Kategorien
Hardware & Software Office Outlook Software

Outlook: Ferien und Feiertage 2018 in die Kalenderfunktion einfügen

Wenn du deinen Urlaub 2018 planen möchtest, dann geht das mit dem Outlook-Kalender recht schnell und einfach. Allerdings zeigt er keine Schulferien und Feiertage an. Diese müssen manuell eingepflegt werden. Oder du lädst dir die benötigten Daten einfach herunter und importierst sie in deinen Outlook-Kalender. Das spart viel Arbeit und wertvolle Zeit.

Ferien- und Feiertagsdaten gibt es als kostenlosen Download im iCal-Format. Die Datei lässt sich dann problemlos mit ein paar Klicks in Outlook importieren. Aber alles der Reihe nach.

Kalenderdateien herunterladen

Auf der Webseite www.schulferien.org/deutschland/ical suchst du dir für dein Bundesland die Ferien- und Feiertagsdateien aus und lädst sie herunter.

Importieren der Ferien- und Feiertagsdaten

Dann startest du dein Outlook und klickst in der Menüleiste auf Datei | Importieren/Exportieren. Über das Explorerfenster wählst du die Dateien aus und fügst sie mit dem Button Öffnen deinem Kalender hinzu.

Nun steht deiner Urlaubsplanung 2018 nichts mehr im Weg.

Tipp

Bei deiner Planung solltest du auch die Brückentage rund um die Feiertage beachten. Da lassen sich etliche Urlaubstage sparen. Mehr dazu erfährst du in diesem Artikel.

Kategorien
Hardware & Software Outlook

Schulferien in den Outlook-Kalender importieren

Im Outlook-Kalender landen nicht nur private Termine. Seit der Version 2007 lassen sich über die Funktion „Feiertage hinzufügen“ auch die gesetzlichen Feiertage importieren – wie das geht, steht hier. Für die Schulferien fehlt die Importfunktion leider. Macht aber nichts. Dank der Webseite Schulferien.org lassen sich die Schulferien ganz einfach im Outlook-Kalender anzeigen.

So kommen die Schulferien in den Outlook-Kalender

Auf der gut gemachten Webseite Schulferien.org gibt es die Schulferien aller Bundesländer im praktischen iCal-Format, das sich problemlos in jeden Outlook-Kalender importieren lässt. Und zwar so:

1. Zuerst auf der Seite www.schulferien.org/iCal/ die richtige iCal-Datei herunterladen. Per Klick auf die iCal-Datei startet sofort der Download.

outlook-schulferien-ferien-eintrage-importieren-anzeigen-kalender

2. Dann in Outlook den Befehl „Datei | Importieren“ aufrufen; bei Outlook 2013 lautet der Befehl „Datei | Öffnen und exportieren | Importieren/Exportieren“.

outlook-schulferien-ferien-eintrage-importieren-anzeigen-kalender-2

3.  Im folgenden Fenster die Option „iCalender (ICS) oder vCalendar-Datei (VCS) importieren“ auswählen und mit „Weiter“ bestätigen. Dann die heruntergeladene .ics-Datei markieren und mit „Öffnen“ den Import starten. Die heruntergeladene Datei finden Sie meist im Ordner „Downloads“.

outlook-schulferien-ferien-eintrage-importieren-anzeigen-kalender-5

4. Die Frage, was mit der Kalenderdatei geschehen soll, mit einem Klick auf die Schaltfläche „Importieren“ beantworten.

outlook-schulferien-ferien-eintrage-importieren-anzeigen-kalender-4

Das war’s auch schon. Ab sofort erscheinen die Schulferien als ganztägige Ereignisse im eigenen Kalender. Eine tolle Sache für alle Schüler und Eltern mit schulpflichtigen Kindern.

outlook-schulferien-ferien-eintrage-importieren-anzeigen-kalender-6

Kategorien
Lifestyle & Leben

Ferien und Schulferien: Ferienkalender für alle Bundesländer für 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017

Wann sind eigentlich Ferien? Gar nicht so einfach, die Frage zu beantworten. Denn es kommt aufs Bundesland an. Um den Reiseverkehr zu entzerren, variieren die Ferientermine je nach Bundesland. Die folgende Übersicht zeigt, wann in welchen Bundesländern die Herbstferien, Weihnachtsferien, Winterferien, Osterferien, Pfingstferien und Sommerferien sind.

Wie kommen die Ferientermine zustande? Die Sommerferien werden von der Kultusministerkonferenz vereinbart; alle übrigen Ferientermine legen die jeweiligen Länder selbst fest. Die Anschriften der Kultus- und Wissenschaftsministerien finden Sie auf der Webseite http://www.kmk.org/wir-ueber-uns/kultus-und-wissenschaftsministerien.html.

Baden-Württemberg Ferien: Schulferien Baden-Württemberg 2011 bis 2017

BWWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
2011-26.04.-30.04.14.06.-25.06.28.07.-10.09.02.11.-04.11.23.12.-05.01.
2012-02.04.-13.04.29.05.-09.06.26.07.-08.09.29.10.-02.11. *24.12.-05.01.
2013-25.03.-05.04.21.05.-01.06.25.07.-07.09.28.10.-30.10.23.12.-04.01.
2014-14.04.-25.04.10.06.-21.06.31.07.-13.09.27.10.-30.10.22.12.-05.01.
2015-30.03.-10.04.26.05.-06.06.30.07.-12.09.k.A.k.A.
2016k.A.k.A.k.A.28.07.-10.09.k.A.k.A.
2017k.A.k.A.k.A.27.07.-09.09.k.A.k.A.

* Schulfreie Tage:
31.10.2011 -Reformationstag ist schulfrei

 

Bayern Ferien: Schulferien Bayern 2011 bis 2017

BYWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201107.03.-11.03.18.04.-30.04.14.06.-25.06.30.07.-12.09.31.10.-05.11.27.12.-05.01.
201220.02.-24.02.02.04.-14.04.29.05.-09.06.01.08.-12.09.29.10.-03.11.24.12.-05.01.
201311.02.-15.02.25.03.-06.04.21.05.-31.05.31.07.-11.09.28.10.-31.10.23.12.-04.01.
201403.03.-07.03.14.04.-26.04.10.06.-21.06.30.07.-15.09.27.10.-31.10.24.12.-05.01.
201516.02.-20.02.30.03.-11.04.26.05.-05.06.01.08.-14.09.02.11.-07.11.24.12.-05.01.
201608.02.-12.02.21.03.-01.04.17.05.-28.05.30.07.-12.09.31.10.-04.11.24.12.-05.01.
201727.02.-03.03.10.04.-22.04.06.06.-16.06.29.07.-11.09.k.A.k.A.

 

Berlin Ferien: Schulferien Berlin 2011 bis 2017

BEWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201121.01.-05.02.18.04.-30.04.03.06.29.06.-12.08.04.10.-14.10.23.12.-03.01.
201230.01.-04.02.02.04.-14.04.
30.04.
18.05.20.06.-03.08.01.01.-13.10.24.12.-04.01.
201304.02.-09.02.25.03.-06.04.10.05.
21.05.
19.06.-02.08.30.09.-12.10.23.12.-03.01.
201403.02.-08.02.14.04.-26.04.
02.05.
30.05.09.07.-22.08.20.10.-01.11.22.12.-02.01.
201502.02.-07.02.30.03.-11.04.15.05.15.07.-28.08.19.10.-31.10.23.12.-02.01.
201601.02.-06.02.21.03.-02.04.06.05.
17.05.
20.07.-02.09.17.10.-28.10.23.12.-03.01.
201730.01.-04.02.10.04.-22.04.26.05.19.07.-01.09.k.A.k.A.

 

Brandenburg Ferien: Schulferien Brandenburg 2011 bis 2017

BBWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201131.01.-05.02.20.04.-30.04.03.06.30.06.-13.08.04.10.-14.10.23.12.-03.01.
201230.01.-04.02.04.04.-14.04.
30.04.
18.05.21.06.-03.08.01.01.-13.10.24.12.-04.01.
201304.02.-09.02.27.03.-06.04.10.05.20.06.-02.08.30.09.-12.10.23.12.-03.01.
201403.02.-08.02.14.04.-26.04.
02.05.
30.05.10.07.-22.08.20.10.-01.11.22.12.-02.01.
201502.02.-07.02.01.04.-11.04.15.05.16.07.-28.08.19.10.-30.10.23.12.-02.01.
201601.02.-06.02.21.03.-02.04.06.05.
17.05.
21.07.-03.09.17.10.-28.10.23.12.-03.01.
201730.01.-04.02.12.04.-22.04.26.05.20.07.-01.09.k.A.k.A.

 

Bremen Ferien: Schulferien Bremen 2011 bis 2017

HBWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201131.01.-01.02.16.04.-30.04.03.06.
14.06.
07.07.-17.08.17.10.-29.10.23.12.-04.01.
201230.01.-31.01.26.03.-11.04.
30.04.
18.05.
29.05.
23.07.-31.08.22.10.-03.11.24.12.-05.01.
201331.01.-01.02.16.03.-02.04.10.05.
21.05.
27.06.-07.08.04.10.-18.10.23.12.-03.01.
201430.01.-31.01.03.04.-22.04.
02.05.
30.05.
10.06.
24.07.-03.09.27.10.-08.11.22.12.-05.01.
201502.02.-03.02.25.03.-10.04.15.05.
26.05.
23.07.-02.09.19.10.-31.10.23.12.-06.01.
201628.01.-29.01.18.03.-02.04.06.05.
17.05.
23.06.-03.08.04.10.-15.10.21.12.-06.01.
201730.01.-31.01.10.04.-22.04.26.05.
06.06.
22.06.-02.08.k.A.k.A.

 

Hamburg Ferien: Schulferien Hamburg 2011 bis 2017

HHWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201131.01.07.03.-18-03.26.04.-29.04.
03.06.
30.06.-10.08.04.10.-14.10.27.12.-06.01.
201230.01.05.03.-16.03.30.04.-04.05.
18.05.
21.06.-01.08.01.10.-12.10.21.12.-04.01.
201301.02.04.03.-15.03.02.05.-10.05.20.06.-31.07.30.09.-11.10.19.12.-03.01.
201431.01.03.03.-14.03.28.04.-02.05.
30.05.
10.07.-20.08.13.10.-24.10.22.12.-06.01.
201530.01.02.03.-13.03.11.05.-15.05.16.07.-26.08.19.10.-30.10.21.12.-01.01.
201629.01.07.03.-18.03.06.05.
17.05.-20.05.
21.07.-31.08.17.10.-28.10.27.12.-06.01.
201730.01.06.03.-17.03.22.05.-26.05.20.07.-30.08.k.A.k.A.

 

Hessen Ferien: Schulferien Hessen 2011 bis 2017

HEWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
2011-08.04.-30.04.-27.06.-05.08.11.10.-22.10.21.12.-06.01.
2012-02.04.-14.04.-02.07.-10.08.15.10.-27.10.24.12.-12.01.
2013-25.03.-06.04.-08.07.-16.08.14.10.-26.10.23.12.-11.01.
2014-14.04.-26.04.-28.07.-05.09.20.10.-01.11.22.12.-10.01.
2015-30.03.-11.04.-27.07.-05.09.19.10.-31.10.23.12.-09.01.
2016-29.03.-09.04.-18.07.-26.08.17.10.-29.10.22.12.-07.01.
2017-30.04.-15.04.-03.07.-11.08.09.10.-21.10.24.12.-13.01.

 

Mecklenburg-Vorpommern Ferien: Schulferien Mecklenburg-Vorpommern 2011 bis 2017

MVWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201107.02.-19.02.16.04.-27.04.10.06.-14.06.04.07.-13.08.17.10.-21.10.23.12.-03.01.
201206.02.-17.02.02.04.-11.04.25.05.-29.05.23.06.-04.08.01.10.-05.10.21.12.-04.01.
201304.02.-15.02.25.03.-03.04.17.05.-21.05.22.06.-03.08.k.A.k.A.
2014k.A.k.A.k.A.14.07.-23.08.k.A.k.A.
2015k.A.k.A.k.A.20.07.-29.08.k.A.k.A.
2016k.A.k.A.k.A.25.07.-03.09.k.A.k.A.
2017k.A.k.A.k.A.24.07.-02.09.k.A.k.A.

 

Niedersachsen Ferien: Schulferien Niedersachsen 2011 bis 2017

NIWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201131.01.-01.02.16.04.-30.04.03.06.
14.06.
07.07.-17.08. *17.10.-29.10.23.12.-04.01.
201230.01.-31.01.26.03.-11.04.
30.04.
18.05.
29.05.
23.07.-31.08. *22.10.-03.11.24.12.-05.01.
201331.01.-01.02.16.03.-02.04.10.05.
21.05.
27.06.-07.08. *04.10.-18.10.23.12.-03.01.
201430.01.-31.01.03.04.-22.04.
02.05.
30.05.
10.06.
31.07.-10.09. *27.10.-08.11.22.12.-05.01.
201502.02.-03.02.25.03.-10.04.15.05.
26.05.
23.07.-02.09. *19.10.-31.10.23.12.-06.01.
201628.01.-29.01.18.03.-02.04.06.05.
17.05.
23.06.-03.08. *04.10.-15.10.21.12.-06.01.
201730.01.-31.01.10.04.-22.04.26.05.
06.06.
22.06.-02.08. *k.A.k.A.

* Für die niedersächsischen Nordseeinsel gelten für die Sommerferien Sonderregelungen

 

NRW Ferien: Schulferien Nordrhein-Westfalen 2011 bis 2017

NWWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
2011-18.04.-30.04.-25.07.-07.09.24.10.-05.11.23.12.-06.01.
2012-02.04.-14.04.29.05.09.07.-21.08.08.10.-20.10.21.12.-04.01.
2013-25.03.-06.04.21.05.22.07.-03.09.21.10.-02.11.23.12.-07.01.
2014-14.04.-26.04.10.06.07.07.-19.08.06.10.-18.10.22.12.-06.01.
2015-30.03.-11.04.26.05.29.06.-11.08.05.10.-17.10.23.12.-06.01.
2016-21.03.-02.04.17.05.11.07.-23.08.10.10.-21.10.23.12.-06.01.
2017-10.04.-22.04.06.06.17.07.-29.08.k.A.k.A.

 

Rheinland-Pfalz Ferien: Schulferien Rheinland-Pfalz 2011 bis 2017

RPWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
2011-18.04.-29.04.-27.06.-05.08.04.10.-14.10.2.12.-06.01.
2012-29.03.-13.04.-02.07.-10.08.01.10.-12.10.20.12.-04.01.
2013-20.03.-05.04.-08.07.-16.08.04.10.-18.10.23.12.-07.01.
2014-11.04.-25.04.-28.07.-05.09.20.10.-31.10.22.12.-07.01.
2015-26.03.-10.04.-27.07.-04.09.19.10.-31.10.23.12.-08.01.
2016-18.03.-01.04.-18.07.-26.08.10.10.-21.10.22.12.-06.01.
2017-10.04.-21.04.-03.07.-11.08.k.A.k.A.

 

Saarland Ferien: Schulferien Saarland 2011 bis 2017

SLWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201107.03.-12.03.18.04.-30.04.-24.06.-06.08.04.10.-15.10.23.12.-04.01.
201220.02.-25.02.02.04.-14.04.-02.07.-14.08.22.10.-03.11.24.12.-05.01.
201311.02.-16.02.25.03.-06.04.-08.07.-17.08.21.10.-02.11.20.12.-04.01.
201403.03.-08.03.14.04.-26.04.-28.07.-06.09.20.10.-31.10.22.12.-07.01.
201516.02.-21.02.30.03.-11.04.-27.07.-04.09.k.A.k.A.
2016k.A.k.A.-18.07.-26.08.k.A.k.A.
2017k.A.k.A.-03.07.-14.08.k.A.k.A.

 

Sachsen Ferien: Schulferien Sachsen 2011 bis 2017

SNWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201112.02.-26.02.22.04.-30.04.03.06.11.07.-19.08.17.10.-28.10.23.12.-02.01.
201213.02.-25.02.06.04.-14.04.18.05.23.07.-31.08.22.10.-02.11.22.12.-02.01.
201304.02.-15.02.29.03.-06.04.10.05.
18.05.-22.05.
15.07.-23.08.21.10.-01.11.21.12.-03.01.
201417.02.-01.03.18.04.-26.04.30.05.21.07.-29.08.20.10.-31.10.22.12.-03.01.
201509.02.-21.02.02.04.-11.04.15.05.13.07.-21.08.12.10.-24.10.21.12.-02.01.
201608.02.-20.02.25.03.-02.04.06.05.27.06.-05.08.03.10.-15.10.23.12.-02.01.
201713.02.-24.02.13.04.-22.04.26.05.26.06.-04.08.k.A.k.A.

 

Sachsen-Anhalt Ferien: Schulferien Sachsen-Anhalt 2011 bis 2017

STWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201105.02.-12.02.18.04.-27.04.14.06.-18.06.11.07.-24.08.17.10.-22.10.22.12.-07.01.
201204.02.-11.02.02.04.-07.04.21.05.-26.05.23.07.-05.09.29.10.-02.11.19.12.-04.01.
201301.02.-08.02.25.03.-30.03.18.05.-31.05.15.07.-28.08.21.10.-25.10.18.12.-03.01.
201401.02.-07.02.14.04.-19.04.30.05.-07.06.21.07.-03.09.k.A.k.A.
2015k.A.k.A.k.A.13.07.-26.08.k.A.k.A.
2016k.A.k.A.k.A.27.06.-10.08.k.A.k.A.
2017k.A.k.A.k.A.26.06.-09.08.k.A.k.A.

 

Schleswig-Holstein Ferien: Schulferien Schleswig-Holstein 2011 bis 2017

SHWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
2011-15.04.-30.04.03.06.-04.06.04.07.-13.08. *10.10.-22.10. *23.12.-06.01.
2012-30.03.-13.04.18.05.25.06.-04.08. *04.10.-19.10. *24.12.-05.01.
2013-25.03.-09.04.10.05.24.06.-03.08. *04.10.-18.10. *23.12.-06.01.
2014-16.04.-02.05.30.05.14.07.-23.08. *13.10.-25.10. *22.12.-06.01.
2015-01.04.-17.04.15.05.20.07.-29.08. *19.10.-31.10. *21.12.-06.01.
2016-24.03.-09.04.06.05.25.07.-03.09. *17.10.-29.10. *23.12.-06.01.
2017-07.04.-21.04.26.05.27.07.-02.09. *k.A.k.A.

* Sonderregel für die Inseln Sylt, Föhr, Helgoland und Amrum sowie auf den Halligen: hier enden die Sommerferien eine Woche früher, dafür beginnen die Herbstferien eine Woche früher.

 

Thüringen Ferien: Schulferien Thüringen 2011 bis 2017

THWinterferienOsterferienPfingstferienSommerferienHerbstferienWeihnachtsferien
201131.01.-05.02.18.04.-30.04.11.06.-14.06.11.07.-19.08.17.10.-28.10.23.12.-01.01.
201206.02.-11.02.02.04.-13.04.25.05.-29.05.23.07.-31.08.22.10.-03.11.24.12.-05.01.
201318.02.-23.02.25.03.-06.04.10.05.15.07.-23.08.21.10.-02.11.23.12.-04.01.
201417.02.-22.02.19.04.-02.05.30.05.21.07.-29.08.06.10.-18.10.22.12.-03.01.
201502.02.-07.02.30.03.-11.04.15.05.13.07.-21.08.05.10.-17.10.23.12.-02.01.
201601.02.-06.02.24.03.-02.04.06.05.27.06.-10.08.10.10.-22.10.23.12.-31.12.
201706.02.-11.02.10.04.-21.04.26.05.26.06.-09.08.k.A.k.A.

Ferienkalender und Feiertagsbersicht der Kultusminister-Konferenz

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Daten der Übersicht stammen aus den offiziellen Ferienkalendern der Kultusminister-Konferenz. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite http://www.kmk.org/ferienkalender.html.