Excel ab 2007: Zeilenwechsel zur besseren Lesbarkeit farbig markieren

Große Excel-Tabellen sind schwierieger zu Lesen, wenn die einzelnen Zeilen nicht farblich unterlegt sind. Ein Farbwechsel der Zeilen, zum Beispiel weiß-grün, verhindert, dass man beim Lesen aus Versehen in eine falsche Zeile rutscht. Der farbige Zeilenwechsel für umfangreiche Tabellen ist, auch nachträglich, schnell eingefügt.

Mozilla Firefox: Mit „Super Start“ die Browser-Startseite persönlich gestalten

Bei nahezu allen Internet-Browsern lässt sich eine feste Startseite einstellen. Zusätzlich bietet zum Beispiel der norwegische Webbrowser „Opera“ eine Startseite mit Schnellzugriff auf die am häufigsten besuchten Webseiten. Diese, in Kacheloptik gehaltenen Verknüpfungen, leiten Sie mit einem Mausklick zur gewünschten Seite weiter. Leider werden bei den anderen großen Browser eine vergleichbare Funktion nicht angeboten. Für den Firefox Browser sind jedoch solche Funktionen als Add-on kostenlos erhältlich.

Windows 8 Hintergrundfarbe: Aus 24 Farben eine andere Farbe für den Anmelde-Bildschirm und Desktop-Hintergrund auswählen

Bei Windows 8 lässt sich fast alles konfigurieren und verändern, nur eines nicht: die Hintergrundfarbe des Anmeldebildschirms. Egal welches Design Sie wählen, der Anmeldebildschirm präsentiert sich immer in einem dunklen Lila. Mit einem Trick können Sie die Hintergrundfarbe trotzdem ändern. 24 Standardfarben stehen zur Auswahl.