Kategorien
Handy & Telefon

Apple iPhone: Freie Speicherkapazität auslesen; wie viel RAM ist noch frei verfügbar?

8, 16 oder 32 Gigabyte? Das iPhone von Apple gibt es mit verschiedenen Speicherkapazitäten. Doch egal wie groß der iPhone-Speicher ist: Wer viel Musik, Videos und Fotos auf dem Handy speichert, stößt schnell an die Grenzen. Wie viel Platz noch bleibt, lässt sich folgendermaßen herausfinden.

Um zu ermitteln, wie viel Speicherplatz auf dem Apple iPhone noch frei ist, wechseln Sie im Hauptmenü in den Bereich „Einstellungen“. Anschließend tippen Sie auf „Allgemein“ und dann auf „Info“. Auf der folgenden Seite steht in der Zeile „Verfügbar“, wie viel Speicherplatz im iPhone noch ungenutzt ist.

Eine andere Möglichkeit: Schließen Sie das iPhone an den Rechner an. Bei Windows zeigt der Windows Explorer in der Ansicht „Kacheln“ (Befehl „Ansicht | Kacheln“) ebenfalls, wie viel Platz noch frei ist.

Eine weitere Variante: Schließen Sie das iPhone an den Rechner an, und starten Sie iTunes. Anschließend klicken Sie in der linken Spalte im Bereich „Geräte“ auf den Eintrag fürs iPhone. Am unteren Bildschirmrand steht nicht nur, wie viele Speicherplatz noch frei ist, sondern auch wie viel Platz durch Musik, Filme, Fotos, Programme und Anderes belegt ist.

Kategorien
Handy & Telefon

Apple iPhone: Geheime Informationsseite „Field Test“ einblenden

Sie möchten wissen, was im Inneren des iPhones vorgeht? Dann können Sie mit einer geheimen Tastenkombination die sogenannten „Fiel Test“-Seiten aufrufen. Hier gibt’s jede Menge technische Infos rund ums Gerät und die Mobilfunkverbindung.

Der Field-Test ist eigentlich eine geheime Funktion, mit der iPhone-Techniker die Sende- und Empfangsleistung kontrollieren können. Mit einem Trick können Sie die versteckten Informationen in der Titelleiste anzeigen.

So blenden Sie die geheime Fieldtest-Seite ein:

1. Wechseln Sie in den Telefonmodus.

2. Geben Sie über die Zifferntastatur folgenden Code ein:

*3001#12345#*

3. Bestätigen Sie die Eingabe mit der grünen Ruftaste mit dem „Hörer abheben“-Symbol.

Es erscheint die versteckte Seite „Field Test“. Hier können Sie jede Menge technische Informationen über die GPRS- und UMTS-Verbindungen, die Signalstärke, die Funkzellen, die Datenübertragungsprotokolle, verwendete Codecs und vieles mehr einblenden.

Achtung: Zwar können Sie auf den meisten Unterseiten nur Infos auslesen und nicht verändern – in einigen Bereichen können Standardwerte aber auch geändert werden. Unsere Empfehlung: Um das iPhone nicht zu beschädigen, sollten Sie keinesfalls Werte und Einstellungen verändern. Wer sich nur auf den Unterseiten umschaut und nichts verändert, kann nichts beschädigen. „Nur gucken“ ist gefahrlos.

Die mobile Version verlassen