Kategorien
Android Handy & Telefon

Android Reset (Wipe): Android-Smartphones resetten und auf die Werkseinstellungen zurücksetzen – zum Beispiel Samsung- und HTC-Handys

Sie haben ein gebrauchtes Android-Smartphone gekauft und möchten die Daten und Einstellungen des Vorbesitzers löschen? Oder das Android-Handy macht Probleme und soll auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden? Dann können Sie bei allen Androids einen Reset – auch „Wipe“ genannt – durchführen. Nach dem Reset verhält sich das Android-Handy wie ein Neugerät, das zum ersten Mal in Betrieb genommen wird.

Vorab ein wichtiger Hinweis: Beim Hard-Reset werden Daten, Einstellungen und Apps gelöscht. Daher ist es ratsam, vor dem Reset die gespeicherten Daten wie Fotos und Musik zu sichern. Ein einmal durchgeführter Reset lässt sich nicht mehr rückgängig machen.

Leider gibt’s bei Android-Handys keine einheitliche Vorgehensweise zu resetten. Je nach Gerät müssen Sie für den Hard Reset unterschiedliche Schritte durchführen. Welche das sind, zeigt folgende Übersicht:

Android-Smartphones resetten

Bei den meisten Android-Smartphones reicht es, wenn Sie folgende Schritte durchführen:

1. Öffnen Sie das Einstellungsmenü, indem Sie zum Beispiel die App „Einstellungen“ öffnen oder auf dem Home-Screen auf die Menütaste und dann auf „Einstellungen“ tippen.

2. Dann tippen Sie auf „Datenschutz“.

3. Tippen Sie auf „Speicher zurücksetzen“. Bei einigen Androids lautet der Befehl auf „Auf Werkzustand zurück“

Ein Warnfenster weist nochmal darauf hin, dass mit dem Reset sämtliche Daten gelöscht werden, darunter auf Ihr Google-Konto, System und Anwendungsdaten und heruntergeladene Anwendungen (Apps). Unberührt bleiben nur die Dateien, die auf der eingelegten SD-Karte gespeichert sind.

4. Beantworten Sie die Sicherheitsabfrage“ per Tipp auf „Telefon zurücksetzen“.

Bei einigen Modellen können Sie zusätzlich auf anderen Wege den Reset oder ein Recovery durchführen. Welche das sind, zeigt die folgende Übersicht:

Reset beim HTC Dream

Halten Sie während des Startvorgangs die „Home“-Taste gedrückt. Danach erscheint das sogenannte „Recovery Image“, über den Sie menügesteuert den Hard Reset durchführen können.

Reset beim Samsung Galaxy

Um das Samsung Galaxy zu resetten, drücken Sie gleichzeitig die Tasten Leiser, Anrufen und die Einschalttaste (Powerknopf).

Oder geben Sie in der Telefon-App folgenden Code ein:

*2767*3855#

Achtung: nach Eingabe des Codes erfolgt keine Sicherheitsabfrage. Der Hard Reset wird sofort durchgeführt.

Reset beim Samsung Galaxy Ace

Drücken Sie gleichzeitig den Home- und Einschaltknopf, oder geben Sie in der Telefon-App den Code *2767*3855# ein. Achtung: nach Eingabe des Codes erfolgt keine Sicherheitsabfrage. Der Hard Reset wird sofort durchgeführt.

Reset beim HTC Magic

Schalten Sie das Handy aus. Dann beim Einschalten die Home-Taste und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt halten, bis ein Dreieck mit Ausrufezeichen erscheint. Danach erneut Einschaltknopf und Home-Taste drücken und den Befehl „Wipe“ auswählen.

Reset Beim HTC Hero und Tattoo

Schalten Sie das Telefon aus. Halten Sie beim Einschalten die Home- und Back-Taste gedrückt.

Reset beim HTC Desire und Legend

Schalten Sie das HTC-Handy aus. Dann halten Sie die „Leiser“-Taste (Volume down) gedrückt und schalten das Handy über den Einschaltknopf ein. Es erscheint der Recovery-Bildschirm mit drei Android-Männchen. Anschließend wählen Sie mit der Leiser-Taste den Menüpunkt „Clear Storage“ aus und bestätigen mit der Einschalttaste. Die Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit der Lauter-Taste.

Kategorien
Android Handy & Telefon iPhone

Pocket-TV: Kostenlos auf dem Smartphone fernsehen und keine wichtige Sendung mehr verpassen!

Für Nutzer von Smartphones mit einer Internet-Flatrate oder einem WLAN-Zugang können mit dem Anbieter Dailyme.tv unterwegs kostenlos fernsehen. Sie können sich sogar das Fernsehprogramm auf Ihre Wünsche anpassen. Damit verpassen Sie nie wieder wichtige Fernsehsendungen wie Nachrichten, Dokus, etc.

TV-Sendungen aufs Handy oder Smartphone herunterladen

Auch lange Wartezeiten beim Arzt oder öde Mittagspausen werden damit angenehm verkürzt. Sie können sich das Programm für den PC oder Laptop herunterladen, oder Sie lassen sich per SMS einen Download-Link auf ihr Handy senden und installieren es direkt auf dem Smartphone.

So installieren Sie Dailyme.tv auf Ihrem Handy oder Smartphone:

1. Starten Sie Ihren Internet-Browser und rufen die Seite http://www.dailyme.de/user/new?normal=true auf.

2. Wählen Sie Ihr Handy-Modell aus und wählen eine Download-Möglichkeit auf. Zur Auswahl stehen:

  • Direkt per SMS den Download-Link der Video-App auf das Handy senden, oder
  • Die Video-App auf den Computer herunterladen und später auf dem Handy installieren.

Nach der kostenlosen Registrierung können Sie sich Ihr TV-Programm nach Ihren Wünschen per Drag & Drop zusammenstellen. Diese werden dann nach der Anmeldung auf Ihr Handy überspielt.

Derzeit können Sie Fernsehsendungen aus folgenden Kategorien auswählen:

  • News, Politik & Dokus
  • Digital & Games
  • Serien, Film & Magazine
  • Comedy & Cartoon
  • Autos & Sport

Hinweis: Es ist ratsam, darauf zu achten das man dieses Programm nur dann nutzt, wenn man auch eine Internetflat gebucht hat. Dailyme.tv ist zwar kostenlos, es können jedoch Kosten für die Datenübertragung entstehen. Allerdings lässt sich das Programm so konfigurieren, dass es nur bei einer bestehenden WLAN-Verbindung läuft. Dann können Sie zum Beispiel im Bereich eines WLAN-Funknetzes kostenlos die TV-Sendungen ansehen.

Kategorien
Android Handy & Telefon iPhone

Handy-Diebstahlschutz: Gestohlene Handys finden, sperren und löschen (iPhone, Nokia, Samsung, Motorola)

Moderne Handys sind kleine Computer im Westentaschenformat. Dank Synchronisation sind auf den Smartphones auch jede Menge Daten wie Adressen, Telefonnummern oder Dokumente gespeichert. Wird das Handy gestohlen, fallen auch die Daten in die Hände der Langfinger. Gut, dass es für fast alle Handys Diebstahlschutzlösungen gibt, mit denen Sie gestohlene Handys orten und aus der Ferne sperren oder sogar komplett löschen können.

Diebstahlschutz „Mein iPhone finden“ für iPhone und iPad

Für Apples iPhone und iPad gibt es die Funktion „Mein iPhone suchen“. Wie Sie den kostenlosen Dienst einrichten und nutzen, erfahren Sie im Tipp „Mein iPhone suchen kostenlos und ohne MobileMe-Account nutzen„.

Diebstahlschutz „Anti-Theft“ für Nokia-Handys

Fast alle Nokia-Handys lassen sich mit der kostenlosen Diebstahlschutzlösung „Anti-Theft“ von F-Secure nachrüsten. Einmal eingerichtet können Sie das Nokia-Handy damit aus der Ferne sperren, initialisieren, orten und löschen.

http://www.f-secure.com/de/web/home_de/protection/anti-theft-for-mobile/overview

Diebstahlschutz „uTrack“ für Samsung-Handys

Bei allen Bada- und Android-Modellen von Samsung gehört die Diebstahllösung „uTrack“ zur Standardausstattung, zum Beispiel beim Wave S8500 oder dem i9000 Galaxy. Im Menü „Einstellungen“ lässt sich die Funktion über „Sicherheit | uTrack“ (Bada) bzw. „Standort und Sicherheit | uTrack konfigurieren“ einrichten. Weitere Informationen zum Anti-Diebstahlprogramm uTrack finden Sie hier:

http://www.samsungmobile.de/entertainment/featured-applications/mobile-tracker.do

Diebstahlschutz „Motoblur“ für Motorola-Handys

Motorola-Handys wie das Milestone 2, Flipout oder Defy lassen sich über den integrierten Dienst „Motoblur“ wiederfinden. Unter „Menü | Einstellungen | Konten | Konto hinzufügen“ müssen Sie zuerst ein Motoblur-Konto ergänzen. Danach können Sie über die Webseite

http://www.motorola.com/Consumers/DE-DE/Consumer-Products-and-Services/MOTOBLUR/Meet-MOTOBLUR

das gestohlene Handy orten und aus der Ferne löschen.