Kategorien
Handy & Telefon iPhone

iPhone Stummschaltung und Vibration: Das Vibrieren bei stummgeschalteten iPhones abschalten

Wer im Restaurant oder im Kino Ruhe vor Anrufern haben möchte, kann es stumm schalten. Richtig Ruhe gibt es damit aber noch nicht. Denn trotz Stummschaltung vibriert das iPhone, sobald neue Nachrichten wie SMS eintreffen. Das ist gerade dann störend, wenn das das iPhone zum Beispiel im Restaurant auf dem Tisch liegt und plötzlich zu Tanzen beginnt. Zum Glück lässt sich das Vibrieren im Lautlos-Modus abschalten.

Das Vibrieren im Lautlos-Modus deaktivieren

Damit das iPhone im stummgeschalteten Modus auch nicht mehr vibriert, sind folgende Schritte notwendig:

1. Auf dem iPhone in den Bereich „Einstellungen“ wechseln.

2. Dort auf „Töne“ tippen.

iphone-lautlos-stumm-vibrieren-abschalten-deaktivieren

3. Ganz oben stehen die Einstellungen für das Vibrieren. Hier den Schalter „Bei Lautlos vibrieren“ ausschalten.

iphone-lautlos-stumm-vibrieren-abschalten-deaktivieren-2

Die Änderungen sind sofort wirksam. Sobald das iPhone über den Seitenschalter stummgeschaltet wird, gibt es endlich wirklich Ruhe. Selbst wenn neue SMS- oder WhatsApp-Nachrichten eintreffen, gibt das iPhone keinen Mucks von sich. Ob neue Nachrichten eingetroffen sind, lässt sich aber weiterhin mit einem Blick aufs Display checken. Ideal für Restaurantbesuche oder Meetings, in denen absolute Ruhe gewünscht ist.

Kategorien
Handy & Telefon iPhone

iPhone Vibrationsalarm: Eigene Vibrationsmuster erstellen und Kontakten zuweisen

Bei ankommenden Anrufen klingelt und vibriert das iPhone. Damit man sofort erkennt, wer da anruft, können Sie jedem Kontakt einen individuellen Klingelton zuweisen. Was kaum bekannt ist: auch das Vibrationsmuster ist frei wählbar. Damit erkennen Sie bereits am Rappeln und Vibrieren, wer mit Ihnen sprechen möchte.

Mal so, mal so rappeln

Fünf Vibrationsmuster sind bereits vorgegeben. Wem das nicht reicht, kann ganz einfach eigene Vibrations- und Rappelmuster festlegen und den Kontakten zuweisen. Das funktioniert folgendermaßen:

1. Zuerst müssen Sie die Funktion „Eigene Vibrationen“ aktivieren, indem Sie im Bereich „Einstellungen | Allgemein“ | Bedienungshilfen“ die Option „Eigene Vibrationen“ einschalten.

2. Dann wechseln Sie ins Kontaktregister, wählen den gewünschten Kontakt aus und tippen auf „Bearbeiten“.

3. Danach tippen Sie auf „Vibrieren: Standard“.

4. Im Feld „Normal“ können Sie zwischen fünf Standard-Vibrationen auswählen: „Erinnerung“, „Herzschlag“, „S.O.S“, „Schnell“ und „Symphonie“. Für eine eigene Vibrations-Komposition, tippen Sie auf „Neue Vibration erstellen“.

5. Im nächsten Fenster tippen bzw. trommeln Sie einfach die gewünschte Vibration aufs Display. Mit „Stoppen“ beenden Sie die Aufzeichnung, die Sie sich mit „Wiedergabe“ anhören können.

6. Gefällt die Aufzeichnung, tippen Sie auf „Sichern“, geben einen passenden Namen ein und tippen auf „Sichern“. Das neue Vibrationsmuster steht im Feld „Eigene“ auch für andere Kontakte zur Verfügung.