Kategorien
Shopping

Noch keine Idee was Sie zu Weihnachten verschenken möchten? Bei „Fab“ gibt es außergewöhnliche Designer-Produkte zu günstigen Preisen

Jedes Jahr die gleichen Probleme: Weihnachten kommt wieder mal sehr überraschend und dann wird die Zeit knapp, ein schönes Geschenk zu ergattern. Langweilige „SOS“-Geschenke (Schlips-Oberhemd-Socken) erhöhen dann die Chance, im nächsten Jahr nicht mehr zum Weihnachtsfest eingeladen zu werden. Neue Ideen sind gefragt. Der Online-Shop „Fab.com“ verkauft Produkte von 5000 Designern weltweit.

Die Produktpalette von „Fab.com„, präsentiert in einem Pinnwandformat, reicht von Damen- und Herrenbekleidung, Geschenkartikel, dem Gedeckten Tisch, bis hin zu Einrichtungsgegenständen, wie Möbel und Lampen.

Die Homepage „www.fab.com“ führt zum amerikanischen Webshop und die Adresse „eu.fab.com“ zum europäischen Online-Shop.

Die Preise für die Designer-Artikel liegen auch im annehmbaren Bereich.  Man kann natürlich mehrere hundert Euro ausgeben, aber auch schöne Artikel für unter 20 Euro erstehen.

Für Kunden besonders attraktiv ist die Art und Weise der Produktpräsentation. In einem Pinnwandformat werden Fotos der aktuellen Produktpalette gezeigt, die dann zu den jeweiligen Anbietern führen. Außerdem ist von jedem Artikel nur eine begrenzte Anzahl erhältlich, deren Laufzeit noch zeitlich beschränkt ist. Ähnlich wie eBay-Auktionen verfallen die Angebote nach drei bis fünf Tagen Aktionszeit. So wird für „frischen Wind“ in der Produktpalette gesorgt und für neue, innovative Produkte und Designer Platz gemacht. „Fab.com“ ist ein Shop, den man sich auf jeden Fall merken sollte.

Die Restlaufzeit sehen Sie, wenn Sie den Mauszeiger über einen Artikel bewegen.

Zu den Investoren gehören im Übrigen ein paar Prominente, darunter auch Ashton Kutcher, dem Ex-Mann von Demi Moore.

Kategorien
Handy & Telefon iPhone Tipp des Tages

T-Mobile iPhone 4 gebraucht: Neuwertige Gebraucht-iPhones 60% günstiger kaufen

Ein neues iPhone ist ganz schön teuer. Selbst mit Vertrag zahlen Sie zum Beispiel bei T-Mobile für ein neues iPhone 4 mit 16 GB im Complete-S-Tarif mindestens 199,95 Euro. Selbst beim Complete-L-Vertrag sind’s noch 99,95 EUR. Bis jetzt. Denn seit kurzem bietet die Telekom auch gebrauchte iPhones an. Die sind nicht nur gut in Schuss, sondern kosten nur noch einen Bruchteil eines Neu-iPhones.

Neuwertige iPhone 4 zum Schleuderpreis

Ein gebrauchtes iPhone zu nehmen, bringt keine Nachteile. Da die iPhones sehr robust sind und auch die Akkus kaum Verschleißerscheinungen zeigen, können Sie getrost zum Gebraucht-iPhone greifen.

Zumal T-Mobile garantiert, dass die iPhones sich in einem neuwertigen Zustand befinden und nur geringe Gebrauchsspuren aufweisen. Alle gebrauchten iPhones verfügen natürlich über die neueste Software und wurden durch eine von Apple zertifizierte Werkstatt überprüft. Die Lieferung erfolgt komplett einschließlich Handbücher, Kabel, usw. Aufs Gebraucht-Handy gibt’s eine 12-monatige Garantie der Telekom.

60% sparen

Je nach Tarif sparen Sie bei Gebraucht-iPhones eine Menge Geld. So viel Ersparnis ist zum Beispiel drin:

iPhone 4 – 16 GB im Vertrag Complete Mobile S
Neu: 199,95 EUR
Gebraucht:  79,95 EUR

iPhone 4 – 16 GB im Vertrag Complete Mobile M
Neu: 149,95 EUR
Gebraucht:  29,95 EUR

iPhone 4 – 16 GB im Vertrag Complete Mobile L
Neu: 99,95 EUR
Gebraucht:  1,- EUR

Weitere Infos zu den gebrauchten iPhones und den iPhone-Tarifen finden Sie hier:

http://www.t-mobile.de/iphone/gebrauchtgeraete

Kategorien
Heim & Hobby Tipp des Tages

Hotels.com 72-Stunden-Aktion: Bis zu 50% Rabatt auf über 300 Top-Hotels weltweit

Eine Nacht im Ritz Carlton Dubai für 85 Euro oder das Hilton Hasbrock in New York für 86 Euro buchen? Eigentlich unmöglich, denn die regulären Preise liegen meist doppelt so hoch. Ausgenommen beim 72-Stunden-Sale von Hotels.com. Vom 07. bis einschließlich 09. Juni bietet Hotels.com über 310 Top-Hotels mit Rabatten von bis zu 50 Prozent an.

Darunter sind nicht irgendwelche Nischen-Reiseziele oder unbekannte Hotels, sondern Top-Ziele wie Hawaii, USA, Spanien und viele weitere. Ein 3-Sterne-Hotel in Berlin gibt’s ab 30 Euro, in Madrid übernachten Sie ab 67 Euro pro Nacht in einem 4-Sterne-Hotel. Aber nur, wenn Sie bis zum 09. Juni buchen. Denn danach ist die 72-Stunden-Rabattaktion wieder vorbei.

Unser Fazit: Wenn Sie jetzt eine Reise planen, lohnt sich ein Blick in die 72-Stunden-Rabattliste von Hotels.com. Die jetzt gebuchten Preise gelten für Reisen bis Ende August 2011. Hier geht’s direkt zu allen Hotels und Zielen der 72-Stunden-Schnäppchenaktion:

Hotels.com 72-Stunden-Aktion: Hotels zum halben Preis