Opera, Chrome, Firefox & Co.: Geschwindigkeit und Performance des Internet-Browsers testen

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Internet-Browser schnell genug ist und die gewünschte Performance bringt? Vielleicht gibt es doch noch einen besseren Browser. Das Vergleichen der verschiedenen Browser-Anbieter stellt sich jedoch als kompliziert heraus. Der Online-Dienst „Peacekeeper“ schafft hier Abhilfe.

Opera schneller machen: Die Surfgeschwindigkeit von Opera erhöhen, mehr Tempo beim Surfen

Opera ist ein sehr beliebter Internetbrowser, der von vielen Surfern verwendet wird. Dieser Browser bietet im Vergleich zu der Konkurrenz-Software einige Vorteile und läuft auch deutlich stabiler. Vor allem in der Bedienung erweist sich Opera als einer der besten Browser; im Gegensatz zu seinen Konkurrenten wirkt die Software beim Aufbau von Seiten aber manchmal eher träge. Um Opera noch schneller zu machen, gehen Sie folgendermaßen vor.

Windows beschleunigen: Windows schneller starten

Dass Windows mit der Zeit immer langsamer wird, muss nicht sein. Wenn Sie obige Tipps beherzigen und sparsam mit Programmen umgehen, bleibt Windows dauerhaft schnell. Aber auch wenn es bereits zu spät ist und Windows nur noch im Schneckentempo startet, ist noch nichts verloren. Mit wenigen Handgriffen können Sie Windows wieder Beine machen.

Apple iPhone & iPod Touch Tricks: Die Abspielgeschwindigkeit von Hörbüchern ändern

Hörbuch-Fans müssen mitunter eine Menge Geduld mitbringen. Hörbücher gibt es kaum unter zwei Stunden. Bei epischen Werken wie Herr der Ringe oder Per Anhalter durch die Galaxie kommen schnell 16 und mehr Stunden zusammen. Was viele nicht wissen: Die Zeit zum Hören lässt sich verkürzen. Indem Hörbücher einfach schneller abgespielt werden.