Kategorien
Hardware & Software Office Word Word 2000

Word ab Version 2000: Falsche Einträge im Benutzer-Wörterbuch korrigieren oder ganz entfernen

Mit Word erfasste Texte werden im Hintergrund durch die Rechtschreibprüfung kontrolliert. Unbekannte Wörter oder Wörter mit Rechtsschreibfehlern kennzeichnet Word mit einer roten Markierung. Trotzdem korrekt geschriebene Eigennamen oder Mundart-Begriffe lassen sich dem Benutzerwörterbuch hinzufügen, damit sie beim nächsten Mal nicht mehr moniert werden. Manchmal passiert es aber, dass man einen Begriff irrtümlich ins Wörterbuch aufnimmt. Um falsche „Korrekturen“ auszuschließen, lassen sich die Fehleinträge wieder entfernen.

Und zwar folgendermaßen:

1. Im geöffneten Word-Dokument klicken Sie in der Menüleiste auf „Extras | Optionen“.

2. Im Dialogfenster „Optionen“ wechseln Sie zum Register „Rechtschreibung und Grammatik“, klicken dort auf „Benutzerwörterbücher“ und im Folgedialog auf „Ändern“.

3. Im Bereich „Wörterbuch“ des Fensters „Benutzer.dic“ markieren Sie den falschen Eintrag. Im Eingabefeld von „Wort“ kann der Begriff nun korrigiert werden und mit der Schaltfläche „Hinzufügen“ wird das Benutzerwörterbuch entsprechend aktualisiert.

4. Möchten Sie den falschen Eintrag aber lieber löschen, können Sie das mit dem gleichnamigen Button erledigen.

5. Bestätigen Sie alle offenen Fenster mit „OK“ um zu dem Dokument zurückzukehren.

Nutzer von Office 2007/2010 klicken in den Word-Optionen auf „Dokumentenprüfung“, im Anschluss auf „Benutzerwörterbücher“ und auf die Schaltfläche „Wortliste bearbeiten“.

Kategorien
Handy & Telefon iPhone Tipp des Tages

T-Mobile iPhone 4 gebraucht: Neuwertige Gebraucht-iPhones 60% günstiger kaufen

Ein neues iPhone ist ganz schön teuer. Selbst mit Vertrag zahlen Sie zum Beispiel bei T-Mobile für ein neues iPhone 4 mit 16 GB im Complete-S-Tarif mindestens 199,95 Euro. Selbst beim Complete-L-Vertrag sind’s noch 99,95 EUR. Bis jetzt. Denn seit kurzem bietet die Telekom auch gebrauchte iPhones an. Die sind nicht nur gut in Schuss, sondern kosten nur noch einen Bruchteil eines Neu-iPhones.

Neuwertige iPhone 4 zum Schleuderpreis

Ein gebrauchtes iPhone zu nehmen, bringt keine Nachteile. Da die iPhones sehr robust sind und auch die Akkus kaum Verschleißerscheinungen zeigen, können Sie getrost zum Gebraucht-iPhone greifen.

Zumal T-Mobile garantiert, dass die iPhones sich in einem neuwertigen Zustand befinden und nur geringe Gebrauchsspuren aufweisen. Alle gebrauchten iPhones verfügen natürlich über die neueste Software und wurden durch eine von Apple zertifizierte Werkstatt überprüft. Die Lieferung erfolgt komplett einschließlich Handbücher, Kabel, usw. Aufs Gebraucht-Handy gibt’s eine 12-monatige Garantie der Telekom.

60% sparen

Je nach Tarif sparen Sie bei Gebraucht-iPhones eine Menge Geld. So viel Ersparnis ist zum Beispiel drin:

iPhone 4 – 16 GB im Vertrag Complete Mobile S
Neu: 199,95 EUR
Gebraucht:  79,95 EUR

iPhone 4 – 16 GB im Vertrag Complete Mobile M
Neu: 149,95 EUR
Gebraucht:  29,95 EUR

iPhone 4 – 16 GB im Vertrag Complete Mobile L
Neu: 99,95 EUR
Gebraucht:  1,- EUR

Weitere Infos zu den gebrauchten iPhones und den iPhone-Tarifen finden Sie hier:

http://www.t-mobile.de/iphone/gebrauchtgeraete

Die mobile Version verlassen