Vogelstimmen mit dem Handy erkennen

Raus in die Natur, frische Luft schnappen und Wandern. Neudeutsch wird das als Outdoor-Aktivität bezeichnet. Auch die schon länger anhaltende Naturschutz-Debatte weckt in vielen Menschen das Interesse an der Natur. Zwangsweise kommen wir da mit der Tierwelt in Kontakt, insbesondere mit unseren heimischen Vögeln. Welcher Vogel da gerade zwitschert, können nur wenige Menschen heraushören. Uns Laien hilft da die richtige App, die von der TU Chemnitz und dem Cornell Lab of Ornithology in Ithaca entwickelt wurde.

Google Maps Kartenwerkzeuge aktivieren

Bei Google Maps finden Sie Funktionen, die bei der Ermittlung von Koordinaten und Entfernungen helfen. Diese lassen sich über Google Maps Labs mit ein paar Mausklicks schnell aktiveren.

iPhone: Google Street View auf iPhone und Android nutzen

Seit Anfang November 2010 gibt es den umstrittenen Straßendienst Google Street View auch in Deutschland. 20 Städte lassen sich zum Start virtuell durchwandern. Und das nicht nur im Internet. Auch mit dem iPhone oder Android-Handys können Sie Google Street View nutzen. Allerdings ist die Bedienung nicht ganz so intuitiv wie sonst von Apple gewohnt. Hier steht, wie Sie mit iPhone und Android durch Google Street View wandern.

Google Earth: Bei der Planung von Wander- oder Rad-Touren das Höhenprofil anzeigen

Bei Wanderungen mit dem Rad oder auch zu Fuß ist man manchmal sehr überrascht, wie hoch die zu bewältigenden Steigungen sind. Da kann es dann bei längeren Wanderungen schnell zu Leistungseinbrüchen kommen, da man die Höhenunterschiede unterschätzt hat. Daher gehören zu einer guten Planung auch die Kenntnisse des Höhenprofils. Mit Google Earth können Sie Ihre Tour so planen, dass keine überraschenden Steigungen vorkommen (vom Wetter mal abgesehen…).

Excel: Daten schneller eingeben und nach [Return] wahlweise nach rechts, links, oben oder unten springen

Wenn Sie nach dem Ausfüllen einer Tabellenzelle die [Return]-Taste drücken, springt die Einfügemarke in die darunterliegende Zellen. Das ist aber nur praktisch, wenn die Daten untereinander eingegeben werden müssen. Sollen nebeneinander liegende Daten schneller eingegeben werden, können Sie die Funktion der [Return]-Taste umprogrammieren. Dann springt der Cursor mit [Return] nicht nach unten, sondern nach rechts. Oder nach oben. Oder nach links.