Kategorien
Beruf Lifestyle & Leben

Welcher ist der richtige Beruf für mich? Bei Berufe TV findest du sicher die richtige Antwort.

Jedes Jahr stellen sich Schulabgänger die eine Frage: Was will ich werden, was ist der richtige Beruf für mich? Nicht immer gibt ein absolviertes Praktikum eine zufriedenstellende Antwort. Unabhängig davon, ob die Auswahl des Praktikums erfolgreich war oder nicht, schadet es nie, sich noch weiter zu informieren. Eine gute Adresse für zusätzliche Informationen ist das Video-Portal Berufe TV.

berufe-tv-arbeitsamt-berufsausbildung-azubi-auszubildender-stelle-arbeitsstelle-suchen-bundesagentur

Der Betreiber dieses Filmportals ist die Bundesagentur für Arbeit, Landläufig auch als Arbeitsamt bekannt. Berufe TV ist ein gut gelungener Webauftritt, der das bereits bestehende Webangebot der Bundesagentur für Arbeit ergänzt.

Auf Berufe TV werden derzeit mehr als 300 Kurzfilme zu vielen Ausbildungsberufen bereitgehalten. Die cirka fünf Minuten langen Clips zeigen einen kleinen Ausschnitt über den dargestellten Beruf.

Klassische Ausbildungsberufe aus Handwerk und Verwaltung findest du hier genauso wie Studienberufe.

Nach jedem Film werden noch weitere Informationen und Links zu den anderen Online-Angeboten der Agentur für Arbeit aufgeführt. Manche dieser Online-Angebote, wie zum Beispiel BERUFENET, sind manchmal ein wenig dröge und optisch nicht sehr anspruchsvoll. Trotz allem sind diese Webseiten für die eigene Berufsauswahl unerlässlich:

Für Unterwegs gibt es natürlich auch die passende App für Android- und Apple-Geräte.

apple-android-berufe-tv-app-download-hd-video-itunes-play-store-arbeitsamt-ausbildung-beruf-information

Das einzige Manko der App ist, dass man keinen Film herunterladen kann, um ihn später anzusehen. Eine permanente Internetverbindung ist für das Streaming zwingend erforderlich. Da die Videos in HD gezeigt werden, ist eine Flatrate oder eine WLAN-Verbindung empfehlenswert.

Besondere Aufmerksamkeit solltest du bei deiner Suche nach einem Ausbildungsplatz der Webseite Planet-Beruf.de widmen. Hier findest du viele nützliche Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung.

Übrigens, wie nennt man einen Azubi beim Zoll? Filzstift!

Kategorien
Heim & Hobby

Rent a Rentner: Rüstige Rentner suchen sinnvolle Tätigkeiten

Sind sie auch schon mal von Ihrem Babysitter versetzt oder enttäuscht worden, und warten Sie immer noch auf das Hilfeversprechen des Nachbarn oder des Freundes? In diesen Fällen sollten Sie immer eine gute Alternative parat haben. Hier kann Ihnen das Portal „Rent a Rentner“ weiterhelfen.

Über 50 und doch kein „Altes Eisen“

Auf dem Portal www.rentarentner.de bieten Menschen über 50 Jahre ihre Dienste an. Zum Einen gehören sie noch lange nicht zum „Alten Eisen“ und zum Anderen haben sie sich ein umfangreiches Wissen im Laufe Ihres Arbeitslebens angeeignet.

Das Leistungsangebot

Hilfe wird in drei Kategorien mit den unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern angeboten:

  1. Beraten: Zum Beispiel Finanzen, Innenausstattung, Medizin, Bauwesen, Computer und IT
  2. Handwerk und körperliche Arbeit: Reparaturen, Bauarbeiten, Gartenarbeit, Umzugshilfe, Gastronomie
  3. Beibringen und unterstützen: Babysitting, Alten- und Krankenpflege, Nachhilfe, Sportunterricht, Abhol- und Einkaufsservice, Tierpflege und Gassi gehen

Alle hier genannten Tätigkeiten sind nur eine kleine Auswahl an Tätigkeiten, die auf der Plattform rentarentner.de verfügbar sind.

Hilfe finden

Um eine Hilfe zu finden, rufen Sie die Webseite www.rentarentner.de auf. Für einen ersten Überblick über das Angebot in Ihrer Region ist keine Registrierung erforderlich. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf „Suchen“…

bild-1-rentarentner-portal-beschäftigung-haushaltshilfe-rüstig-über-50-fünfzig-sinnvoll-tätigkeiten-reparatur-pflege-hilfe-kenntnisse

…wählen Sie eine Rubrik aus, grenzen Sie den Tätigkeitsbereich ein, geben Ihre Postleitzahl an, und klicken Sie auf „Suchen“.

bild-2-suche-eingrenzen-postleitzahl-eingeben-kategorie-rent-rentner

Ein paar Sekunden später wird die Ergebnisliste angezeigt. Haben Sie eine passende Person gefunden, können Sie mit der Schaltfläche „Kontakt“ die einzelnen Tätigkeitsbereiche einsehen. Eine Kontakt-Nachricht an diese Person senden, ist nur angemeldeten Nutzern möglich.

Kostenlose Registrierung

Klicken Sie in der Menüleiste auf „Registrieren“ und geben Sie anschließend Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail dessen Link Sie einfach folgen und die erforderlichen Angaben zur Registrierung eingeben. Dann senden Sie über die „Kontakt“-Schaltfläche eine Anfrage und vereinbaren die Vergütung und die Ausführung der Tätigkeit(en).

Dieses Portal bietet den „Rentnern/Senioren“ eine sinnvolle Beschäftigung, denn nicht ist deprimierender als das Gefühl zu haben, nicht mehr gebraucht zu werden. Und für alle die Hilfe benötigen, die finden hier die passende Lösung ihres Problems.