Kategorien
iPad

Apple iPad/iPhone-Tricks: Die Standardsuchmachine ändern und Yahoo als Suchmaschine verwenden

Für Internetsuchen verwenden iPhone und iPad die Suchmaschine von Google. Das ist nicht für jedermann ideal. Wer lieber mit Yahoo! suchen möchte, kann das Suchfeld nicht verwenden und muss immer manuell die Yahoo-Seite aufrufen. Es geht auch anders. Mit folgendem Trick machen Sie statt Google den Pionier Yahoo zur Standardsuchmaschine.

So funktioniert’s: Tippen Sie auf „Einstellungen“ und dann auf „Safari“. Per Klick auf „Suchmaschine“ können Sie zwischen Google und Yahoo als Standardsuchmaschine wählen. Welche Suchmaschine derzeit eingestellt ist, steht im Safari-Browser oben rechts im Suchfeld.

Kategorien
Internet & Medien

Vergleich Google gegen Bing: Welche Suchmaschine ist besser? Ein direkter Vergleich verrät’s

Die Fachleute in Online- und Printmagazin streiten sich immer noch, welche Suchmaschine besser ist: Google oder Bing? Verlassen Sie sich nicht auf die vermeintlichen Experten – entscheiden Sie selbst. Mit einer Webseite, die Suchergebnisse beider Suchmaschinen nebeneinander stellt.

Auf der Seite http://www.blackdog.ie/google-bing/search-de.php können Sie Google und Bing direkt miteinander vergleichen. Sie müssen nur in das oberste Eingabefeld den Suchbegriff eingeben und auf „Google versus Bing“ klicken.

google-bing-vergleich-vergleichenJetzt sehen Sie links die Ergebnisse von Google und rechts die Treffer der Microsoft-Suchmaschine Bing. Direkter geht’s nicht. Und, wer ist jetzt besser – Google oder Bing? Oft reine Geschmacksache.

Mein Fazit des Google-Bing-Hypes: Gut, dass es mit Bing endlich eine ernstzunehmende Konkurrenz zum Platzhirschen Google gibt. Beide sind gut, und beide kochen nur mit Wasser.

Einfach mal ausprobieren: Bing und Google mit „Google versus Bing“ direkt vergleichen:
http://www.blackdog.ie/google-bing/search-de.php

google-bing-vergleich-vergleichen2

Kategorien
Firefox Internet & Medien

Firefox: Mit der Schlüsselwortsuche Abkürzungen für beliebige Suchanfragen einrichten

Das Suchfeld in der oberen rechten Ecke des Firefox-Browsers kennen Sie sicherlich. Damit können Sie ganz schnell bei Google, MSN oder anderen Suchdiensten eine Suchanfrge durchführen. Firefox kennt aber noch eine weitere, kaum bekannte Suchvariante. Sie können sogenannten Schlüsselwörter definieren, mit denen Sie ganz schnell auf beliebigen Webseiten eine Suchanfrage stellen.

Nutzen Sie beispielsweise regelmäßig die Suche der Webseite Kostenlos.de, können Sie hierzu das Schlüsselwort bzw. den Schlüsselbuchstaben k einrichten. Und das geht so:

1. Öffnen Sie die Webseite Kostenlos.de, und klicken Sie mit der rechten (!) Maustaste auf das Suchfeld.

2. Wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Ein Schlüsselwort für diese Suche hinzufügen.

schlueeslwort3.jpg

3. Geben Sie in das folgende Fenster einen Titel sowie das gewünschte Schlüsselwort – etwa k ein. Schließen Sie das Fenster mit OK.

schlueeslwort1.jpg

Wenn Sie eine Suche bei Kostenlos.de durchführen möchten, müssen Sie in das Adressfeld nur noch das Kürzel k, gefolgt vom Suchbegriff eingeben, etwa

k bargeld gewinnen

schlueeslwort2.jpg

Firefox wechselt automatisch zur entsprechenden Webseite und zeigt die Suchergebnisse für die eingegebenen Suchbegriffe an.