Kategorien
Hardware & Software

Mauszeiger ruckelt? So reinigt man Mäuse und stellt ruckelnde Mauszeiger wieder ruhig

Der Mauszeiger auf dem Bildschirm folgt der Bewegung der Schreibtischmaus. So weit die Theorie. Mitunter ruckelt der Mauszeiger nur noch über den Monitor, bewegt sich gar nicht mehr oder ist scheinbar verschwunden. Keine Sorge: ruckelnde Mauszeiger lassen sich ganz einfach wieder ruhigstellen.

Die Maus richtig reinigen

Ursache für einen ruckelnden oder gar nicht mehr reagierenden Mauszeiger ist häufig Schmutz auf der Mausunterseite. Drehen Sie die Maus um, und prüfen Sie, ob sich vor der Öffnung der Abtastoptik (vor der rot leuchtenden Diode) Schmutzpartikel befinden. Entfernen Sie den Schmutz, und reinigen Sie die Öffnung mit einem feuchten Tuch oder einem angefeuchteten Wattestäbchen.

maus-reinigen-mauszeiger-ruhigstellen-sensor-saubermachen
Handelt es sich um eine alte Maus mit einer Kugel auf der Unterseite, müssen Sie die Kugel entfernen und die Lager reinigen. Bei den meisten Kugelmäusen entfernen Sie mit einer Drehbewegung die Abdeckung und können die Kugel entnehmen. Reinigen Sie die Kugel mit einem feuchten Tuch, und entfernen Sie mit einem spitzen Schraubendreher die Andruckwalzen/-rollen im Inneren der Maus.

maus-reinigen-mauszeiger-ruhigstellen-sensor-saubermachen-2

Sollte der Mauszeiger trotz Reinigung noch immer unkontrolliert über den Bildschirm springen, ist vermutlich der Untergrund nicht geeignet. Bei optischen Mäusen (mit einer Lampe auf der Unterseite) sind einfarbige oder spiegelnde Unterlagen nicht empfehlenswert. Besser sind strukturierte Oberflächen mit gleichmäßigen Linien und Mustern. Die vielfach angebotenen Mausunterlagen und Mauspads sind nach unserer Meinung meist überflüssig. Fast alle Mäuse arbeiten problemlos auch direkt auf der Schreibtischoberfläche. Nur bei Glas-Schreibtischen geht es nicht ohne Mousepad.

Kategorien
Hardware & Software

Welcher Mauszeiger darf’s denn sein? – Den Mauszeiger anpassen

In Sachen Maus ist Windows sehr flexibel. Selbst die Form und das Aussehen der einzelnen Mauszeiger werden von Windows nicht etwa starr vorgegeben, sondern lassen sich nach Ihren Wünschen konfigurieren. Möchten Sie beispielsweise statt der Sanduhr ein anderes Maussymbol einrichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung mit dem Befehl Start | Systemsteuerung, und klicken Sie im Bereich Hardware und Sound auf Maus.

2. Wechseln Sie in das Register Zeiger.

3. Aus der Liste Schema können Sie bereits vordefinierte Mauszeiger-Schemata auswählen. Suchen Sie aus der Liste das Schema aus, das Sie weiterbearbeiten möchten, und das praktisch als Grundlage für das neue Schema dienen soll. Insgesamt stehen 21 vordefinierte Mauszeiger-Schemata zur Verfügung, darunter auch so unterhaltsame wie Dinosaurier oder Hände.

4. In der unteren Liste sind die verschiedenen Mauszeiger des ausgewählten Schemas aufgeführt. Markieren Sie den Zeiger, den Sie verändern möchten, und klicken Sie auf Durchsuchen. Im folgenden Dialogfenster markieren Sie die gewünschte Mauszeigerdatei. Einfache Mauszeiger weisen in der Regel die Kennung .CUR auf. Sie können jedoch auch animierte Mauszeiger aussuchen, die kleine Animationssequenzen zeigen, etwa einen Trommelwirbel. Animierte Mauszeiger erkennen Sie an der Dateikennung .ANI. Eine Vorschau des Zeigers sehen Sie unten links in dem Feld Vorschau. Markieren Sie die gewünschte Mauszeigerdatei, und klicken Sie auf Öffnen.

5. Wiederholen Sie Schritt 4, bis die Mauszeigersammlung Ihren Wünschen entspricht. Um das Schema dauerhaft zu speichern, klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter und geben dem Mauszeigerschema einen treffenden Namen, z.B. Meine Mauszeiger.

6. Schließen Sie das Dialogfenster mit OK, um ab sofort die neuen Mauszeiger zu verwenden.

Zurück zu den Standard-Mauszeigern

Neue Mauszeiger auszuwählen macht Spaß. Bei der großen Vielfalt kann aber schnell die Übersicht verloren gehen. Möchten Sie wieder zurück zur Standardeinstellung des ausgewählten Schemas, genügt ein Mausklick auf die Schaltfläche Standard verwenden.