Kategorien
Firefox Internet & Medien

Firefox: Beliebige Webseite als Startseite für neue Tabs festlegen

Der Firefox-Browser hat in den letzten Monaten sein Erscheinungsbild erheblich geändert. Neue Features wurden hinzugefügt, andere dagegen entfernt. Auch die Möglichkeit, eine beliebige Startseite für einen neuen Tab festzulegen, ist schon seit längerem nicht mehr möglich. Dafür gibt es glücklicherweise aber eine passende Erweiterung.

In den Einstellungen des Mozilla Firefox kannst du natürlich eine Wunsch-Webseite als Startseite festlegen. Sie wird aber nur beim ersten Starten des Browsers angezeigt, alle weiteren Tabs zeigen dann nur die Kachelansicht der meist besuchten Webseiten an.

Damit jeder Tab direkt mit deiner individuellen Startseite geöffnet wird, benötigst du das Add-On New Tab Override (WebExtension) von Sören Hentzschel.

Füge die Erweiterung deinem Browser hinzu (kein Neustart erforderlich) und öffne anschließend die Einstellungen von New Tab Override.

Im Auswahlfeld Option legst du zuerst die Einstellung benutzerdefinierte URL fest und tippst dann im Feld darunter die URL deiner bevorzugten Webseite ein.

Einen Speicher-Button gibt es nicht, deine Änderungen werden automatisch übernommen. Ab sofort öffnet sich jeder neue Tab mit deiner Lieblingswebseite.

Kategorien
Internet & Medien YouTube

Video-Empfehlungen bei YouTube vermeiden

Wird die YouTube-Startseite im Browser aufgerufen, werden automatisch eine Reihe von Video-Clips empfohlen. Der Inhalt richtet sich nach deinem persönlichen Suchverlauf der bei YouTube gespeichert wird. Daraus wird die Auswahl von Vorschlägen errechnet und angezeigt. Sind die Vorschläge nicht erwünscht, gibt es mehrere Lösungswege sie zu verhindern.

Mit YouTube-Konto…

Am einfachsten ist es mit einem YouTube-Konto. Melde dich mit deinen Login-Daten an und klicke in der linken Menüleiste auf Verlauf.

Der Hauptanzeigebereich ist in zwei Kategorien (Wiedergabeverlauf, Suchverlauf) aufgeteilt. In beiden Kategorien lassen sich einzelne Einträge über die X-Schaltfläche löschen. Jeweils ein Button ist für die gesamte Löschung des Verlaufs und die Pausierung der Verlaufsaufzeichnung zuständig.

Die Pausierungsschaltflächen deaktivieren die Vorschlagsvideos, da keine Daten mehr gesammelt werden, die ein Anzeigen der Vorschläge ermöglichen.

…und ohne YouTube-Konto

Für die YouTube-Nutzer ohne Konto bleiben lediglich zwei Möglichkeiten für eine vorschlagsfreie YouTube-Seite: Das regelmäßige Löschen des Browser-Caches und der Cookies.

Der Firefox-User kann sich den Browserverlauf mit der Tastenkombination [Strg][H] in einer Sidebar anzeigen lassen. Mit einem Rechtsklick auf einen beliebigen YouTube-Eintrag und der Auswahl der Option Gesamte Webseite vergessen werden alle YouTube-Surfspuren beseitigt.

Die zweite Möglichkeit, keine Surfspuren zu erzeugen, ist die Nutzung des Privat-Modus der in fast jedem Browser vorhanden ist. Damit ist die Grundlage für die persönlichen Vorschläge bei YouTube, Google & Co entzogen.

 

Kategorien
Chrome Internet & Medien

Google Chrome: Neue-Tab-Startseite personalisieren

Öffnest du beim Chrome-Browser einen neuen Tab, dann erscheint dieser recht langweilig. Lediglich ein paar oft besuchte Webseiten und die Google-Suchmaschine werden angezeigt. Das einzig abwechslungsreiche Element ist das Google-Logo. Mit der Chrome-Erweiterung Start.me bringst du mehr Leben in die Startseite eines neuen Tabs.

Während etliche Browser ihr Widget-Angebot wieder entfernt oder zumindest stark eingeschränkt haben, kann man mit den Widgets von Start.me seinen Desktop sehr abwechslungsreich und individuell gestalten.

Das erforderliche Add-On Start.me kannst du über den Chrome Web Store oder die Webseite www.start.me kostenlos herunterladen.

start-me-startseite-web-browser-tab-chrome-gestalten-selbst-widgets

Wir empfehlen den Download über die Webseite durchzuführen. So kannst du nach einem Klick auf den Button Legen Sie los zuerst eine Tour durch die Funktionen mitmachen, damit du einen Eindruck über den Funktions-Umfang von Start.me erhälst.

tour-start-page-me-browser-tab-startme-extension

Nach der Tour führst du eine kostenlose Registrierung durch, damit du abschließend die Erweiterung Start.me deinem Chrome-Browser hinzufügen kannst.

erweiterung-startme-herunterladen-registrierung-vornehmen-abschliessend-chrome-browser

Über die Schaltfläche Startseite oben links lässt sich das gesamte Erscheinungsbild von Start.me individuell anpassen. Auch für das Hintergrundbild kannst du eigene Fotos oder Grafiken verwenden. Über den Schieberegler steuerst du beispielsweise die Tranparenz der Widgets.

widgets-auswahl-hintergrund-bild-einstellen-hochladen-eigenes-verwenden-start-me-tab-neuer-einstellungen

Auf die inhaltliche Zusammenstellung der Widgets kannst du ebenfalls Einfluss nehmen und individuell an deine Bedürfnisse anpassen.

Kategorien
Internet & Medien Internet Explorer

Internet Explorer: Galerie-Übersicht als Startseite einrichten

Der Microsoft Internet Explorer enthält seit der Version 9 eine Galerie-Ansicht der am häufigsten besuchten Webseiten. Diese, auch von dem Opera-Browser bekannte Schnellwahl-Seite, kann als Startseite eingerichtet werden. Das hat den Vorteil, dass die Webseiten, die oft aufgerufen werden, mit nur einem Klick gestartet werden können.

schnellwahl-galerie-ansicht-besucht-webseiten-oft-ie-internet-explorer-startseite

Auch wenn die Schnellwahl-Seite des Internet-Explorers optisch nicht so ansprechend ist wie die des Opera-Browsers, zeigt sie jedoch die zehn am häufigsten aufgerufenen Internetseiten an.

ie-version-9-enthalten-galerie-haeufig-oft-verwendet-website-schnellwahl

Diese Galerie-Ansicht legen Sie wie folgt als Startseite an:

Starten Sie Ihren Internet-Explorer wie gewohnt und öffnen Sie mit der Tastenkombination [Strg][T] einen neuen Tab. Öffnen Sie mit einem Rechtsklick auf das Haus-Icon das Kontextmenü und wählen Sie die Option Startseite hinzufügen oder ändern aus.

haus-symbol-icon-kontext-menue-startseite-hinzufuegen-option-internet-explorer

Im nachfolgenden Dialogfenster aktivieren Sie die Einstellung Diese Webseite als einzige Startseite verwenden und bestätigen die Auswahl mit dem Button Ja.

meldung-dialogfenster-einzige-startseite-festlegen-microsoft-ie-version

Ab sofort wird die Schnellwahl-Galerie als Startseite angezeigt.

startseite-festlegen-galerieansicht-schnellwahl-internet-explorer

Tipp:

Sollten Sie im ersten Arbeitsschritt den neuen Tab mit der Tastenkombination geöffnet haben und die Galerieansicht der am häufigsten aufgerufenen Webseiten wird nicht angezeigt, so ist diese Registerkartenansicht noch nicht aktiviert.

In diesem Fall klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol und öffnen die Internetoptionen über das Kontextmenü. Im gleichnamigen Dialogfenster öffnen Sie im Register Allgemein das Untermenü Registerkarten. Hier wählen Sie über das Aufklappmenü die Einstellung Die neue Registerkartenseite aus.

registerkartenseite-aktivieren-internet-explorer-startseite-register-allgemein

Bestätigen Sie anschließend die vorgenommenen Änderungen in beiden offenen Fenstern mit OK.

Kategorien
Firefox Internet & Medien

Mozilla Firefox: Startseite über about:config festlegen

Der Firefox-Browser hat enthält jede Menge versteckte Einstellungen und Funktionen die über about:config vorgenommen werden können. Dies betrifft auch die Startseite des Browsers.

Der „normale“ Weg, die Startseite festzulegen ist über Extras | Einstellungen. Dort kann man im Register Allgemein zwischen drei Möglichkeiten auswählen:

  1. Startseite anzeigen
  2. Leere Seite anzeigen
  3. Fenster und Tabs der letzten Sitzung anzeigen

firefox-einstellungen-allgemein-leer-seite-tab-fenster-festlegen

Die Alternative über about:config funktioniert so:

Geben Sie about:config in die Adresszeile des Firefox-Browsers ein und drücken die Taste [Enter]. Bestätigen Sie anschließend die Sicherheitswarnung.

Dann tragen Sie in das Suchfeld den Begriff browser.startup.page ein. Öffnen Sie den gleichnamigen Eintrag mit einem Doppelklick und tragen Sie den Wert 1, 2 oder 3 ein.

firefox-startpage-startup-startseite-about-config-festlegen

Die Werte steuern die Art der Startseitenanzeige.

  • 1 steht für die eigene Startseite (beliebige URL)
  • 2 steht für eine leere Seite
  • 3 bewirkt die Anzeige der Fenster und Tabs der letzten Sitzung

Während des normalen Betriebs empfiehlt sich aber die klassische Änderung der Startseite über die Einstellungen.

Kategorien
Firefox Internet & Medien

Mozilla Firefox: Mit „Super Start“ die Browser-Startseite persönlich gestalten

Bei nahezu allen Internet-Browsern lässt sich eine feste Startseite einstellen. Zusätzlich bietet zum Beispiel der norwegische Webbrowser „Opera“ eine Startseite mit Schnellzugriff auf die am häufigsten besuchten Webseiten. Diese in Kacheloptik gehaltenen Verknüpfungen leiten mit einem Mausklick zur gewünschten Seite weiter. Leider werden bei den anderen großen Browser eine vergleichbare Funktion nicht angeboten. Für den Firefox Browser sind jedoch solche Funktionen als Add-on kostenlos erhältlich.

opera-norwegisch-browser-startseite-schnellwahl-kachel-optik

Schnellwahl-Startseite mit Kacheloptik

Die Erweiterung „Super Start“ bietet nicht nur die Schnellwahl-Favoriten, auch das Hintergrundbild und -farben lassen sich individuell anpassen. Laden Sie „Super Start“ über die Add-On-Website von Firefox oder über den Add-ons-Manager herunter.

super-start-firefox-ff-mozilla-startseite-individuell-addon

Nach einem Browser-Neustart ist die Erweiterung installiert und aktiv.

Einstellungen und eigenes Hintergrundbild

Zum Personalisieren der „Super Start“-Startseite wechseln Sie mit Mausklicks auf „Extras | Add-ons“ zum Add-ons-Manager. Im Bereich „Erweiterungen“ öffnen Sie im „Super Start“-Addon die „Einstellungen“.

super-startseite-individuell-start-einstellungen-ui-anpassen

Im neuen Fenster „Optionen“ aktivieren Sie im Register „Allgemein“ die Funktion „Super Start als Startseite einstellen“. Das ermöglicht später das Aufrufen von „Super Start“ über das Haussymbol in der Symbolleiste des Firefox-Browsers.

einstellungen-superstart-startseite-festlegen-home-button

Als nächstes können Sie auf der Registerkarte „UI anpassen“ der neuen Startseite ein individuelles Gesicht verpassen. Der Button „Bild auswählen“ öffnet den Windows-Explorer. Suchen Sie sich anschließend aus Ihrer Bildergalerie das passende Foto aus. Über die Schaltflächen „Größe“ und „Position“ können Sie noch Feineinstellungen des neuen Hintergrundbildes vornehmen.

ui-anpassen-register-hintergrund-bild-farbe-einstellen-individuell-persoenlich

Die Änderung von Hintergrundfarben nehmen Sie im Bereich „Farben“ vor. Nach Beendigung aller Einstellungen bestätigen Sie die Änderungen mit „OK“, die auch ohne Browser-Neustart direkt aktiv sind.

Anlegen von Favoriten für den Schnellzugriff

Zurück auf der Startseite klicken Sie auf das „Plus“-Zeichen um neue Favoriten für den Schnellzugriff anzulegen. Tragen Sie im Dialogfenster im Feld „URL“ die Webseitenadresse ein und optional noch einen „Seitennamen“. Dieser erscheint dann unter der Favoriten-Kachel.

favorit-plus-zeichen-url-name-webseite-kachel-schnellzugriff-schnellwahl

Belassen Sie am besten die „Vorschau-Einstellung“ bei „Gesamtes Fenster“. Dadurch wird ein Screenshot der gesamten Webseite in der Kachel angezeigt.

Mit dem Button „Bild auswählen“ lässt sich der Favoriten-Kachel auch ein auf Ihrem Rechner gespeichertes Bild zuweisen. Bestätigen Sie danach mit „OK“, um den neuen Favoriten auf der Startseite zu verankern.

hintergrund-bild-foto-kachel-favorit-schnellzugriff-abgelegt-erweiterung-super-start

Fazit:

„Super Start“ ist eine der nützlichsten Erweiterungen für den Firefox. Mit den optischen Änderungsmöglichkeiten ist das Add-on sogar der Schnellwahl von Opera eine Nasenlänge voraus.

Kategorien
Hardware & Software

Sky Home: Sky-Receiver erhalten per Update eine neue interaktive Startseite

Kleine Revolution bei Sky und den Sky-Receivern. Nach und nach erhalten alle Sky-Receiver ein fettes Update. Mit dabei ist eine komplett neue Oberfläche mit neuer Startseite. Der smarte Name: „Sky Home“. Sky selbst spricht vom „Fernsehvergnügen der nächsten Generation“. Statt mit dem klassischen Fernsehsignal startet die Sky-Box dann mit einem interaktiven und personalisierbarem Startbildschirm. Sieht aus wie eine Webseite, funktioniert auch so.

Sky-Update zuerst für Satelliten-Receiver

Das neue Sky Home erhalten zunächst nur die Satelliten-Receiver per Online-Update; erst danach sind die Kabel-Receiver an der Reihe. Ist das Update durch, startet die Box mit der neuen Startseite „Sky Home“. Alternativ geht es mit der grünen Taste der Fernbedienung auch zwischendurch sofort zum neuen Sky Home.

Auf Sky Home gibt es einen Überblick über die besten Programme des Tages und der Woche und welche Filme die Redaktion empfiehlt – natürlich ausschließlich aus der Sky-Welt, den Sky-Sendern und den On-Demand-Angeboten Sky Anytime und Sky Select. Von hier aus lassen sich dann Programme vormerken, aufzeichnen oder sofort abspielen.

sky-home-update-satellit-kabel

Und was ist mit dem klassischen TV-Signal?

Mit Sky Home landet man beim Einschalten der Sky-Box nur noch im Sky-Universum. Das klassische TV-Signal gibt es aber weiterhin; die normalen Fernsehsender sind aber nur noch per weiterem Knopfdruck erreichbar. Wer Sky Home nicht mag, kann die Startseite abschalten und deaktivieren – und landet dann wieder wie gewohnt zuerst im klassischen TV-Programm.

Kategorien
Chrome Firefox Google Internet & Medien Internet Explorer

Google als Startseite einrichten: So wird Google in Firefox, Chrome und Internet Explorer zur Startseite

Google ist und bleibt die Nummer Eins bei den Suchmaschinen. Kein Wunder, schließlich spuckt die Google-Suchmaschine fast bei jedem Suchbegriff auf Anhieb die passenden Ergebnisse aus. Da liegt es natürlich nahe, Google gleich als Startseite im Browser einzurichten, um sofort beim Öffnen des Browsers oder eines neuen Tabs direkt mit Google starten zu können. Das geht ganz einfach.

Firefox: Google als Startseite einrichten

Im Google im Firefox-Browser als Startseite einzurichten, drücken Sie die [Alt]-Taste (um die Menüleiste einzublenden) und rufen den Befehl „Extras | Einstellungen“ auf. Hier wechseln Sie ins Register „Allgemein“ und geben in das Feld „Startseite“ die Adresse der Seite ein, die als globale Startseite fungieren soll. Für Google zum Beispiel http://www.google.de oder https://www.google.de. Abschließend das Fenster mit OK bestätigen.

google-als-startseite-firefox-chrome-internet-explorer

Chrome: Google als Startseite einrichten

Um Google im Google-eigenen Browser Chrome als Startseite einzurichten, klicken Sie oben rechts auf die Menüschaltfläche mit dem drei Balken und dann auf „Einstellungen“. Im folgenden Fenster klicken Sie im Feld „Beim Start“ auf „Seiten festlegen“…

google-als-startseite-firefox-chrome-internet-explorer-2

…und geben ins Feld „Neue Seite hinzufügen“ die Adresse http://www.google.de ein. Nach einem Klick auf OK ist ab sofort Google die neue Startseite in Chrome.

google-als-startseite-firefox-chrome-internet-explorer-3

Internet Explorer: Google als Startseite festlegen

Damit der Internet Explorer immer mit Google als Startseite beginnt, klicken Sie oben rechts aufs Zahnrad und dann auf „Internetoptionen“. Im Register „Allgemein“ tragen Sie anschließend die gewünschte Startseite http://www.google.de ein und bestätigen die Änderung mit OK.

google-als-startseite-firefox-chrome-internet-explorer-4