iPhone Registrierung löschen: Nach Wechsel auf anderes Smartphone kommen keine SMS mehr an?

Seit iOS 5 ist die Zeit der teuren SMS vorbei. Dank iMessage kostet das Verschicken von Kurznachrichten von Apple-Handy zu Apple-Handy keinen Cent mehr. Das iPhone erkennt anhand der Apple-ID automatisch, ob der Empfänger eine kostenlose iMessage oder eine kostenpflichtige SMS erhält. Doch wehe, man wechselt vom iPhone auf ein Android- oder Windows-Phone. Dann kann es passieren, dass Sie plötzlich gar keine SMS und iMessage mehr erhalten. Die Nachrichten landen weiterhin auf dem verkauften oder verschenkten iPhone. Damit’s wieder funktioniert, müssen Sie bei Apple die Produktregistrierung löschen.