Kategorien
Hardware & Software Windows 10 Windows 8 Windows 8.1 Windows 9

Ab Windows 8 vorhanden: Das versteckte Poweruser-Menü

Seit Windows 8 gibt es ein verstecktes Menü für Poweruser. Hier sind viele verschiedene Optionen wie zum Beispiel die Datenträgerverwaltung, der Taskmanager oder das Mobilitätscenter mit einem Mausklick erreichbar.

Kategorien
Hardware & Software Windows 10

Windows 10: Über das Startmenü auf häufig verwendete Ordner schnell zugreifen

Das Startmenü von Windows konnte in etlichen Versionen angepasst werden, um die Ordner die man häufig verwendet, von hier aus schneller erreicht. Diese Anpassungen können in Windows 10 ebenfalls vorgenommen werden.

Kategorien
Chrome Firefox Internet & Medien Internet Explorer Opera

Beliebte Web-Apps an Browser-Sprunglisten oder an die Taskleiste anpinnen

Web-Apps, wie GMail, OneDrive oder WhatsApp-Web, lassen sich nicht immer Offline starten. Dennoch lassen sie sich recht gut in den Desktop integrieren. Und manche lassen sich auch als Icon an die Windows-Taskleiste einfügen.

Kategorien
Excel Hardware & Software Office

Taschenrechner-Funktion in die Schnellzugriffsleiste von Excel einbinden

Mancher wird jetzt sagen, „Einen Taschenrechner in Excel einbinden, was soll das denn?“. Auf den ersten Blick erscheint das ziemlich widersprüchlich. Aber für ein paar einfache Rechenoperationen muss man nicht extra eine Formel in eine Zelle eintippen. Da der normale Weg zum Taschenrechner mehrere Mausklicks erfordert, verzichtet man häufig darauf und sucht einen Taschenrechner im Schreibtisch. Dabei ist es so einfach, den Windows-Taschenrechner in Excel einzubinden.

Kategorien
Google Internet & Medien

Google App Launcher erweitern und neu anordnen – So geht’s

Um schneller auf die verschiedenen Google-Dienste zugreifen zu können, gibt es bei fast allen Google-Diensten oben rechts in der Google Bar den App Launcher. Per Klick auf die Schaltfläche mit den neun kleinen Kästchen öffnet sich eine Liste der wichtigsten Google-Dienste. Bislang hat Google vorgegeben, welche Einträge dort in welcher Reihenfolge auftauchen. Seit kurzem können Sie selbst festlegen, wie der App Launcher aussieht, in welcher Reihenfolge die Dienste angeordnet sind und welche Dienste dort auftauchen.

Kategorien
Firefox Internet & Medien

Mozilla Firefox: Mit „Super Start“ die Browser-Startseite persönlich gestalten

Bei nahezu allen Internet-Browsern lässt sich eine feste Startseite einstellen. Zusätzlich bietet zum Beispiel der norwegische Webbrowser „Opera“ eine Startseite mit Schnellzugriff auf die am häufigsten besuchten Webseiten. Diese, in Kacheloptik gehaltenen Verknüpfungen, leiten Sie mit einem Mausklick zur gewünschten Seite weiter. Leider werden bei den anderen großen Browser eine vergleichbare Funktion nicht angeboten. Für den Firefox Browser sind jedoch solche Funktionen als Add-on kostenlos erhältlich.

Kategorien
Chrome Internet & Medien

Chrome Black Menu Extension: Blitzschnell auf alle Google-Dienste zugreifen

Google hat mittlerweile überall die Finger im Spiel und hat bietet zu all fast allen Online-Diensten eigene Lösungen. Mail, Chat, Browser, Kalender, Videos, soziale Vernetzen – für alles gibt es eine Google-Lösung. Wer einen oder mehrere Google-Dienste nutzt, musste sich bislang immer zu jedem Dienst einen Bookmark anlegen oder die Adressen von Hand eintippen. Einfacher geht’s mit der Black-Menu-Erweiterung für Chrome. Damit kommt man vom Chrome-Browser aus direkt zu den wichtigsten Google-Diensten. Vorschauen und Extra-Features inklusive.

Kategorien
Hardware & Software Outlook Word

Outlook-Aufgaben direkt aus Word heraus erstellen

Vielleicht kenne Sie das: Während Sie in Word schreiben fällt Ihnen etwas ein, was Sie auf keinen Fall vergessen wollen. Für diesen Fall wäre es praktisch, wenn Sie eine Outlook Aufgabe direkt aus der Textverarbeitung heraus erstellen könnten. Durch Anlegen eines Icons in der Symbolleiste von Word lässt sich dieses relativ einfach realisieren.