Kategorien
Excel Hardware & Software Office

Urlaubsplanung 2015 leichtgemacht: Mit Excel einen Jahreskalender mit den Arbeitstagen erstellen

Für die Urlaubsplanung, nicht nur für das Jahr 2015, ist ein Jahreskalender mit den Arbeitstagen schnell erstellt. So siehst du in der Excel-Tabelle sofort, auf welche Tage die Wochenenden fallen.

Zugegeben, die dafür zuständige Formel ist etwas lang, aber diese einzutippen lohnt sich. Oder du kopierst sie aus diesem Artikel einfach in deine Zwischenablage.

Aber zuerst einmal die Vorbereitung. Öffne dazu eine neue Excel-Tabelle und gib in die erste Zeile (A1-L1) die Monate ein. In die Zelle M1 trägst du dann noch das betreffende Jahr ein (hier: 2015).

excel-kalender-jahr-monat-wochenende-formel-erstellen

In die Zelle A2 trägst du dann die folgende Formel ein:

=WENN(MONAT(DATUM($M$1;SPALTE();ZEILE()-1))=SPALTE();DATUM($M$1;SPALTE();ZEILE()-1);““)

Dann ziehe diese Zelle an der rechten unteren Ecke erst bis zur Zelle L2…

kalender-wochenende-excel-ziehen-a2-l2-zelle

…und dann nach unten bis zur Zelle L32.

zelle-l32-ziehen-formel-kalender-erstellen-excel-office

Mit der rechten Maustaste klickst du nun in diese Markierung und wählst im Kontextmenü die Option Zellen formatieren aus.

formatieren-rechtsklick-zellen-excel-kalender-erstellung

Im nachfolgenden Dialog legst du dann das gewünschte Datumsformat fest und bestätigst die Auswahl mit OK.

datumsformat-kontext-menue-excel-festlegen-tabelle-zelle

Im Menüband wechselst du dann zu Bedingte Formatierung | Neue Regel.

bedingte-formatierung-neue-regel-excel-jahreskalender-erstellen-office

Im Dialogfenster Neue Formatierungsregel wählst du zuerst die Option Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden aus und gibst dann in das Eingabefeld die Formel =WOCHENTAG(A2;2)>5 ein.

Über die Schaltfläche Formatieren öffnest du die Farbpalette, in dem du nun die Farbe für die Hervorhebung der Wochenenden aussuchst. Anschließend bestätigst du beide offenen Fenster mit OK.

wochentag-formatieren-formel-farbe-palette-festlegen-aussuchen-excel-zellen

Damit ist der Jahreskalender grundsätzlich schon fertig.

fertig-jahreskalender-wochentag-wochenende-farblich-markiert-excel-urlaub-planung

Leider berücksichtigen die Formeln keinerlei Feiertage oder Geburtstage. Diese müssen separat formatiert werden. Dazu markierst du die betreffenden Tage mit gedrückter Taste [Strg] und linkem Mausklick. Öffne dann mit einem Rechtsklick das Kontextmenü.

keine-feiertage-selber-hinzufuegen-eintragen-strg-taste-markieren-zelle-formatieren-rechtsklick

Über die Option Zellen formatieren startet wieder die Farbtabelle. Hier legst du dann eine passende Farbe fest und bestätigst die Auswahl mit OK.

Kategorien
Beruf Lifestyle & Leben

Brückentage & Feiertage 2014: So holen Sie im Urlaub 2014 die meisten Urlaubstage raus

Jetzt schon an den nächsten Urlaub denken. Denn wer zuerst den Urlaub einreicht, bekommt ihn meist auch vor den Kolleginnen und Kollegen. Gerade für den Urlaub 2014 ist das wichtig. Auch 2014 gibt es besonders attraktive Brückentage, die den Urlaub praktisch kostenlos verlängern. Fast alle bundesweiten Feiertage fallen auf einen Wochentag. 2014 wird wieder ein gutes Brückentagjahr. Richtig geplant können sieben lange Wochenenden und Kurzurlaube herausspringen. Besonders interessant wird es zu Weihnachten 2014; hier reichen meist 5 Urlaubstage für satte 16 freie Tage am Stück. So viele günstige Brückentage gibt es noch einmal 2016 und dann erst wieder ab 2025.

Hier sind die besten Brückentage 2014 für den Urlaub 2014:

Brückentage Januar 2014

Brückentage:

  • Mi. 01.01.2014 – Neujahr
  • Mo. 06.01.2014 – Heilige Drei Könige (Dreikönigstag) – Nur in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit Brückentag „Neujahr“

6 Urlaubstage = 12 Tage frei

Mi. 01.01.2014 – Neujahr
Do. 02.01.2014
Fr. 03.01.2014
Sa. 04.01.2014
So. 05.01.2014
Mo. 06.01.2014 – Heilige Drei Könige (Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt)
Di. 07.01.2014
Mi. 08.01.2014
Do. 09.01.2014
Fr. 10.01.2014
Sa. 11.01.2014
So. 12.01.2014

Brückentage April 2014

Brückentage:

  • Fr. 18.04.2014 – Karfreitag
  • So. 20.04.2014 – Ostersonntag
  • Mo. 21.04.2014 – Ostermontag

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit drei Brückentagen Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag

8 Urlaubstage = 16 Tage frei

Sa. 12.04.2014
So. 13.04.2014
Mo. 14.04.2014
Di. 15.04.2014
Mi. 16.04.2014
Do. 17.04.2014
Fr. 18.04.2014 – Karfreitag
Sa. 19.04.2014
So. 20.04.2014 – Ostersonntag
Mo. 21.04.2014 – Ostermontag
Di. 22.04.2014
Mi. 23.04.2014
Do. 24.04.2014
Fr. 25.04.2014
Sa. 26.04.2014
So. 27.04.2014

Brückentage Mai 2014

Brückentage:

  • Do. 01.05.2014 – Tag der Arbeit
  • Do. 29.05.2014 – Christi Himmelfahrt

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit zwei Brückentagen Tag der Arbeit und Christi Himmelfahrt

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 26.04.2014
So. 27.04.2014
Mo. 28.04.2014
Di. 29.04.2014
Mi. 30.04.2014
Do. 01.05.2014 – Tag der Arbeit
Fr. 02.05.2014
Sa. 03.05.2014
So. 04.05.2014

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 24.05.2014
So. 25.05.2014
Mo. 26.05.2014
Di. 27.05.2014
Mi. 28.05.2014
Do. 29.05.2014 – Christi Himmelfahrt
Fr. 30.05.2014
Sa. 31.05.2014
So. 01.06.2014

Brückentage Juni 2014

Brückentage:

  • So. 08.06.2014 – Pfingsten (Pfingstsonntag)
  • Mo. 09.06.2014 – Pfingsten (Pfingstmontag)
  • Do. 19.06.2014 – Fronleichnam – Nur in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und in Teilen Sachsens und Thüringens

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit zwei Brückentagen Pfingsten und Frohnleichnahm

8 Urlaubstage = 16 Tage frei

Sa. 07.06.2014
So. 08.06.2014 – Pfingsten (Pfingstsonntag)
Mo. 09.06.2014 – Pfingsten (Pfingstmontag)
Di. 10.06.2014
Mi. 11.06.2014
Do. 12.06.2014
Fr. 13.06.2014
Sa. 14.06.2014
So. 15.06.2014
Mo. 16.06.2014
Di. 17.06.2014
Mi. 18.06.2014
Do. 19.06.2014 – Fronleichnam
Fr. 20.06.2014
Sa. 21.06.2014
So. 22.06.2014

Brückentage August 2014

Brückentage:

  • Fr. 15. 08.2014 – Mariä Himmelfahrt – Nur im Saarland und überwiegend katholischen Gemeinden Bayerns

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit Brückentag Mariä Himmelfahrt

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 09.08.2014
So. 10.08.2014
Mo. 11.08.2014
Di. 12.08.2014
Mi. 13.08.2014
Do. 14.08.2014
Fr. 15.08.2014 – Mariä Himmelfahrt (Saarland und überwiegend katholische Gemeinden Bayerns)
Sa. 16.08.2014
So. 17.08.2014

Brückentage Oktober/November 2014

Brückentage:

  • Fr. 03.10.2014 – Tag der Deutschen Einheit
  • Fr. 31.10.2014 – Reformationstag – Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg
  • Sa. 01.11. 2014 – Allerheiligen – Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland
  • Mi. 19.11.2014 – Buß- und Bettag – Nur in Sachsen

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit Brückentag Tag der Deutschen Einheit

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 27.09.2014
So. 28.09.2014
Mo. 29.09.2014
Di. 30.10.2014
Mi. 01.10.2014
Do. 02.10.2014
Fr. 03.10.2014 – Tag der Deutschen Einheit
Sa. 04.10.2014
So. 05.10.2014

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit zwei Brückentagen Reformationstag (Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg) und Allerheiligen (Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 25.10.2014
So. 26.10.2014
Mo. 27.10.2014
Di. 28.10.2014
Mi. 29.10.2014
Do. 30.10.2014
Fr. 31.10.2014 – Reformationstag (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen; schulfrei in Baden-Württemberg)
Sa. 01.11.2014 – Allerheiligen (Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland)
So. 02.11.2014

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit Brückentag Buß- und Bettag (Nur in Sachsen)

4 Urlaubstage = 9 Tage frei

Sa. 15.11.2014
So. 16.11.2014
Mo. 17.11.2014
Di. 18.11.2014
Mi. 19.11.2014 – Buß- und Bettag (Sachsen)
Do. 20.11.2014
Fr. 21.11.2014
Sa. 22.11.2014
So. 23.11.2014

Brückentage Dezember 2014

Brückentage:

  • Mi. 24.12.2014 – Heiligabend (kein gesetzlicher Feiertag, oft aber frei oder halber Tag frei)
  • Do. 25.12.2014 – 1. Weihnachtsfeiertag
  • Ft. 26.12.2014 – 2. Weihnachtsfeiertag
  • Mi. 31.12.2014 – Silvester (kein gesetzlicher Feiertag, oft aber frei oder halber Tag frei)
  • Do. 01.01.2014 – Neujahr

Mögliche Brücke beim Urlaub 2014 mit zwei vier Brückentagen Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, 2. Weihnachtsfeiertag und Neujahr

5 Urlaubstage = 16 Tage frei

Sa. 20.12.2014
So. 21.12.2014
Mo. 22.12.2014
Di. 23.12.2014
Mi. 24.12.2014  – Heiligabend  (kein gesetzlicher Feiertag, oft aber frei oder halber Tag frei)
Do. 25.12.2014 – 1. Weihnachtsfeiertag
Fr. 26.12.2014 – 2. Weihnachtsfeiertag
Sa. 27.12.2014
So. 28.12.2014
Mo. 29.12.2014
Di. 30.12.2014
Mi. 31.12.2014 – Silvester  (kein gesetzlicher Feiertag, oft aber frei oder halber Tag frei)
Do. 01.01.2015 – Neujahr
Fr. 02.01.2015
Sa. 03.01.2015
So. 04.01.2015

Kategorien
Lifestyle & Leben

Urlaubsplanung per Mausklick

Jetzt ist wieder Hautpreisezeit und deutschlandweit glühen die DSL-Leitungen mit Suchanfragen zu Flügen, Hotels und Mietwagen. Doch nicht jeder sucht ein Rundum-Sorglos Paket für den Urlaub, sondern manch einer möchte lieber eine individuelle Urlaubsreise machen, mit selbst gestaltbarem Programm. Auch hier hilft der Computer, denn auch Individualreiseveranstalter sind inzwischen mit einem reichlichen Angebot im Internet vertreten.

Frei über seine Freizeit verfügen

Doch gerade bei Reiseveranstaltern, die geführte Kultur oder Bildungsreisen in der Gruppe anbieten, hat man – einmal gebucht – nicht mehr viel Mitbestimmungsrecht was die Gestaltung der einzelnen Urlaubstage angeht. Meist bedeutet das dann erst recht, einen straffen Zeitplan einzuhalten, heute hier morgen dort übernachten und immer wieder um den Reiseleiter versammeln und in der „Herde“ zur nächsten Sehenswürdigkeit zu trotten. In den Kulturregionen Europas, z.B. in Italien, versuchen die Veranstalter dann alles in eine Reise zu packen, weil sich das im Angebot besonders attraktiv anhört.

Um jedoch in einem Urlaub Toskana und Nachbarregionen zu erleben, ist man dann schon mal schnell in Hektik und die Erholung kommt schlimmstenfalls zu kurz. Wer ein zu stressiges Sehenswürdigkeiten-Hopping vermeiden möchte und das Tempo seiner Reise lieber selbst bestimmen möchte, kann sich seine eigene Individualreise, die den Namen auch verdient, nach dem Baukastenprinzip zusammenstellen. Hotelbewertungsportale, Kartennachschlagewerke und sogar Satellitenbilder können die Auswahl erleichtern.

Mein Auto, mein Haus

Zunächst muss man sich überlegen ob man in seinem Urlaub von Ort zu Ort fahren möchte oder ob man eine Basis haben möchte, von der aus man die Region erkundet. So kann man auch in der Toskana wunderschöne Ferienhäuser buchen und wann immer man Lust hat Tagesausflüge zu Attraktionen in der Umgebung machen. Ist einem mal nicht nach Autofahren, verbleibt man einfach an einem Ort. Im Internet kann man getrennt voneinander ein Haus und ein Mietauto buchen und ist dann ebenso frei in seiner Freizeitgestaltung wie zu Hause auch.

Vielleicht möchte man auch mit dem eigenen Wagen anreisen, das spart die Miete fürs Auto, erfordert aber eventuell ein wenig Geduld, wenn man zur Hauptreisezeit im Stau steht. Dann kann es günstiger sein, sich neben dem Ferienhaus auch noch einen Billigflug im Internet zu buchen, damit man stressfrei in der schönen Toskana, oder wo auch immer die Reise hingehen soll, ankommt.

Manchmal findet man auch Reiseveranstalter, die eine gute Mischung bieten. Man kann selbst über seine Freizeitgestaltung verfügen, bekommt aber den groben Rahmen vorgegeben. Mit einer ausgeklügelten Route und vorab gebuchten, ausgewählten Unterkünften ist man im Groben schon mal versorgt und kann dennoch jeden Tag frei gestalten.