Kategorien
Hardware & Software Windows 7

Windows 7 Tricks: Schneller durch die Icons in der Taskleiste blättern

Je mehr Programme gestartet sind, umso voller wird es auf der Taskleiste. Kein Problem, schließlich können Sie per Mausklick auf die Taskleisten-Icons schnell durch die aktiven Programme blättern. Noch schneller geht’s mit einer kaum bekannten Tastenkombination.

Um ohne Maus möglichst schnell durch die Programm auf der Taskbar zu wechseln, drücken Sie die Tastenkombination [Windows-Taste]+[T], um zur Taskleiste zu springen. Das erste Icon der Taskleiste (meist der Internet Explorer) wird markiert. Jetzt können Sie mit den Pfeiltasten blitzschnell durch die Taskleistensymbole blättern. Mit der [Return/Eingabe]-Taste wechseln Sie zum jeweiligen Fenster bzw. starten das Programm.

Auch wenn mehrere Fenster gestapelt sind (etwa mehrere Explorerfenster) geht’s ohne Maus. Mit der [Pfeil rauf]-Taste wechseln Sie per Tastatur in die Reihe der Vorschaufenster und wählen mit [Pfeil rechts] bzw. [Pfeil links] das gewünschte Fenster aus.

Alternativ hierzu können Sie durch mehrmaliges Drücken der Tastenkombination [Windows-Taste]+[T] nacheinander zwischen den einzelnen Fenstern blättern. Hierzu die [Windows-Taste] gedrückt halten und mehrmals hintereinander die Taste [T] drücken.

Wie immer können Sie auch diese Aktion mit der [Esc]-Taste abbrechen und die Markierung bzw. geöffneten Vorschaufenster wieder deaktivieren.

Kategorien
Windows 7

Windows 7 Tricks: Neue Fenster (Programmfenster, Instanzen eines Programms) öffnen

Die neue Taskleiste von Windows 7 ist eine feine Sache. Nur eines stört: Wer von einem bereits laufenden Programm ein zweites Fenster öffnen möchte (etwa einen zweiten Explorer oder Internet Explorer), muss das Icon mit der rechten Maustaste anklicken und den Programmbefehl wie „Internet Explorer“ aufrufen. Es geht aber auch schneller.

Was kaum bekannt ist: Mit folgendem Trick können Sie blitzschnell ein zweites Programmfenster (auch  „Instanz“ genannt) öffnen:

Halten Sie die [Shift/Umschalten]-Taste gedrückt, und klicken Sie – mit weiterhin gedrückter [Shift/Umschalten]-Taste – auf das Icon in der Taskleiste.

Damit öffnen Sie sofort ein zweite Instanz (ein zweites Programmfenster), zum Beispiel einen weiteren Windows- oder Internet-Explorer.

Übrigens: Noch schneller geht’s, wenn Sie mit der mittleren Maustaste (Mausradtaste) auf’s Icon klicken. Auch damit öffnen Sie ein zweites Programmfenster.

Kategorien
Handy & Telefon

Apple iPhone: Blitzschnell zur Telefonfunktion wechseln

Dass man mit dem iPhone von Apple auch telefonieren kann, rückt angesichts der Funktionsfülle des Winzlings fast in den Hintergrund. Das iPhone ist eher ein Mini-Computer mit Telefonfunktion. Gut, dass Apple eine fast geheime Funktion eingebaut hat, um ruck, zuck die Telefonfunktion zu aktivieren.

Eigentlich muss zum Telefonieren muss im Hauptmenü auf das Symbol „Telefon“ getippt werden. Was viele nicht wissen: es gibt eine blitzschnelle Doppelklick-Abkürzung, um jederzeit und von jeder Anwendung aus direkt „zum Hörer zu greifen“.

Der schnellste Weg zur Telefonfunktion des iPhones: Drücken Sie doppelt (also zweimal kurz hintereinander) auf die Home-Taste – schon landen Sie direkt im Telefonbereich des iPhones. Schneller geht’s kaum. Hinweis: Seit der Version iOS 4 funktioniert der Trick leider nicht mehr, da ab diesem Zeitpunkt der Doppelklick auf den Home-Button die Multitasking-Leiste einblendet.

Die mobile Version verlassen