Kategorien
Shopping

IKEA: Möbel zukünftig auch online erhältlich

IKEA ist in etlichen Bereichen dem üblichen Möbelhandel immer einen Schritt voraus. Bereits seit einiger Zeit sind integrierte QI-Ladestationen in Möbeln verbaut und per Augmented Reality kannst du neue Möbel schon vor dem Kauf in deinen vier Wänden ausprobieren. Und mit Tradfri werden erste Geräte für das Smart Home angeboten. Jetzt erhält die IKEA-App auch noch eine Shopping-Funktion für Möbel.

IKEA hat doch schon einen Online-Shop, wirst du jetzt bestimmt denken. Das ist richtig, aber es wird nur ein kleiner Teil von Waren angeboten, der zudem noch zu lange Lieferzeiten hat.

Die internationale Nachrichtenagentur Thomson Reuters berichtet, dass IKEA noch in diesem Jahr sein komplettes Warenangebot per Online-Shopping erhältlich sein wird. Das altbewährte Konzept der Selbstabholung wird damit den Marktbedingungen angepasst.

Die neue App wird zunächst in den acht umsatzstärksten Ländern freigeschaltet. Als erstes kommen Frankreich und die Niederlande in den Genuß und bis Ende des Jahres 2019 folgen die anderen Länder. Darunter auch Deutschland, USA und China.

Dann wird es möglich sein, aus der Augmented-Reality-Ansicht das gewünschte Produkt direkt online zu bestellen. Die IKEA Place App ist für Android und iPhone/iPad kostenlos in den App Stores erhältlich.

Kategorien
Shopping

IKEA rudert beim Rückgaberecht wieder zurück

Vor vier Jahren weitete der weltgrößte Möbelhersteller sein Rückgaberecht erheblich aus. IKEA verkündete, dass jeder Kunde seine Möbel lebenslang wieder zurückgeben könne. Dieses lebenslange Rückgaberecht galt sogar für gebrauchte Möbel. Damit wird bald Schluss sein.

Bereits nach zwei Jahren machte IKEA aus dem lebenslangen, ein einjähriges Rückgaberecht. Dass diese Großzügigkeit nicht lange aufrecht zu erhalten war, überrascht wohl niemanden so richtig.

Am 1. September 2018, tritt eine weitere Einschränkung des Rückgaberechts in Kraft. Dann werden nur noch unbenutzte Möbel zurückgenommen, die Rückgabe von Gebrauchten werden dann nicht mehr akzeptiert.

Als Grund für die erneute Änderung muss der Umweltschutz sowie die Schonung von Ressourcen herhalten. Man wolle sicherstellen, dass nur kurz genutzte Möbel nicht auf dem Müll landen.

Ob man das glauben soll, muss jeder für sich selbst entscheiden. Allerdings scheint IKEA hier die Rechnung ohne den Kunden gemacht zu haben. Man hat offensichtlich nicht daran geglaubt, dass sperrige Möbel von den Kunden tatsächlich zurückgebracht werden.

Nach Aussage des Deutschland-Chefs beobachte man jedes Jahr, dass immer die gleichen Kunden kurz vor Ablauf der Umtauschfrist den Kaufpreis zurückverlangten. Er vermutet, dass Vermieter ihre möblierten Wohnungen auf diese Weise wieder aufwerten wollten.

Aber das hat ja nun bald ein Ende. Außer für Matratzen, die können weiterhin binnen eines Jahres zurückgegeben werden, auch wenn sie benutzt wurden.

Kategorien
Heim & Hobby

Kein passendes Regal gefunden? Mit My Möbelstück den passenden Schrank selbst gestalten

Manchmal gestaltet sich die Suche nach einem Schrank oder einem Regal als ziemlich schwierig. Möbelhäuser wie Ikea haben meist nur genormte Maße, daher sind Änderung meist nicht möglich oder treiben den Preis erheblich in die Höhe. Natürlich kann man auch einen Schreiner beauftragen, aber auch hier sind die Kosten schlecht kalkulierbar. Auf der Webseite My Möbelstück kann man nach seinen eigenen Vorstellungen das benötigte Möbelstück konfigurieren und in Auftrag geben.

In sechs kreativen Schritten zum eigenen Möbelstück

Dabei wird man auf My Möbelstück Schritt für Schritt durch die 3D-Konfiguration geführt. Klicken Sie auf der Startseite einfach auf die Schaltfläche Konfiguriere jetzt! um Ihr Möbelstück online zu erstellen.

3d-moebel-selber-entwerfen-my-moebelstueck-webseite

Nach insgesamt sechs Arbeitsschritten ist das Regal, der Schrank oder die Kommode fertig. Die Gesamtkosten werden ebenfalls auf der letzten Seite angegzeigt.

abschluss-zusammenfassung-abmessungen-my-moebelstueck

Zusammenfassung und Gesamtkosten

Mit dem grünen Button Weiter gelangen Sie zur Zusammenfassung Ihres Auftrages.

warenkorb-bestellen-schrank-regal-kommode-made-in-germany-schreiner-tischler

Kostenlose Lieferung, 5 Jahre Garantie

Mit der Schaltfläche In den Warenkorb und der Eingabe Ihrer Adressdaten und Zahlungswunsches schließt den Auftrag ab. Nach vier bis sechs Wochen wird das Möbelstück portofrei geliefert.

Erst nach dem Selbstaufbau wenn alles in Ordnung ist, wird der Kaufbetrag fällig. Gegen eine Gebühr kann aber auch ein Monteur für den Aufbau hinzugebucht werden.

ablauf-bestellung-aufbau-wunschtermin-lieferung-garantie-fünf-jahre

 

Besonders erwähnenswert ist bei My Möbelstück, außer der 5-jährigen Garantie, dass ausschließlich in Deutschland von Hand produziert wird und nach eigenen Angaben,  alle an der Produktion beteiligten Handwerker regelmäßig auf Qualität und Arbeitssicherheit überprüft werden.

Wer Interesse an der Möbelschreinerei und auch am Upcycling hat, den wird sicherlich auch unseren Artikel Paletten und alte Kisten wiederverwenden interessieren.

Kategorien
Hardware & Software Windows 7

Windows 7: Verstecktes Grafik-Programm mit Millimeterpapier

Windows 7 ist immer wieder für eine Überraschung gut. Sogar für positive. Die aber sind meistens versteckt oder standardmäßig deaktiviert. Wie dieses Grafik-Tool, das eigentlich für ein Tablet-PC gedacht ist. Das kleine Grafik-Programm stellt sogar Millimeterpapier zur Verfügung. Damit kann zum Beispiel der nächste Möbelkauf etwas planmäßiger ablaufen, da sich vorab eine Skizze anfertigen lässt.

Millimeterpapier aktivieren

Das Programm muss lediglich aktiviert, und die entsprechenden Druckertreiber installiert werden. Das ist keine große Sache, da beim erstmaligen Start alles mit einem Klick erledigt werden kann. So geht´s:

1. Klicken Sie nacheinander auf „Start | Alle Programme | Zubehör | Tablet PC | Windows-Journal“.

2. Die nachfolgende Meldung bestätigen Sie mit „Installieren“.

3. Nach der automatischen Installation startet das Grafikprogramm. Über die Multifunktionsleiste lassen sich verschiedene Einstellungen wie Stiftbreite, -farbe oder Textmarker vornehmen.

Auch Texte oder Bilder lassen sich ganz einfach erstellen bzw. über die Menüleiste importieren.

Das Programm ist zwar kein High-Tech-Produkt, aber für die schnelle Zeichnung zwischendurch ganz brauchbar. Außerdem muss man keine seitenlange Bedienungsanleitung oder eine Hilfe-Seite aufrufen, um es bedienen zu können.

Kategorien
Android Handy & Telefon iPad iPhone

Ikea Augmented Reality: Vor dem Kauf testen, wie die Möbel am besten in die Wohnung passen

Vor jedem Möbelkauf sollten zuerst die benötigten Maße genau ermittelt werden, damit der neue Schrank oder das neue Sofa genau passen. Auch wenn man im neuen Ikea-Katalog schon das gewünschte Möbelstück gefunden hat, weiß man aber nicht immer genau, ob auch die Farbe oder das Modell zur übrigen Einrichtung passt. Im Katalog sieht halt alles immer toll aus. Damit Sie nach dem Kauf keine böse Überraschung erleben, können Sie schon vorab per „Augmented Reality“ mit Ihrem Smartphone oder Tablet das neue Möbelstück in Ihrer Wohnung platzieren.

Die neue Ikea Katalog App erhalten Sie kostenlos im Google Play Store und iTunes App Store.

bild-1-ikea-virtual-augmented-reality-3d-dreidimensional-tablet-möbel-platzieren-maße-messen

Installieren Sie die Ikea-Katalog-App auf Ihrem Handy oder dem Tablet-PC und starten Sie diese anschließend. Wählen Sie im Menü die Option „Entdecke mehr“ aus und halten Sie dann Ihr Handy über die vorher ausgewählte Katalogseite.

bild-2-ikea-app-katalog-scannen-kamera-seite-neu-wohnung-möbel-kaufen-vorher-aussuchen

Die durch die App gestartete Kamera erkennt das auf der Seite befindliche Möbelstück. Wird das 3D-Symbol angezeigt…

bild-3-animation-ikea-möbel-3d-dreidimensional-virtuell-wohnung-platzieren-tablet-iphone-android-handy-smartphone-katalog

…tippen Sie darauf, um die Anleitung zur Möbel-Platzierung zu starten. Sie werden dann Schritt für Schritt durch das Programm geführt.

bild-4-anleitung-positionierung-möbelstück-ikea-katalog-seite-scannen-animation-finger-geste

 

Dabei wird erklärt, wie mit Fingergesten das Objekt gedreht, vergrößert und verkleinert wird. Das ausgewählte Möbelstück wird anfangs nur als schematische Darstellung eingeblendet.

bild-5-schematisch-darstellung-möbel-drehen-vergrößern-verkleinern-platzieren-ikea-app

Im vorletzten Arbeitsschritt wählen Sie über die Schaltfläche „Produkte anzeigen“ das gewünschte Modell aus.

bild-6-produkt-platzhalter-auswählen-anzeigen-arbeitsschritt-foto-erstellen-jpg-format

Mit dem Kamera-Symbol unten rechts im Bildschirm, wird ein Foto dieser Ansicht im JPG-Format gespeichert.

bild-7-foto-ansicht-geschäft-erstellt-ikea-möbel-kaufen-zuhause-augmented-reality-erweiterte-realität-app

Mit diesem Foto bewaffnet und der Gewissheit das alles gut aussieht, steht nun einem Möbelkauf bei Ikea nichts mehr im Wege.

Ein kleines „Aber“ gibt es dennoch.

Die Android-App funktioniert zwar ab Version 2.3, ist aber ziemlich rechenintensiv. Getestet wurde das Programm mit einem Huawei Ascend Y201 Pro mit „Ice Cream Sandwich“ (= 4.0). Auch hier waren die Reaktionszeiten recht langsam, die Bedienung hat aber trotzdem zuverlässig funktioniert.

Es ist noch zu erwähnen, das nicht jedes Ikea-Produkt virtuell platziert werden kann. Für viele Produkte stehen aber andere Ansichten zur Verfügung.

Hier einige Beispiele:

  • frei drehbare 3D-Ansichten
  • Produktvideos
  • Einrichtungsvorschläge

Zusätzlich lässt sich der aktuelle Gesamtkatalog oder einzelne Themenbereiche herunterladen.

Auch wenn es ein paar kleine negative Aspekte gibt, ist die App durchaus zu empfehlen, da die „Augmented Reality“-Funktion den Möbelkäufer vor unnötigen Wegen bewahrt.