Photoshop-Makros: Mit Aktionen arbeiten, sie verändern und eigene Befehlsfolgen aufzeichnen

Sie gehören zu den großen Bequemlichkeiten des Bildbearbeitungsprogramms Photoshop: Aktionen beinhalten eine Folge von Befehlen, die quasi auf Knopfdruck nacheinander in Photoshop ausgeführt werden. Photoshop liefert eine ganze Reihe vorgefertigter Aktionen von Haus aus mit. Noch individueller jedoch wird das Arbeiten mit selbst aufgezeichneten Aktionen.

Makrofotografie: So gelingt ein Makrofoto

Die Makrofotografie lichtet kleine Details aus dem alltäglichen Leben groß ab. Es geht bei dieser Art von Fotografie darum, das ganze Bild mit einem einzelnen Ausschnitt aus dem großen Ganzen zu füllen. Beispielsweise wird statt der gesamten Blume lediglich der Übergang von Blüte zu Stängel abgelichtet. Das ist allerdings schwieriger als man meint. Dazu benötigen Sie einige Hilfsmittel, die ein gelungenes Makrofoto mit nahezu jeder Kamera entstehen lassen können.

Excel schneller starten: Der Excel-Start ohne Makros

Mitunter dauert das Öffnen einer Excel-Datei unendlich lange. Schuld sind meist eingebettete Makros, die Excel beim Öffnen automatisch ausführt. Einige Makros sorgen dafür, dass sich das Öffnen der Datei unnötig in die Länge zieht. Ist das Makro fehlerhaft programmiert, kann die Tabelle im schlimmsten Fall gar nicht geöffnet werden. Mit folgendem Trick umgehen Sie einfach die Makros.