertag und 2. Weihnachtsfeiertag
4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 24.12.2011
So. 25.12.2011 – 1. Weihnachtsfeiertag
Mo. 26.12.2011 – 2. Weihnachtsfeiertag

Di. 27.12.2011
Mi. 28.12.2011
Do. 29.12.2011
Fr. 30.12.2011
Sa. 31.12.2011
So. 01.01.2012 – Neujahr