Kategorien
Handy & Telefon

iPhone-Apps beenden: Programme und Apps im Hintergrund richtig beenden und schließen (iOS 7 und iOS 6)

Bis zur iPhone-OS-Version 4 konnte im iPhone immer nur ein Programm gleichzeitig laufen. Das bedeutete auch: Durch Drücken der Home-Taste wurde das laufende Programm beendet. Das hat sich mit der Einführung von iOS 4 geändert. Seitdem ist das iPhone multitasking-fähig und kann mit mehreren Programmen gleichzeitig jonglieren. Beim Druck auf die Home-Taste wird das jeweilige Programm nicht mehr beendet, sondern nur unterbrochen und im Hintergrund geparkt. Stellt sich nur die Frage, wie man Programme richtig beendet. Wir zeigen, wie es ab iOS 7 und bei früheren iOS-Versionen funktioniert.

Apps im Hintergrund schließen und beenden mit iOS 7

Seit iOS 4 friert das iPhone laufende Programme ein und parkt sie im Hintergrund. Der Vorteil: Sie können bequem zwischen den laufenden Apps wechseln und an der Stelle fortfahren, an der sie die App unterbrochen bzw. verlassen haben. Einige Apps wie Timer laufen sogar im Hintergrund weiter.  Um beim iPhone und iPad mit iOS ab Version 7 Apps richtig zu beenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Welche Apps im Hintergrund laufen, zeigt ein Doppelklick auf auf den Home-Button. Klicken Sie einfach zweimal kurz hintereinander auf den unteren Home-Button.

2. Jetzt erscheint eine Liste aller im Hintergrund laufenden Apps; und zwar einmal als Icon und darüber als Bildschirmausschnitt. Per Wischbewegung blättern Sie durch die Liste.

3. Möchten Sie eine der Apps beenden, wischen Sie sie einfach nach oben aus dem Bildschirm. Sie tippen also auf den Bildschirmausschnitt, halten den Finger auf dem Display und wischen den Bildschirmausschnitt mit einer Wischbewegung nach oben. Schon ist die App beendet und aus dem Speicher verschwunden.

ios7-apps-programme-beenden-abschiessen-schliessen

Wie das Ganze live und in Farbe auf dem iPhone aussieht, zeigt das folgende kleine Video. Hier können Sie genau erkennen, wie das Beenden von Apps und Programmen auf dem iPhone ab iOS 7 funktioniert:

Apps beenden mit iOS 6 und früheren iOS-Versionen

Bei früheren iOS-Versionen (vor iOS 7) funktionierte es anders. Welche Apps im Hintergrund laufen, zeigt auch hier ein Doppelklick auf auf den Home-Button. Ganz unten sind alle laufenden Apps aufgeführt. Das können mit der Zeit eine ganze Menge werden. Per Wischbewegung können Sie in der Liste nach rechts oder links blättern. Per Fingertipp auf eine der aufgeführten Apps erscheint sie wieder im Vordergrund.

Falls Sie eine App richtig beenden und schließen möchte (um sie zum Beispiel komplett neu zu starten), tippen und halten Sie den Finger auf eine beliebige App in der unteren App-Zeile. Nach rund einer Sekunde wackenln die App-Symbole, und in der oberen linken Ecke erscheinen Minus-Symbole. Lassen Sie erst dann den Finger los. Um eine App zu beenden, tippen Sie auf das Minus-Symbol.

Falls Sie möglichst schnell mehrere Apps beenden möchten, tippen Sie auf das Minus-Symbol des ersten App-Icons und – ganz wichtig – halten die Finger auf dem Display. Jetzt werden in einem Rutsch mehrere Apps hintereinander geschlossen – und zwar solange der Finger auf dem Display bleibt.

Kategorien
Handy & Telefon

iPhone & iPad: Den Kippsensor deaktivieren, Hochformat/Querformat verriegeln

Jedes iPhone verfügt über einen Kipp- und Lagesensor. Der Kippsensor im iPhone sorgt dafür, dass sich das Display automatisch dreht, sobald das iPhone gedreht wird. Das ist in vielen, aber nicht in allen Fällen sinnvoll. Wenn Sie zum Beispiel am iPhone Bücher lesen möchten, ohne dass der Bildschirm versehentlich gekippt wird, können Sie den Kippsensor deaktivieren. Die aktuelle Bildschirmausrichtung wird damit fixiert.

Die Ausschaltfunktion für den Kippsensor wurde mit Apples iPad eingeführt. Hier gibt es zum Deaktivieren der Kippfunktion sogar einen eigenen Schalter. Beim iPhone fehlt der Schalter – abschalten lässt sich der Neigungssensor aber trotzdem.

Hochformat und Querformat verriegeln ab iOS 7

Wenn auf Ihrem iPhone oder iPad iOS ab Version 7 installiert ist, ver- und entriegeln Sie die Kippsensor-Sperre folgendermaßen:

1. Wischen Sie mit dem Finger auf dem Display von unten nach oben. Sie können dabei ruhig mit der Wischbewegung unten am Rand außerhalb des Bildschirms beginnen und vor dort über den Bildschirm nach oben wischen.

2. Es erscheint das Kontrollzentrum. Hier tippen Sie oben rechts auf das Symbol mit dem Schloss und einem Kreispfeil drumherum.

iphone-ipad-ios7-ios-7-ausrichtungssperre-kippsensor-hochformat-querformat-verriegeln-entriegeln-sperren-aktivieren-deaktivieren-ausschalten-einschalten-kippen-hochformat-querformat

Das Symbol mit dem Pfeil wird daraufhin heller dargestellt und es erscheint kurz die Meldung „Ausrichtungssperre: Ein“; die Kippsensor-Sperre ist aktiv. Zusätzlich erscheint ganz oben in der Statusleiste (links neben dem Akku-Symbol) ebenfalls das Sperrsymbol mit dem Schloss und dem Kreis drumherum. Jetzt spielt es keine Rolle, wie Sie das iPhone oder iPad halten; der Bildschirm bleibt immer in derselben Position. Mit einer Wischbewegung nach unten verstecken Sie das Kontrollzentrum wieder.

iphone-ipad-ios7-ios-7-ausrichtungssperre-kippsensor-hochformat-querformat-verriegeln-entriegeln-sperren-aktivieren-deaktivieren-ausschalten-einschalten-kippen-hochformat-querformat-2

Soll das iPhone bzw. iPad wieder automatisch die Kippen, schalten Sie die Sperre einfach auf die gleiche Weise wieder aus. Also mit dem Finger wieder nach oben wischen, um das Kontrollzentrum einzublenden und per Tipp auf das Schlosssymbol die Kippsperre wieder ausschalten.

Wie das Ganze funktioniert, können Sie auch im folgenden Video sehen:

Kippsensor deaktivieren bei älteren iOS-Version

Bei älteren iPhone-Modellen bzw. älteren iOS-Versionen – z.B. iOS 6 – funktioniert es anders. Generell ist Voraussetzung für das Aktivieren der Kippsperre ein multitaskingfähiges iPhone wie das iPhone 4 oder 3GS, oder eines der neuen iPod-touch-Modelle. Bei älteren Modellen wie dem iPhone 2 oder 3 gibt es die Kippfunktion leider nicht.

So wird das Bildschirmdrehen beim iPhone 5, 4, 5S und 3GS und älteren iOS-Versionen vor iOS 7 ausgeschaltet:

1. Drücken Sie zwei Mal hintereinander auf den Home-Button, um den iPhone-Taskmanager aufzurufen.

2. Am unteren Rand erscheint der Task-Switcher. Mit dem Finger im unteren Bereich wischen Sie einmal nach rechts.

3. Jetzt sehen Sie die iPod-Steuerung und – ganz wichtig – als erstes Symbol den Schalter für die Kippfunktion. Einmal draufgetippt, wird das Icon um ein Schloss ergänzt – die Kippfunktion ist deaktiviert. Wenn Sie ein weiteres Mal drauftippen wird der Neigungssensor wieder aktiviert.

Schlosssymbol mit Kreis drumherum

Ob die Kippfunktion derzeit verriegelt oder entriegel ist, erkennen Sie an der Statusleiste ganz oben. Wurde das Display arretiert beziehungsweise fixiert, erscheint das Schlossymbol mit kreisrundem Pfeil in der Statusleiste. Jetzt können Sie das iPhone kippen und drehen wie Sie möchten – die Bildschirmausrichtung bleibt unverändert.

Wie der Kippsensor funktioniert und wie Sie ihn ein- und ausschalten, können Sie auch in folgendem Video aus unserem YouTube-Channel sehen:

Kategorien
Beliebte Tipps Handy & Telefon

iPhone iOS Bedienungsanleitung, Anleitung, Handbuch als PDF: Hier gibt’s das offizielle iPhone Benutzerhandbuch fürs iOS

Das iPad 3 ist da. Das iPhone 5 sowieso. Und mit ihnen auch das Apple-Handybetriebssystem iOS 6; mit dem iPhone 5S und 5c zudem das neue iOS 7. Das läuft nicht nur auf dem iPad 3 und iPhone 5, sondern auch auf den Modellen iPhone 4 und iPhone 4S. Mehrere hundert Neuerungen gibt es in iOS 6 und iOS 7. Wenn Sie genau wissen möchten, was sich alles geändert hat und wie alle iPhone-Funktionen bedient werden, können Sie jetzt kostenlos das iPhone-Benutzerhandbuch herunterladen.

Download iPhone 5, 4S-, iPad3/iPad4- und iOS 6/iOS 7-Handbuch

Die iPhone-Bedienungsanleitung für iPhone OS 6 gibt es wahlweise als PDF-Datei für den PC oder als iPhone-Version, die für die Anzeige auf dem iPhone-Display optimiert wurde. Auf über 190 Seiten werden alle iPhone- und iOS-6-Funktionen erläutert. Von den Grundlagen über Telefon, Mail, Safari, iPod, Programme, Apps, Einstellungen, iTunes, iBooks, Siri Spracherkennung und Fehlerbeseitigungen ist alles dabei, was Sie als iPhone-Besitzer wissen müssen.

Hier gibt’s das iPhone-5- und iPad-3-Handbuch bzw. das Handbuch für iOS 7 und iOS 6 (190 Seiten, Downloadgröße rund 25 MB):

Direktdownload als PDF-Datei:

iPhone 5 und iOS 6-Handbuch in iTunes als kostenloses iBook downloaden:

Hier ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis des iPhone-Benutzerhandbuchs:

Kapitel 1:  Das iPhone im Überblick
  • Das iPhone im Überblick
  • Tasten
  • iPhone-Programme
  • Symbole in der Statusleiste
Kapitel 2:  Einführung
  • Anzeigen des Benutzerhandbuchs auf dem iPhone
  • Voraussetzungen
  • Installieren einer SIM-Karte
  • Aktivieren des iPhone
  • Konfgurieren des iPhone
  • Trennen des iPhone von Ihrem Computer
  • Herstellen der Internetverbindung
  • iCloud
  • Hinzufügen von E-Mail-, Kontakt- und Kalender-Accounts
Kapitel 3:  Grundlagen
  • Verwenden von Apps
  • Anpassen des Home-Bildschirms
  • Eingeben von Text, Zahlen und Symbolen
  • Suchen
  • Sprachsteuerung
  • Twitter
  • AirPlay
  • Apple Earphones mit Fernbedienung und Mikrofon
  • Bluetooth-Geräte
  • Batterie
  • Sicherheits- und Schutzfunktionen
  • Reinigen des iPhone
  • Neustarten und Zurücksetzen des iPhone
Kapitel 4: Siri
  • Verwenden von Siri
  • Siri versteht Sie nicht richtig
  • Diktieren
Kapitel 5:  Telefon
  • Telefongespräche
  • FaceTime
  • Visual Voicemail
  • Kontakte
  • Favoriten
  • Rufweiterleitung, Anklopfen und Anruferkennung
  • Klingeltöne und der Schalter „Klingeln/Aus“
  • Internationale Anrufe
  • Festlegen der Telefonoptionen
Kapitel 6:  Mail
  • Konfgurieren von E-Mail-Accounts
  • Abrufen und Lesen von E-Mails
  • Verwenden von Links und erkannten Daten
  • Anzeigen von Anlagen
  • Senden von E-Mails
  • Verwalten von E-Mails
  • Durchsuchen von E-Mail-Nachrichten
Kapitel 7:  Safari
  • Anzeigen von Webseiten
  • Links
  • Leseleiste
  • Reader
  • Suchen
  • Lesezeichen
  • Weblinks
  • Web-Clips
Kapitel 8:  Musik
  • Laden von Musik, Videos und mehr
  • Musik und andere Audiodateien
  • Videos
  • iTunes Match
  • Genius
  • Privatfreigabe
  • Festlegen eines Timers für den Ruhezustand
  • Ändern der Tasten zum Blättern
Kapitel 9:  Nachrichten
  • Senden und Empfangen von Nachrichten
  • Suchen nach Nachrichten
  • Senden von Fotos und Videos
  • Senden von Sprachmemos
  • Bearbeiten von SMS-Unterhaltungen
  • Verwenden von Kontaktinformationen und Links
  • Verwalten von Vorschau und Warntönen
Kapitel 10:  Kalender
  • Informationen über Kalender
  • Synchronisieren von Kalendern
  • Anzeigen Ihres Kalenders
  • Durchsuchen von Kalendern
  • Hinzufügen und Aktualisieren von Ereignissen auf dem iPhone
  • Antworten auf Einladungen zu Besprechungen
  • Abonnieren von Kalendern
  • Warnhinweise
Kapitel 11:  Fotos
  • Informationen über Fotos
  • Synchronisieren von Fotos und Videos mit Ihrem Computer
  • Anzeigen von Fotos und Videos
  • Löschen von Fotos und Videos
  • Diashows
  • Senden von Fotos und Videos
  • Zuweisen eines Fotos zu einem Kontakt
  • Hintergrundbild
Kapitel 12:  Kamera
  • Informationen über Kamera
  • Aufnehmen von Fotos und Videos
  • Ansehen und Senden von Fotos und Videos
  • Trimmen von Videos
  • Laden von Fotos und Videos auf Ihren Computer
Kapitel 13:  YouTube
  • Suchen und Ansehen von Videos
  • Steuern der Videowiedergabe
  • Verwalten von Videos
  • Anzeigen weiterer Informationen
  • Verwenden von Funktionen des YouTube-Accounts
  • Ändern der Tasten zum Blättern
  • Senden eines Videos an YouTube
Kapitel 14:  Aktien
  • Anzeigen von Aktienkursen
  • Anzeigen weiterer Informationen
Kapitel 15:   Karten
  • Suchen und Anzeigen von Standorten
  • Anfordern von Wegbeschreibungen
  • Anzeigen der Verkehrslage
  • Suchen und Kontaktieren von Firmen
  • Bereitstellen von Ortsinformationen
  • Anlegen eines Lesezeichens für einen Standort
Kapitel 16:  Wetter
  • Anzeigen eines Wetterberichts
  • Weitere Informationen zum Wetter
Kapitel 17:  Notizen
  • Aufnehmen von Sprachmemos
  • Anhören von Sprachmemos
  • Verwalten von Sprachmemos
  • Kürzen von Sprachmemos
  • Senden von Sprachmemos
  • Synchronisieren von Sprachmemos
Kapitel 18:   Uhr
  • Weltzeituhren
  • Weck- und Erinnerungsfunktion
  • Stoppuhr
  • Timer
Kapitel 19: Erinnerungen
  • Erinnerungen
  • Stellen einer Erinnerung
  • Verwalten von Erinnerungen in der Listenansicht
  • Verwalten von Erinnerungen in der Datumsansicht
  • Standortbasierte Erinnerungen
  • Verwalten abgeschlossener Erinnerungen
  • Suchen von Erinnerungen
Kapitel 20: Game Center
  • Game Center
  • Anmelden beim Game Center
  • Kaufen und Laden von Spielen
  • Spielen von Spielen
  • Spielen mit Freunden
  • Game Center-Einstellungen
Kapitel 21:  iTunes Store
  • Informationen über den iTunes Store
  • Suchen nach Musiktiteln, Videos und anderen Inhalten
  • Kaufen von Klingeltönen
  • Kauf von Musik und Hörbüchern
  • Kaufen und Leihen von Videos
  • Streaming oder Laden von Podcasts
  • Prüfen des Status von Ladevorgängen
  • Synchronisieren von gekauften Inhalten
  • Ändern der Tasten zum Blättern
  • Anzeigen der Account-Informationen
  • Prüfen der geladenen Dateien
Kapitel 22: Zeitungskiosk
  • Zeitungskiosk
  • Lesen der neuesten Ausgabe
Kapitel 23:  App Store
  • Informationen über den App Store
  • Suchen und Finden
  • Info-Bildschirm
  • Laden von Apps
  • Löschen von Apps
  • Schreiben von Rezensionen
  • Aktualisieren von Apps
  • Synchronisieren gekaufter Apps
Kapitel 24:  Kontakte
  • Informationen über Kontakte
  • Hinzufügen von Kontakten
  • Suchen nach Kontakten
  • Verwalten von Kontakten auf dem iPhone
  • Verwenden von Kontaktinformationen
  • Vereinheitlichte Kontakte
Kapitel 26:  Rechner
  • Verwenden des Rechners
  • Standardspeicherfunktionen
  • Tasten des wissenschaftlichen Rechners
Kapitel 27:  Kompass
  • Abrufen der Kompassmessungen
  • Kalibrieren
  • Finden der Richtung
  • Programme „Kompass“ und „Karten“

Kapitel 28: Sprachmemos

  • Aufnehmen von Sprachmemos
  • Anhören von Sprachmemos
  • Verwalten von Sprachmemos
  • Kürzen von Sprachmemos
  • Senden von Sprachmemos
  • Synchronisieren von Sprachmemos
Kapitel 29:  Nike + iPod
  • Aktivieren des Programms „Nike + iPod“
  • Nike + iPod-Einstellungen
  • Kapitel 21:  Einstellungen
Kapitel 30:  iBooks
  • Informationen über iBooks
  • Synchronisieren von Büchern und PDFs
  • Verwenden des iBookstore
  • Lesen von Büchern
  • Anzeigen einer PDF
  • Ändern des Erscheinungsbilds eines Buchs
  • Durchsuchen von Büchern
  • Nachschlagen der Defnition eines Worts
  • Buch laut vorlesen
  • Verwalten Ihres Bücherregals
  • Synchronisieren von Lesezeichen und Notizen
Kapitel 31:  Bedienungshilfen
  • Funktionen der Bedienungshilfen
  • VoiceOver
  • Zoomen
  • Großer Text
  • Weiß auf schwarz
  • Mono-Audio
  • Automatisch ausfüllen
  • Home-Dreifachklick
  • Erweiterte Untertitel und andere hilfreiche Funktionen
Kapitel 32: Einstellungen
  • Flugmodus
  • Wi-Fi
  • VPN
  • Benachrichtigungen
  • Netzbetreiber
  • Töne und der Schalter „Klingeln/Aus“
  • Helligkeit
  • Hintergrundbild
  • Allgemein
  • Mail, Kontakte, Kalender
  • Telefon
  • Safari
  • Nachrichten
  • iPod
  • Fotos
  • Store
  • Nike + iPod
Anhang:  Support und weitere Informationen
  • Apple iPhone Support-Site
  • Neustarten und Zurücksetzen des iPhone
  • Sichern der iPhone-Daten
  • Aktualisieren und Wiederherstellen der iPhone-Software
  • Informationen zu Sicherheit, Software und Service
  • Verwenden des iPhone in einer Unternehmensumgebung
  • Verwenden des iPhone mit anderen Mobilfunkanbietern
  • Informationen zur Entsorgung und zum Recycling
  • Apple und die Umwelt
  • iPhone-Betriebstemperatur
Kategorien
Handy & Telefon

iPhone Benutzerhandbuch: Bedienungsanleitung direkt im iPhone lesen (Video)

Das iPhone wird ohne Bedienungsanleitung ausgeliefert. Wozu auch? Schließlich ist das iPhone so intuitiv, dass es sich meist auch ohne Handbuch bedienen lässt. Die eine oder andere Funktion möchte man dann aber doch mal nachschlagen. Das geht mit einem Trick sogar unterwegs. Denn was viele nicht wissen: Das iPhone-Benutzerhandbuch ist im iPhone integriert.

Das iPhone-Benutzerhandbuch finden Sie in der Komplettversion im Internet. Wie Sie die Anleitung als PDF-Datei herunterladen und am heimischen Rechner öffnen, erfahren Sie hier:

http://www.tipps-tricks-kniffe.de/iphone-4-bedienungsanleitung-anleitung-handbuch-als-pdf-hier-gibt%E2%80%99s-das-offizielle-iphone-benutzerhandbuch-furs-ios-4/

Handbuch direkt auf dem iPhone

Noch besser ist die iPhone-Version des Benutzerhandbuchs. Denn die iPhone-Bedienungsanleitung ist eigentlich bei jedem iPhone mit dabei – und zwar im iPhone selbst. So kommen Sie ans iPhone-Handbuch im iPhone:

1. Starten Sie den Browser „Safari“.

2. Tippen Sie auf das Lesezeichen-Symbol (das aufgeschlagene Symbol).

3. Blättern Sie in der Lesezeichenliste ganz nach unten, und tippen Sie auf „iPhone-Benutzerhandbuch“.

Und siehe da: schon erscheint das komplette iPhone-Handbuch mit den folgenden Hauptkapiteln:

– Das iPhone im Überblick

– Einführung

– Grundlagen

– Synchronisierung

– Telefon

– Mail

– Safari

– iPod

– Nachrichten

– Calendar/Kalender

– Fotos

– Camera

– YouTube

– Aktien

– Maps

– Wetter

– Notizen

– Uhr

– Rechner

– Kompass

– Voice Memos

– iTunes Store

– App Store

– Game Center

– Einstellungen

– Kontakte

– Nike + iPod

– iBooks

– Bedienungshilfen

– Support & Weitere Informationen

Per Tipp auf eine Kategorie erhalten Sie weitere Hilfethemen wie „Während eines Anrufs“. Die ausführlichen bebilderten Anleitungen zeigen, wie die einzelnen iPhone-Funktionen genutzt werden. Und über die Lupe oben rechts können Sie das komplette iPhone-Handbuch bequem durchsuchen. Insgesamt eine tolle Alternative zum klassischen Handbuch.

Das folgende YouTube-Video zeigt, wie es direkt auf dem iPhone funktioniert:

Kategorien
Handy & Telefon

iPhone Internet deaktivieren: Internet ausschalten, Telefon aber eingeschaltet lassen

Bislang kannte das iPhone nur Entweder-oder: Entweder Surfen und Telefonieren – oder keines von beiden. Wer Akkuleistung sparen und hierzu Push-Dienste oder Benachrichtigungen ausschalten wollte, konnte bisher nur den Flugmodus nutzen. Und damit sämtliche Kommunikationswege. Auch das Telefonieren ist dann nicht mehr möglich. Seit der iPhone-OS-Version iOS 4 ist das anders.

Seit der iOS-Version 4 können Sie den Internet-Datenverkehr abschalten und trotzdem telefonieren. Eine Art Flugmodus light sozusagen. Praktisch ist das für alle, die keine Daten-Flat haben und die Datenübertragung deaktivieren, aber trotzdem erreichbar bleiben möchten.

So schalten Sie ab iOS 4 gezielt nur den mobilen Datenzugriff aus, können aber weiterhin wie gewohnt telefonieren:

1. Wechseln Sie unter „Einstellungen“ in den Bereich „Allgemein“.

2. Tippen Sie auf „Allgemein“ und dann auf „Netzwerk“.

3. Mit dem Schalter „Mobile Daten“ können Sie jetzt den Internetzugriff gezielt ausschalten und wieder einschalten.

Im ausgeschalteten Modus können Sie zwar wie gewohnt mit dem iPhone telefonieren, allerdings lassen sich Internetanwendungen wie Safari oder Mail nicht mehr über das mobile Datennetz nutzen. Nur wenn eine WLAN-Verbindung besteht, können Sie auch mit ausgeschalteten „Mobilen Daten“ weiterhin im Netz surfen – ohne WLAN nicht mehr.

Sobald Sie (ohne WLAN-Verbindung) eine Internetanwendung wie Safari oder YouTube starten, erscheint einentsprechender Warnhinweis. Über die Schaltfläche „Einstellungen“ gelangen Sie in diesem Fall direkt zum Konfigurationsfenster und können den Schalter „Mobile Daten“ wieder umlegen.

Das Abschalten der mobilen Daten macht Sinn, wenn Sie zum Beispiel eine Mobilfunktarif auf Datenvolumenbasis nutzen und verhindern möchten, dass Push-Apps ungefragt Daten austauschen und Traffic verursachen.