PDF to Word: PDF-Dateien in Word-Dokumente konvertieren und in Word weiterbearbeiten

PDF Dateien in Word umwandeln macht den meisten Menschen keinen Spaß. Zu umständlich ist es, einzelne Texte auszuschneiden und in das neue Word-Dokument einzufügen. Außerdem ist es sehr zeitaufwendig, gerade wenn die PDF Datei mehrere Seiten umfaßt. Aber es gibt einen Online-Service der eine einfache und zudem kostenlose Lösung bereitstellt.

Backup mal anders: Den eigenen PC als virtuelle Maschine kopieren und woanders starten

Profis verwenden gerne Image-Programme wie Acronis True Image oder Norton Ghost, um Kopien der Festplatten anzulegen. Gibt’s ein Problem mit der Festplatte, muss zum Beispiel nur eine neue Platte eingebaut werden und das Image (die Rechnerkopie) wieder zurückgespielt werden. Eine andere elegante Möglichkeit bietet Virtualisierungsprogramme. Damit kopieren Sie ebenfalls den gesamten Rechner – können ihn aber problemlos woanders starten. Etwa auf anderen Rechnern oder bei Freunden.

Word 2007/2010 DocX to Doc Konverter: Docx konvertieren in .Doc

Die Textverarbeitung Word 2007 speichert neue Dokument stets im neuen DocX-Format. Das ist ein erweitertes Word-Format, das einige neue Funktionen bietet. DocX hat allerdings auch einen gravierenden Nachteil: DocX-Dokument lassen sich nicht ohne Weiteres in alten Word-Versionen verwenden. Es sei denn, man verwendet einen DocX-Konverter.