Kategorien
Heim & Hobby Kochen & Essen

Blitzschnell Pellkartoffeln schälen

Pellkartoffeln für einen Kartoffelsalat schälen ist für die meisten Menschen eine Strafarbeit. Man verbrennt sich oft die Finger, weil die Kartoffeln noch zu heiß sind. Zudem wird das Schälen immer schwieriger, je kälter die Kartoffeln werden. Mit dem folgenden Trick wirst du zum Weltmeister aller Pellkartoffelschäler.

Eigentlich ist es ganz einfach: Du nimmst die rohen Kartoffeln, die für den Kartoffelsalat bestimmt sind und ritzt die Schale mit einem scharfen Messer vorsichtig an. Achte darauf, dass der Schnitt nicht zu tief ist und dass sich beide Schnittenden überlappen.

Anschließend kochst du deine Kartoffeln wie gewohnt. Nach dem Kochende schüttest du das heiße Wasser weg und schreckst die Kartoffeln einige Sekunden mit kaltem Wasser ab.

Dadurch wird der Schnitt besser sichtbar, weil sich die Schale etwas zurückzieht. Jetzt lassen sich beide Schalenhälften mit den Fingern schnell und einfach abziehen.

Mit dieser Methode schälst du eine Menge Pellkartoffeln in Rekordzeit. Passende Videos zu diesem Lifehack findest du auch bei YouTube.