Kategorien
Beauty Gesundheit Lifestyle & Leben

Sommerhitze: So vermeiden Sie Kreislaufbeschwerden bei Hitze

Endlich wird es wieder wärmer. Der Wetterbericht spricht von 30 bis 40 Grad Celsius. Um die Sonne aber auch als Genuss erleben zu können und keine Kreislaufbeschwerden aufgrund der Hitze zu bekommen, müssen Sie ein paar Tipps beachten.

Ausreichend Flüssigkeit gegen Kreislaufbeschwerden bei Hitze

Damit Sie bei Hitze im Sommer nicht an Kreislaufbeschwerden leiden müssen, sollten Sie stets genug Flüssigkeit zu sich nehmen. Schwüle Temperaturen sorgen der Techniker Krankenkasse Niedersachsen zufolge schnell für Kreislaufbeschwerden und Müdigkeit. Einer besonders hohen Gefahr sind jene Menschen ausgesetzt, die auch bei normalen Temperaturen an Kreislaufbeschwerden leiden. Hierzu zählen vor allem chronisch kranke Menschen, ältere Personen und Übergewichtige.

Die richtige Ernährung gegen Kreislaufbeschwerden bei Hitze

Verzichten Sie auf fettiges Essen, um das Risiko, Kreislaufbeschwerden zu bekommen, gering zu halten. Nehmen Sie am besten nur leicht verdauliche und vitamin- und nahrhafte Speisen zu sich. Kaffee, Schwarztee und Alkohol sollten während des Tages ebenfalls nicht konsumiert werden. Besser ist es, auf Mineralwasser sowie Gemüse- und Obstsäfte zurückzugreifen. Wer schwitzt, verliert Mineralstoffe. Die genannten Flüssigkeiten schaffen einen Ausgleich. Verzichten Sie jedoch darauf, diese eiskalt zu trinken, um Magenbeschwerden zu verhindern. Aber auch, um Ihrem Körper die Mehrarbeit, die er aufbringen muss, um das Getränk auf Körpertemperatur zu erwärmen, zu ersparen.

Die richtige Bekleidung an heißen Sommertagen

Tragen Sie bei Hitze am besten luftdurchlässige und helle Kleidung. Diese kann entweder aus Baumwolle oder aus anderen Naturfasern bestehen. Sollten Sie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein, empfiehlt es sich, eine Kopfbekleidung (Basecap, Tuch oder Hut) zu tragen. Wenn Sie schwache Venen haben, sollten Sie außerdem Stützstrümpfe anziehen. Sport in Maßen können Sie als gesunder Erwachsener durchaus ausführen, aber übertreiben Sie es nicht und verlegen Sie ihn auf die Abend- oder Morgenstunden. Älteren Menschen, Kindern sowie Personen mit Kreislaufbeschwerden sollten auf Sport bei Hitze gänzlich verzichten.

summer on the beach

Sonnenbaden bei Hitze ohne Kreislaufbeschwerden

Verwenden Sie beim Sonnenbaden eine Sonnencreme mit einem Schutzfaktor von mindestens 15 und tragen Sie dieses mindestens eine halbe Stunde vor dem Sonnenbaden auf. Sorgen Sie ebenfalls dafür, dass Sie sich regelmäßig neu eincremen. Waschen Sie zudem immer wieder Ihre Hände, Ihr Gesicht sowie Ihren Nacken mit kaltem Wasser ab. Eine lauwarme Dusche ist eine gute Alternative hierzu. Auf eine eiskalte Dusche sollten Sie verzichten, da diese Kreislaufbeschwerden noch schneller herbeiführt. Zwischendurch können Sie Ihre Beine immer wieder einmal hoch lagern, um ihren Gefäßen Entlastung zu schenken und Ihre Füße und Beine vor dem Anschwellen zu schützen.

Kategorien
Beauty Lifestyle & Leben

Laufmaschen in Strumpfhosen vermeiden: Nützliche Tricks gegen Laufmaschen

Die Feinstrumpfhose ziert Frauenbeine mittlerweile seit mehr als 70 Jahren. Dabei sind sie nicht nur sehr praktisch, sondern sehen auch sehr ansprechend aus, gerade für die männliche Sippschaft. Doch leider sind trotz der fortschreitenden Entwicklung die beliebten Feinstrumpfhosen noch immer sehr anfällig für Laufmaschen. Wie diesem Manko erfolgreich entgegengewirkt werden kann, wird im Folgenden erklärt.

Die Haltbarkeit von Feinstrumpfhosen verlängern

Wenn eine neue Feinstrumpfhose erworben wird, gibt es ein schnelles und unkompliziertes Verfahren, wie diese zu einer längeren Haltbarkeit gelangen kann. Hierzu wird die Feinstrumpfhose vor dem ersten Tragen leicht angefeuchtet und in einem verschließbaren Behältnis wie beispielsweise einem Plastikbeutel für die Küche gelegt. Dieser Beutel kommt nun in das Gefrierfach des Kühlschranks bis der Beutel gefroren ist. Nach dem Herausholen wird gewartet, bis die Feinstrumpfhose auf Zimmertemperatur erwärmt wurde. Durch das Einfrieren wurden die Fasern der Strumpfhose nachhaltig gehärtet und sind nun weniger anfällig für Laufmaschen.

Beine mit Laufmasche

Behandlung von Feinstrumpfhosen vor der Wäsche

Bevor die Strumpfhose gewaschen wird, sollte diese in einer Salzwasserlösung eingetaucht werden. Am besten lagert die Strumpfhose circa 30 Minuten in einer Lösung aus 1 Liter Wasser und 100 g Kochsalz. Die Strumpfhose wird danach mit warmem Wasser ausgespült, in welchem sich am besten noch etwas Weichspüler befindet. Danach muss die Strumpfhose lediglich noch nass aufgehängt werden. Durch das Salz werden die Fasern der Strumpfhose robuster und der Weichspüler sorgt für eine zusätzliche Elastizität.

Kategorien
Beauty Gesundheit Lifestyle & Leben

Besser Küssen: Tipps für schöne und gepflegte Lippen

Die Lippen sind eine der empfindlichsten Zonen des Körpers. Das liegt vor allem daran, dass die Haut, die über ihnen liegt, sehr dünn ist und sie von vielen Nerven durchzogen ist, was sie sehr anfällig für äußere Einflüsse macht. Besonders im Winter wird die dünne Haut durch den Wechsel von Kälte und warmer Heizungsluft stark strapaziert; sie wird brüchig, rau und trocknet schnell aus.

Um den Lippen die optimale Pflege zu garantieren, die sie verdienen, gilt es einige nützliche Tipps zu beachten, mit welchen sie nicht nur stets schön und gesund aussehen, sondern sich auch so anfühlen.

Richtig pflegen: aber wie?

  • Abgestorbene Hautschüppchen sollten regelmäßig durch ein Peeling von den Lippen entfernt werden, sodass sie weich und geschmeidig bleiben. Hierfür kann man etwa Honig oder Olivenöl mit Zucker vermischen und das Peeling sanft auf die Lippen auftragen. Dies kann auch mithilfe einer weichen Zahnbürste geschehen. Diese sollte allerdings unbenutzt sein, denn sonst können Bakterien in die aufgeriebene Haut gelangen.
  • Eine alte Regel besagt: Über Nacht pflegt es sich am besten. Bevor es ins Bett geht, sollten die Lippen also mit einer möglichst fetthaltigen Lippenpflege behandelt werden, denn während des Schlafes kann sich die Haut besonders gut regenerieren.
  • Was den Lippen auch gut tut, ist ein Gesichtsdampfbad. Dies kann drei- bis viermal in der Woche vorgenommen werden, am besten mit Kamillezusätzen. Kamillenblüten werden hierzu in eine Schüssel mit kochendem Wasser gegeben, nach kurzem Ziehen inhaliert man die Dämpfe für 5-10 Minuten mit einem Handtuch über dem Kopf. Das verleiht der anfälligen Haut vor allem Spannkraft.
  • Bevor Lippenstift aufgelegt wird, sollte stets eine Lippenpflege oder Lippencreme verwendet werden. So werden Unregelmäßigkeiten und Risse geglättet, was die dünne Haut nicht nur schützt, sondern auch die Farbe des Lippenstifts viel länger hält. Außerdem lässt sie sich dadurch gleichmäßiger und leichter verteilen.
  • Im Sommer ist ein Lippenpflegestift mit UV-Schutz anzuwenden, der die gefährlichen Strahlen filtert und die Haut sorgfältig schützt. Bei besonders trockenen Lippen sollte man im Sommer sowie Winter auf Produkte aus der Apotheke zurückgreifen.

Close up of red glossy female lips

Richtig pflegen: aber womit?

  • Generell eignen sich für die tägliche Lippenpflege Melkfett, Vaseline oder Ringelblumensalbe, die das Austrocknen verhindern. Auch Honig besitzt nicht nur eine heilende Wirkung, er schmeckt auch noch richtig gut.
  • Lippen sind zudem auf Vitamin A angewiesen. Um sie mit dem entsprechenden Bedarf zu versorgen, kann man sie vorsichtig mit Karottensaft einstreichen. Dieser hilft auch von Innen, wenn man ihn regelmäßig trinkt. Auch Butter ist aufgrund ihres hohen Vitamin-A-Gehalts eine gute Lippenpflege.
  • Selbstgefertigte Mischungen aus Avocado, Buttermilch, Lavendelöl, Bienenwachs, Kakaobutter oder Quark helfen bei der Regeneration strapazierter und angegriffener Lippen. Die verschiedenen Zutaten können in beliebigen Mischungen kombiniert und ausprobiert werden.

Kategorien
Beauty Lifestyle & Leben

Ein Ring – noch immer etwas ganz Besonderes

Wenn man seinem Liebsten oder seiner Liebsten einen Ring schenken möchte, dann steckt ein ganz besonderer Grund dahinter. Meistens ist es ein Jahrestag oder ein anderer besonderer Anlass. Auf jeden Fall kann man solche persönlichen Feiertage nutzen, um den Partner bzw. die Partnerin zu überraschen oder als Zeichen der Liebe Ringe austauschen um sich auch nach außen hin endlich zueinander zu bekennen. Da heutzutage eine Verlobung fast schon als altmodisch gilt, geht ein Liebesbeweis anhand eines Ringes etwas schneller vonstatten.  Keine aufwendigen Ansprachen und/oder Heiratsanträge sind dafür nötig, um einen Ring als Beweis der Zusammengehörigkeit zu verschenken. Im Grunde genommen ist dieses Ritual so etwas wie eine formlose Verlobung. Denn wer einen Ring verschenkt, hat in der Regel feste Absichten.

Seitdem der Mensch Schmuck trägt, ist der Ring etwas ganz Besonderes und wurde nur an bestimmte Personen vergeben. Edle Ritter, Könige,  Kirchenoberhäupter wie selbst auch der Papst besitzen Einzelstücke, die Ihnen ein Privileg erteilen mächtiger zu sein als andere.

Genauso mächtig und einzigartig soll auch die Verbindung zwischen zwei Menschen sein, die sich lieben und zu dessen Beweis einen Ring tragen.

fedi in 3D

Sitzt, passt, wackelt und hat Luft

Die richtige Größe ist hier natürlich sehr wichtig. Da dieser Ring nicht alleine ein modisches Accessoire ist, sondern ständig getragen wird, ist ein gewisser Komfort des Tragens von Nöten. Der Ring darf nicht zu klein aber auch nicht zu groß sein. Er darf weder aus Versehen abrutschen, noch bei wärmerem Wetter den Finger abschnüren. Das passiert nämlich gerne einmal, wenn man bei Hitze sehr viel zu Fuß unterwegs ist oder gar Sport macht. Zudem sollte man darauf achten, dass der Ring nicht zu breit ist, denn das kann den Tragekomfort zudem auch wesentlich einschränken.

Das Material ist allenfalls Geschmacksache oder eine Frage des Geldes. Wenn eine Allergie auf bestimmte Metalle bekannt ist, sollte man auf jeden Fall einen Fachmann fragen, der genau weiß, aus welchen Legierungen die Schmucktücke bestehen und kann auf eventuelle Gefahren hinweisen. Einen Überblick über moderne Ringe bzw. welchen Stil man selber tragen möchte, prüft man zum Beispiel online auf www.christ.de. Eine große Auswahl bietet sich hier den Verliebten an. Ob Silber, Gold oder im klassischen Bi-Color, hier verschaffen sich Paare einen Eindruck, welcher Stil beiden gefällt. Ganz modern und preislich erschwinglich sind Ringe aus Stahl. Nicht nur, dass sie äußerlich kaum von Silber oder Weißgold zu unterscheiden sind, sie sind wesentlich stabiler. Bei Stahlringen zu beachten ist, dass man im Nachhinein die Größe nicht mehr ändern kann. Am besten nimmt man die Durchschnittsgröße vorhandener Ringe oder lässt die Ringgröße an mehreren Tagen messen und ermittelt den Bestwert.

Kategorien
Beauty Lifestyle & Leben

Was für die richtige Duftauswahl spricht: Das Parfum der Persönlichkeit anpassen

Bei der Duftauswahl hat man meistens die Qual der Wahl. Es ist in der Regel schwierig, den passenden Duft für sich zu entdecken. In diesem Beitrag werden einige Tipps für die erfolgreiche Parfümsuche zusammengefasst.

Herausfinden, was man wirklich mag

Ein Parfum sagt Einiges über die Persönlichkeit, den Charakter sowie über die Gefühle des Trägers aus. Von daher ist es nicht verwunderlich, dass man ein Parfum benutzen möchte, das zu 100 Prozent zu einem passt. Ein Parfum besteht aus verschiedenen Einzelteilen – den Essenzen. Zuerst sollte man herausfinden, welche Essenzen den eigenen Vorstellungen und dem Geruchssinn am besten entsprechen. Die Bandbreite ist hier riesig: Ein Parfum kann beispielsweise spritzig, blumig, fruchtig, holzig oder sinnlich-warm sein. Abhängig von dem Hauttyp, Erinnerungen oder Gefühlen, sowie der jeweiligen Persönlichkeit, gibt es auch die unterschiedlichsten Suchkriterien.

Jede Duftnote muss erst ausprobiert werden

Jede Haut benötigt eine andere Duft-Nuance, weil der natürliche Eigengeruch der Haut bei jedem Menschen ganz individuell ist. Der gleiche Duft kann bei verschiedenen Menschen ganz anders duften, weil die jeweilige Chemie der Epidermis die Aromastoffe des Duftes verändert. Um einen Duft richtig zu testen, sollte man ein Parfum an solchen Stellen am Körper versprühen, an denen man den Pulsschlag spüren kann (in der Regel ist es der Hals oder Handgelenk). An diesen Plätzen ist die Haut ziemlich dünn und gut durchblutet, die Körperwärme lässt den Duft schnell entfalten. Man sollte nach dem Auftragen des Parfüms auf die Haut ungefähr noch eine halbe Stunde warten, bis der Duft sich vollständig entfalten kann.

young girl smelling pefrume on her hand

Woraus die Parfüms bestehen: Die einzelne Komponenten

Jedes Parfüm besitzt seine eigenartige Struktur. Es bildet eine sogenannte Duftpyramide zusammen, die aus drei Einzelbereichen besteht:

  1. Kopfnote: Dabei handelt es sich meistens um frische Aromen, die man gleich nach dem Aufsprühen wahrnehmen kann
  2. Herznote: Das betrifft die etwas schwerere Duftnuancen, die erst nach zehn Minuten zu Geltung kommen
  3. Basisnote: Das sind die kräftigen und oft sinnlich-warmen Aromen, die gut auf der Haut haften und die man deswegen über lange Zeit wahrnehmen kann.

Es dauert etwa eine halbe Stunde, bis sich die allen drei Duftnoten voll entfaltet haben. Erst nach dieser Zeit lernt man den wahren Charakter eines Parfums kennen. Eine Besonderheit bei den Männerparfums stellt beispielsweise der Joop Nightflight, den man auch im Internet erwerben kann. Hier seine Duftnoten im Einzelnen:

  • Kopfnote: Ananas, Bergamotte, grüne Noten, Lavendel, Wacholder, Zitrone
  • Herznote: Geranie, Jasmin, Maiglöckchen, Mandeln, Rose, Rosenholz
  • Basisnote: Amber, Moschus, Sandelholz, Tonkabohne.

Der Duft unterstreicht die maskuline Frische bei Männern, die gerne ihre Identität zeigen.

Auf die richtige Konsistenz achten

Ob Eau de Toilette, Eau de Parfüm, parfümiertes Öl, Sommerduft oder parfümierter Lotion – es ist wahrlich nicht einfach, sich für das richtige Kosmetikprodukt zu entscheiden. Im Alltag sollte man eher das Eau de Toilette bevorzugen, weil es viel dezenter nach dem Auftragen ist als ein Parfüm. Dasselbe betrifft auch Lotion oder Puder, die der Haut einen zarten Parfümduft verleihen. Für den Abend empfiehlt sich auf jedem Fall Eau de Parfum oder Parfum, weil sie viel konzentrierter wirken und den Träger lange Zeit begleiten können.

Wertvolles Wissen zum Thema Parfum zusammengefasst

  • Parfum-Phasen: Alle Düfte bestehen aus drei Phasen des Geruchs: Kopfnote, Herznote und Duftnote.
  • Konzentration: Die Konzentration des Duftstoffs im Wasser ist dafür verantwortlich, ob man vom Eau de Toilette oder einem Parfum spricht. Die intensivste Version eines Dufts hat das Parfum mit einer Konzentration von 15 bis 30 Prozent der Duftstoffe, bei Eau de Parfum sind es nur noch zehn bis 15 Prozent und bei Eau de Toilette lediglich fünf bis zehn Prozent der Aromen.
  • Layering: Das Tragen mehrerer Düfte gleichzeitig wird immer häufiger. Dabei ist erlaubt, was einem gefällt, man sollte einfach seiner Nase beim Duftmischen vertrauen.

Kategorien
Beauty Lifestyle & Leben

Diät: Trotz Gewichtsreduzierung eine schöne Haut behalten

Sie möchten gerne Ihr Gewicht reduzieren? Dann sollten Sie aber auch daran denken, dass Sie etwas für Ihre Haut tun müssen, denn beim Abnehmen kann sich das Hautbild verschlechtern.

Übergewichtige neigen zu Hautproblemen. Insbesondere wenn die Pflege etwas vernachlässigt wird, kann es beispielsweise durch Hautfalten, bei Übergewichtigen schneller zu Hautproblemen kommen. Deswegen ist es wichtig, bei einer großen Diät von Anfang an darauf zu achten, dass die Haut nicht in Mitleidenschaft gezogen. Ganz wichtig ist ein vernünftiges Tempo beim Abnehmen, denn wenn Sie zu schnell abnehmen, kann die Haut nicht nachziehen. Sie bekommen dann zwar vielleicht eine schöne Figur, aber dafür haben Sie dann eine sehr schrumpelige Haut. Das wollen Sie mit Sicherheit nicht.

Mit Sport und Bewegung die Haut stärken

Zu jeder guten Diät gehört sportliche Betätigung. Wenn Sie sehr hohes Übergewicht haben, werden Sie sich am Anfang sehr schwer tun. Aber die Mühe lohnt sich, denn wenn Sie ihren Körper regelmäßig bewegen, wird ganz automatisch Ihrer Haut besser. Es gibt zahlreiche Übungen, die speziell für eine straffere Haut gut geeignet sind. Wenn Sie in ein Fitnessstudio gehen, können Sie Ihre Problematik dem Trainer schildern und dieser wird Ihnen dann einige Übungen zeigen, mit denen Sie das Hautproblem beim Abnehmen minimieren können.

frau greift in ihre speckrolle

Gute Ernährung und Hautpflege

Die Ernährung spielt eine ganz entscheidende Rolle für den Zustand der Haut. Da sich viele Übergewichtige sehr einseitig ernähren und viel zu viel Fett konsumieren, sieht die Haut entsprechend schlecht aus. Sobald Sie Ihre Ernährung auf eine gesündere Variante umstellen, werden Sie auch eine Verbesserung Ihres Hautbildes registrieren. Schon nach einigen Wochen können Sie die ersten Fortschritte erkennen. Damit die Haut beim Abnehmen sanft und weich bleibt, sollten Sie möglichst häufig Hautpflegemittel verwenden. Welche Hautpflegeprodukte für Ihre Haut ideal sind, kann Ihnen am besten Ihr Hautarzt sagen.

Kategorien
Beauty Lifestyle & Leben

Kosmetik online shoppen

Kosmetik online einzukaufen ist nicht immer ganz einfach. Denn egal wie gut die Fotos der Produkte sind, die Farben können durch viele Dinge verfälscht werden. Gerade wenn eine Foundation gesucht wird, ist es schwierig, die exakte Farbe am PC zu bestimmen. Trotzdem wird der Einkauf von Kosmetika über das Internet immer beliebter und ist mit einigen Tricks auch recht einfach.

Bekannte Labels online bestellen

Wer bestimmte Marken schon kennt, kann vor allem Nachkaufprodukte über das Internet einkaufen. Dank Namen und Farbnummern geht dies ganz einfach. Stammen die Produkte, wie Lippenstift oder Lidschatten, beispielsweise von einem Shopping-Trip, so ist es vermutlich viel einfacher, die Sachen über das Internet nachzubestellen. Gerade Käuferinnen aus kleinen Städten kennen das Problem, dass sie für bestimmte Produkte in eine größere Stadt fahren müssten.

Sind die Produkte also bekannt, so ist es die schnellste Möglichkeit, über das Internet Kosmetik zu bestellen. Doch häufig werden beim Onlinekauf dann noch andere Produkte gesehen, die die Kundinnen interessieren. Doch was tun, wenn Unsicherheit bezüglich der Farben besteht?

Spa therapy for woman receiving facial mask

Reviews und Swatches finden

Mit einer Suchmaschine nach Wahl lassen sich von den meisten bekannten Kosmetikprodukten genügend Bilder im Internet finden. Viele Blogger fotografieren ihre Kosmetik und so hat die Kundin den Vorteil, mehrere, meist unbearbeitete Fotos vergleichen zu können. Meinungen anderer Anwenderinnen sorgen außerdem dafür, dass Fehlkäufe vermieden werden. Hält ein Produkt nicht, was es verspricht, findet sich meist einige schlechte Reviews dazu. Wenn ein Nagellack beispielsweise bei den Nutzerinnen sehr schnell abblättert, kann die Käuferin sich vorher überlegen, ob sie dafür ihr Geld investieren möchte.

Bilder von Bloggern haben den Vorteil, dass sie meist in privater Umgebung ohne Beschönigungen aufgenommen werden. Gerade Kosmetikfirmen versuchen, ihre Produkte so attraktiv wie möglich zu fotografieren. Bildbearbeitungsprogramme fügen Effekte hinzu, die das eigentliche Produkt gar nicht oder längst nicht so ausgeprägt besitzt. Wer sich also die Produkte nicht vor Ort ansehen kann, sollte sich Bilder und Meinungen anderer Käuferinnen ansehen. Häufig bieten die Hersteller auch Proben an, die bei der Farbwahl helfen. Einige Anbieter legen jeder Bestellung einige Proben bei, sodass nach und nach das gesamte Sortiment durchgetestet werden kann. Vor allem bei Parfüm, Duschgel und ähnlichen duftenden Produkten ist dies sehr sinnvoll.

Kategorien
Beauty Lifestyle & Leben

Online Kosmetikhandel zeigt noch Potential nach oben

Eigentlich könnte es mit dem Online-Handel nicht besser laufen. Die Umsätze klettern seit den letzten Jahren auf Rekordhöhen. Nach dem Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) konnte von 2011 zu 2012 ein Zuwachs von 5,9 Milliarden Euro auf 27,6 Milliarden Euro dokumentiert werden. Den stärksten Umsatz erzielen nach wie vor die Warengruppen Bekleidung, Elektronikartikel und Bücher. Die Zielgruppe Online-Shopper gibt es nicht. Frauen und Männer kaufen annähernd gleich häufig im Online Handel ein. Internet-Pure-Player sind mehrheitlich bei Männern beliebt. Frauen ziehen multichannel Online- und Versandhandel vor. Mit einem Jahresumsatz von 21,7 Milliarden Euro verkörpern sie damit die größten Umsatzträger.

Lediglich im Kosmetikhandel zeigen die Frauen noch eine zu große Zurückhaltung: Zwar legt der Kosmetikhandel insgesamt zu, die Umsätze mit Pflege- und Schönheitsprodukten liegen in Deutschland jedoch laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney bei bloßen zwei Prozent der Umsätze. Etwas optimistischer stimmt eine neue Forsa-Studie, nach der rund 25 Prozent der Internetnutzer zwischen 30 und 64 Jahren Drogerieartikel im Netz bestellt. Insgesamt haben sich 11 Millionen Menschen im Internet nach Kosmetikprodukten umgesehen.

beauty cream container hygiene health care

Kaufspezifische Gründe sorgen für die geringe Nachfrage

Die bisherige Zurückhaltung beim Kosmetik-Kauf ist auf verschiedene Umstände zurückzuführen. Ein Grund für den geringen Umsatz liegt wohl in der bisher geringen Internetpräsenz von Kosmetikhändlern und -herstellern. Noch wichtiger sind jedoch die Einschätzungen der Verbraucher bezüglich der Vor- und Nachteile des Online-Shoppens: Laut Verbrauchern motivieren vor allem der größere Komfort, die besseren Preise und die guten Informationen zum Kauf im Internet. Demgegenüber begründen Asketen ihre Zurückhaltung mit dem Verweis auf die Versandkosten und der fehlenden Möglichkeit, die Produkte vorab in Augenschein zu nehmen.

Gerade die letzten Punkte stellen für den Kosmetikhandel eine Herausforderung dar. Käufer von Beauty-Produkten legen in der Regel Wert darauf Parfüm, Cremes, Lidschatten, Make-Up und Co. an sich selbst auszuprobieren, um zu sehen, ob sie zum eigenen Typ passen. Da gute Produkte noch dazu teuer sind, ist die Sorge der Konsumenten natürlich groß, hier zuzüglich der Versandkosten die Katze im Sack zu kaufen.
Händler und Hersteller müssen sich demnach Strategien einfallen lassen, die Verbraucher mittel- und langfristig zum Online-Kauf bewegen. Ein guter Ansatz besteht beispielsweise in der Vergabe von Rabattgutscheinen. Für Asketen, die sich wegen der Lieferkosten keine Kosmetikprodukte im Internet ordern, könnten die Gutscheine ein willkommener Ausgleich sein.

Rabattgutscheine können Verbraucher zum Kauf anlocken

Rabattaktionen und Online-Gutscheine genießen im Web ein beinahe ebenso großes Ansehen wie die Online-Shops, für die sie die Nachlässe vergeben. Das Portal Gutscheinsammler bietet etwa bereits eine gute Anlaufstelle für potentielle Kunden, die beim Kauf von Beauty-Produkten sparen wollen. Gegenstand der Gutscheine sind dabei Produkte von Marken wie Douglas, Yves Rocher, Hagelshop, Lush oder The Body Shop. Das Prinzip ist gänzlich einfach: Man sucht sich einfach zum jeweiligen Wunschprodukt oder Kosmetikshop den passenden Gutschein aus und löst ihn direkt über die Eingabe eines Codes mit der Bestellung ein. Kunden können mit den Gutscheinen teilweise bis zu 20 Prozent sparen. Die Gutscheine changieren zwischen Gutscheinen mit und ohne Mindestbestellwert.