Richtig oder falsch? Die häufigsten und brennendsten Fragen aus der Duden-Redaktion

Spätestens seit den Querelen um die Rechtschreibreform geht es in der Hotline der Duden-Redaktion heiß her. Knapp 200 Mal klingelt es in der Sprachberatung des Duden-Experten. Gefragt ist die Hotline vor allem bei Journalisten, Lektoren, Buchautoren und Übersetzern. Pro Anruf sind aus dem deutschen Festnetz 1,86 Euro fällig. Die Telefonnummer lautet: 0900-1870098. Die Duden-Redaktion hat… Richtig oder falsch? Die häufigsten und brennendsten Fragen aus der Duden-Redaktion weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beruf

So lange müssen Sie Dokumente aufbewahren

Deutschland, deine Bürokratie. Es gibt fast nichts, was nicht per Gesetz oder Vorschrift geregelt ist. So auch die Aufbewahrungsfristen für Dokumente wie Quittungen, Rechnungen, Belege oder Kontoauszüge. Beim Aufräumen stellt sich oft die Frage, wie lange ein Beleg eigentlich aufbewahrt werden muss? Ein Jahr, zwei Jahre oder gar zehn Jahre?

Richtig zum Vorstellungsgespräch

Der erste Eindruck zählt. Das gilt auch, oder besser: insbesondere bei der Bewerbung um einen neuen Job. Hier gilt es, auf Anhieb eine gute Figur zu machen – im wahrsten Sinne des Wortes. Das gute alte Sprichwort „Kleider machen Leute“ hat beim Vorstellungsgespräch wieder Bedeutung. Tabu sind beim Bewerbungsgespräch beispielsweise Freizeit-Klamotten oder ein ungepflegtes Äußeres.… Richtig zum Vorstellungsgespräch weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Beruf

So viel dürfen Rentner hinzu verdienen

In Zeiten stagnierender oder sinkende Renten, empfiehlt es sich für viele Rentner, ein paar Euro dazuzuverdienen. Stellt sich die Frage, wie viel man als Rentner zusätzlich zur Rente verdienen darf. Wann sind die Obergrenzen erreicht? Ganz einfach: Altersrentner über 65 Jahren: Als Altersrentner über 65 können Sie beliebig viel dazu verdienen. Auf die Rente hat… So viel dürfen Rentner hinzu verdienen weiterlesen

Wichtiges BGH-Urteil zum Impressum für Webseitenbetreiber

Jeder Betreiber einer Internetseite muss sich zwangsläufig mit dem Thema Impressum befassen. Im Impressum müssen alle wichtigen Kontaktdaten wie Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse stehen. Bei gewerblichen Blogs sind sogar weitere Pflichtangaben gefordert. Oft stellt sich nur die Frage, wie das Impressum nun genannt werden soll. Einfach „Impressum“ oder besser „Kontakt“. Und wo soll es… Wichtiges BGH-Urteil zum Impressum für Webseitenbetreiber weiterlesen