Kategorien
Hardware & Software Windows 7 Windows 8 Windows 8.1 Windows Vista

Vorschau und Programme in der Taskleiste schneller schließen

Sobald Sie mehrere Fenster eines Programms geöffnet haben, etwa mehrere Internet-Explorer- oder Chrome-Fenster, erscheint in der Startleiste für jedes Fenster eine eigene Vorschau, sobald man mit der Maus auf das Programm-Icon in der Startleiste zeigt (nicht klickt). Für jedes geöffnete Fenster gibt’s eine eigene kleine Vorschau.

Um eines der Vorschaufenster (und damit auch das zugehörige Programmfenster) zu schließen, muss man normalerweise auf das kleine X-Symbol in der rechten oberen Ecke der Vorschau klicken. Das winzige Symbol auf Anhieb zu treffen, ist aber gar nicht so einfach.  Muss man auch gar nicht. Denn es gibt es simplen Trick, um Vorschau und Fenster auch ohne das X zu schließen.

windows-taskleiste-vorschau-programme-schneller-schliessen

Thumbnail und Programm schneller schließen

Um ein Fenster schneller zu schließen, müssen Sie nur mit der mittleren Maustaste (der Mausradtaste) auf das Vorschaufenster klicken. Damit wird sowohl die Vorschau als auch das zugehörige Fenster geschlossen.

Alle Fenster gleichzeitig schließen

Wenn Sie alle Fenster eines Programms schließen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das zugehörige Taskleistensymbol der App, und dann auf den Befehl Fenster schließen bzw. Alle Fenster schließen.

windows-taskleiste-vorschau-programme-schneller-schliessen-alle

Kategorien
Hardware & Software Windows 7

Windows 7: Sprunglisten auch ohne rechte Maustaste öffnen

Seit Windows 7 gibt es in der Taskleiste die sogenannten Sprunglisten oder Jumplists. Wenn Sie mit der rechten Maustaste zum Beispiel auf das Explorer-Symbol klicken, erscheint eine Auswahl der am häufigsten genutzten Ordner. Beim Internet Explorer zeigt ein Rechtsklick auf das IE-Icon eine Auswahl der Lieblingswebseiten. Was kaum bekannt ist: Die Sprungliste lässt sich auch ohne rechte Maustaste öffnen.

Zum Öffnen der Sprunglisten reicht die linke Maustaste: Klicken Sie in der Taskleiste mit der linken Maustaste auf das gewünschten Programmsymbol, und – ganz wichtig – halten Sie die Maustaste gedrückt. Jetzt fahren Sie mit der Maus (und weiterhin gedrückter linker Maustaste) nach oben. Schon erscheint die Sprungliste, ohne auch nur einmal in die Nähe der rechten Maustaste gekommen zu sein.

Bei bereits gestarteten Programmen können Sie alternativ auch auf das Icon zeigen (nicht klicken), warten bis das Vorschaufenster erscheint, und dann mit gedrückter linker Maustaste mit der Maus nach oben fahren.