Google Maps: Jeder kann zur Genauigkeit des Kartenmaterials beitragen

Google Maps ist mittlerweile zu einem recht guten Navigationstool geworden. Dennoch ist das Kartenmaterial nicht fehlerfrei. Tagtäglich ändert sich die Straßensituation. Neue kommen hinzu, dafür fallen andere Straßen weg oder die Straßenführung ändert sich grundlegend. Ähnlich wie beim Konkurrenten OpenStreetMap, können die Nutzer Fehler im Google-Kartenmaterial melden und vorhandene Einträge erweitern. Google Maps lebt ebenfalls vom Mitmachen und ist daher auf seine Mitglieder angewiesen. 

Office 2013: Kostenlose Schnellstart-Handbücher für Word 2013, Excel 2013, Outlook 2013, PowerPoint 2013 und weitere Office-2013-Tools

Office 2013 ist da. Und mit der neuen Version hat sich auch an der Oberfläche und in Sachen Bedienung einiges getan. Wer von früheren Office-Version auf Office 2013 umsteigt, muss einige Sachen neu lernen. Um den Einstieg so einfach wie möglich zu machen, gibt es von Microsoft Schnellstarthandbücher für alle Office-2013-Programme. Natürlich kostenlos.

iFixit Reparaturanleitungen: iPhones, Handys, Kameras und vieles mehr selber reparieren

Wenn einem iPhone etwas zustößt, ist das ärgerlich und natürlich will jeder passionierte Nutzer sein Gerät so schnell wie möglich funktionsfähig wiederhaben. Kleine Schäden können Sie einfach zu Hause reparieren, wenn Sie wissen, wie es geht. Damit sollten Sie allerdings auch vorsichtig sein, denn durch eigene Eingriffe können die Garantieansprüche verfallen und Sie könnten es nicht mehr fachmännisch richten lassen, wenn das nach wie vor sein müsste.

Firefox Texxas: Auch am Computer jederzeit das Fernsehprogramm im Blick haben

Auf den Webseiten der Fernsehsender kann man sich jederzeit das aktuelle Programm anzeigen lassen. Auch die meisten Fernsehzeitungen unterhalten eine Programmanzeige. Alle haben aber eins gemeinsam: man muss die entsprechende Webseite aufrufen. Mit dem Add-on „Texxas“ für den Firefox-Browser hat man alle TV-Sendungen im Blick.

Windows Media-Center: Wiederherstellung der elektronischen Programmzeitschrift (EPG)

Haben Sie als Nutzer des Windows Media-Center manchmal Ärger mit dem elektronischen Programm Guide? Hin und wieder passiert es schon mal, dass sich dort Fehler einschleichen, die durch einen Neustart des Media-Centers oder einem Computerneustart nicht beheben lassen. Mit ein paar einfachen Arbeitsschritten kann man sich jedoch selbst helfen.