Kategorien
Hardware & Software Multimedia Software

Skype: Lesebestätigungen in Chats abschalten

Wie in den Chats des WhatsApp Messengers, so gibt es auch bei Skype die Lesebestätigungen in Echtzeit. Wenn du etwas mehr Privatsphäre haben möchtest, kannst du die Lesebestätigungen bei Bedarf auch deaktivieren.

Um keine Lesebestätigungen mehr zu senden, klicke in Skype auf dein Profilbild und öffne die Einstellungen.

Wechsle zur Kategorie Nachrichten und deaktiviere den Schalter bei Lesebestätigungen. Die Änderung ist sofort wirksam und das Fenster der Einstellungen kann geschlossen werden.

Das Abschalten hat aber auch den Effekt, dass du ebenfalls keine Lesebestätigungen deiner Chatpartner mehr erhälst.

Kategorien
Android Handy & Telefon iPad iPad iPhone WhatsApp Windows Phone

WhatsApp: Bald ist das Zurückrufen von Nachrichten offiziell möglich

Die Anzeichen im Internet mehren sich, die die Einführung einer neuen WhatsApp-Funktion betreffen. Das Löschen bereits versendeter Nachrichten soll bald möglich sein.

Etliche Beta-Tester des beliebtesten Messengerdienstes berichteten auf Twitter über einen Revoke-Button. Der Widerruf einer Nachricht ist dann solange möglich, bis der Empfänger sie öffnet und liest.

Danach ist alles zu spät. Wie im analogen Leben auch. Einmal Gesagtes ist halt nicht so einfach rückgängig zu machen. Darum gilt folgender Grundsatz in beiden Welten: Erst denken, dann reden!

Es ist aber auch im Gespräch, dass der Empfänger ebenfalls über den Rückruf der Nachricht informiert wird. Daher wird es sicherlich seitens des Empfängers zu Rückfragen kommen.

Aber bis die Revoke-Funktion ihren Weg in die offizielle WhatsApp-Version schafft, muss man sich mit der alten Rückruf-Variante behelfen. Hier kannst du eine abgesendete Nachricht noch löschen, solange das Uhrensymbol angezeigt wird. Ist ein Haken neben dem Nachrichtentext zu sehen, ist es bereits zu spät. Dann befindet sich die Nachricht schon auf den WhatsApp-Servern und kann nicht mehr zurückgerufen werden.

Wie das im einzelnen funktioniert, erfährst du in unserem Artikel Versendete WhatsApp-Nachrichten nachträglich löschen.

Kategorien
Handy & Telefon WhatsApp

WhatsApp Blaue Haken: Lesebestätigung mit blauen Häkchen. Endlich.

Endlich hat WhatsApp es geschafft: Beim Verschicken von WhatsApp-Nachrichten gibt es jetzt endlich eine Lesebestätigung. Zusätzlich zu den bisherigen grünen Häkchen zeigt WhatsApp jetzt in Form von blauen Häkchen an, ob eine Nachricht nicht nur übermittelt, sondern auch gelesen wurde. Wurde aber auch Zeit.

Grüne und blaue Haken

Lange und oft wurde bei WhatsApp über die Bedeutung der grünen Häkchen diskutiert (wie berichteten). Bislang war es so: Das erste grüne Häkchen ist die Versandbestätigung; er zeigt an, dass die Nachricht erfolgreich an die WhatsApp-Server geschickt wurde und von WhatsApp weiterverarbeitet wird. Erscheint der zweite grüne Haken, heißt das lediglich, dass die Nachricht erfolgreich an das Telefon des Chat-Partners geschickt wurde. Nicht mehr und nicht weniger.

Blaue Haken =  Lesebestätigung

Seit Anfang November hat WhatsApp eine weitere Farbe eingefügt: die blauen Haken. Die neuen Haken wurde serverseitig eingeführt; eine Aktualisierung der App ist also nicht notwendig. Die blauen Haken erscheinen dann, wenn der Empfänger die Nachricht öffnet. Damit hat WhatsApp jetzt endlich eine echte Lesebestätigung, und man kann endlich auch im Nachhinein sehen, wann die Nachricht gelesen wurde.

So geht’s: Um die blauen haken zu sehen, auf der Chatseite einfach die Chatblasen nach links wischen. Auf der folgenden Seite sieht man dann in der Zeile Zugestellt, wann die Nachricht auf dem Handy des Empfängers gelandet ist und in der Zeile Gelesen, wann die Nachricht tatsächlich gelesen wurde.

whatsapp-lesebestaetigung-blaue-haken-blau-haekche-hacken

Erscheinen in der Zeile Gelesen nur drei Punkte, wurde die Nachricht vom Empfänger noch nicht gelesen. Erst wenn in der Gelesen-Zeile das Datum und die Uhrzeit steht, weiß man genau, dass der Empfänger die Nachricht geöffnet und wirklich gelesen hat.

whatsapp-lesebestaetigung-blaue-haken-blau-haekche-hacken-2

whatsapp-lesebestaetigung-blaue-haken-blau-haekche-hacken-3

Deaktivieren lässt sich die Lesebestätigung nicht. In den WhatsApp-Optionen gibt es derzeit keine Einstellung zum Abschalten der Lesebestätigung. Jeder kann also jetzt genau sehen, wer wann welche Nachricht erhalten und gelesen hat.

Kategorien
Android Handy & Telefon iPhone WhatsApp

WhatsApp Haken und Lesebestätigung: Die Bedeutung der beiden grünen Häkchen beim Verschicken von WhatsApp-Nachrichten

Unter WhatsApp-Nutzern wird häufig diskutiert, wofür die beiden grünen Häcken stehen, die nach dem Verschicken von WhatsApp-Nachrichten unten rechts neben der Uhrzeit stehen. Oft wird fälschlicherweise davon ausgegangen, dass der erste Haken den erfolgreichen Versand signalisiert und der zweite eine Lesebestätigung darstellt. Das mit dem Versand stimmt, die Lesebstätigung nicht.

Zwei Haken sind keine Lesebestätigung

Auch wenn es so aussieht, dass der zweite Haken kennzeichnet, dass die WhatsApp-Nachricht vom Empfänger geöffnet und gelesen wurde, hat der zweite Haken eine ganz andere Bedeutung. In der WhatsApp-FAQ steht genau, wofür die beiden Häkchen stehen:

  • whatsapp-ein-gruener-hakenErster grüner Haken: Das erste grüne Häkchen ist die Versandbestätigung; er zeigt an, dass die Nachricht erfolgreich an die WhatsApp-Server geschickt wurde und von WhatsApp weiterverarbeitet wird.
  • whatsapp-zwei-gruene-haken Zweiter grüner Haken: Erscheint der zweite Haken, heißt das lediglich, dass die Nachricht erfolgreich an das Telefon des Chat-Partners geschickt wurde. Nicht mehr und nicht weniger. Der zweite Haken ist lediglich eine Zustellbestätigung. Die Nachricht ist zwar auf dem Handy des Chatpartners gelandet. Aber ob sie geöffnet und gelesen wurde, steht auf einem anderen Blatt.

Auf dem eigenen Handy kann man also nicht sehen, ob der Chat-Partner die erfolgreich verschickte Nachricht auch wirklich gelesen hat. Eine Markierung oder Kennzeichnung für gelesene Nachrichten gab es lange Zeit nicht. Das hat sich erst im November 2014 geändert: da hat WhatsApp endlich die blauen Haken für die Lesebestätigung eingeführt.

whatsapp-zwei-gruene-haken-2

Wenn immer nur ein Haken erscheint und der zweite Haken fehlt

Und was passiert, wenn nur ein Häkchen erscheint und das zweite Häkchen partout nicht erscheinen will? Das ist kein Grund zur Sorge. Mit WhatsApp und dem eigenen Telefon ist alles in Ordnung. Das Problem liegt auf der anderen Seite. Wenn der zweite Haken fehlt, kann das folgende Ursachen haben:

  • Das Telefon des Empfängers ist ausgeschaltet oder im Flugmodus.
  • Das Telefon des Empfängers ist im Ruhemodus.
  • Das Telefon des Empfängers hat keinen Empfang.
  • Der Empfänger hat die Nachricht zwar im Benachrichtigungscenter gesehen, hat WhatsApp aber noch nicht gestartet, um sie komplett zu lesen
  • Der Empfänger hat Sie blockiert.
Kategorien
Hardware & Software Outlook

Outlook: Die automatische Lesebestätigung abschalten

Auch bei E-Mails gibt es eine Art Einschreiben mit Rückschein. Im Mailprogramm kann der Absender mit der Option „Lesebestätigung anfordern“ den Empfang einer Nachricht bestätigen lassen. Die meisten Mailprogramme sind so konfiguriert, dass die Lesebestätigung – sofern angefordert – beim Öffnen einer Mail automatisch zurückgeschickt wird. Da das im Hintergrund passiert, bekommen Sie davon nichts mit. Wer das nicht möchte, kann das automatische Senden der Lesebestätigung abschalten.

Keine Quittungen und Lesebestätigungen mehr verschicken

Damit Outlook beim Öffnen neuer Mails keine automatischen Lesebestätigungen mehr rausschickt, öffnen Sie bei Outlook bis Version 2003 das Dialogfenster „Extras | Optionen“ und wechseln in das Register „Einstellungen“. Dort klicken Sie auf die Schaltfläche „E-Mail-Optionen“. Anschliessend wechseln Sie in den Bereich „Verlaufoptionen“.

Bei Outlook 2007 und 2010 wechseln Sie in die Optionen und klicken in der linken Spalte auf „E-Mail“. Im rechten Fenster blättern Sie nach unten bis zum Bereich „Verlauf“.

Hier entscheiden Sie, wie Outlook mit angeforderten Lesebestätigungen verfahren soll. Mit „Nie eine Antwort senden“ ignoriert Outlook den Wunsch nach einer Bestätigungsmail. Wenn Sie von Fall zu Fall selbst entscheiden möchten, ob eine Quittung rausgeht oder nicht, wählen Sie die Option „Das Senden einer Antwort vorher bestätigen“ bzw. bei Outlook 2010 „Senden einer Lesebestätigung immer bestätigen lassen“.