VLC Media Player: Neue Version schließt eklatante Sicherheitslücke

Statt Windows Media Player verwenden viele Anwender den kostenlosen VLC-Player. Doch aufgepasst: Bis zur Version vor 2.0.5 schlummerte im VLC-Player eine eklatante Schwachstelle. Hacker mussten per E-Mail oder über eine Webseite lediglich dafür sorgen, dass mit dem VLC-Player eine manipulierte Datei abgespielt wurde – und schon konnten die Angreifer beliebigen Schadcode mit den Rechten des angemeldeten Benutzers ausführen. Die gute Nachricht: Ein Update sorgt wieder für Sicherheit.

Netbook ohne DVD-Laufwerk: DVD-Filme vom PC aufs Netbook streamen

Netbooks haben in der Regel kein DVD-Laufwerk. Und trotzdem lassen sich mit dem Netbook DVD-Videos anschauen. Der Trick: die DVD läuft nicht auf dem Netbook, sondern dem Hauptrechner. Über den kostenlosen VLC-Player werden Bild und Ton aufs Netbook gestreamt (übertragen).