Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

Zahnersatz: Am Preis sparen und nicht an der Qualität!

Heute möcht ich euch mal von einem ganz persönlichen Erlebnis mit einem Online-Portal für Zahnersatz berichten. Lange hatte ich es aufgeschoben, aber im August 2015 bin ich zu meinem Haus-Zahnarzt gegangen, um mir einen Heil- und Kostenplan für zwei Vollkeramik-Brücken und eine Vollkeramik-Krone erstellen zu lassen. Das Ergebnis war, daß mein Eigenanteil von 2342,48 Euro sich wie ein Schlag ins Gesicht anfühlte. Nie hätte ich gedacht, dass ich hier noch über 900 Euro sparen könnte! Ein Tatsachenbericht…

Auktionsportal für Patienten und Zahnärzte

Durch meine Mutter, Gott hab sie selig, wurde ich auf das Online-Portal für Zahnersatz, 2te-ZahnarztMeinung aufmerksam.

2te-zahnarztmeinung-auktion-portal-zahnersatz-keramik-krone-zahnreinigung-kosten-reduzieren

Datenerfassung in drei Schritten

Nach der Registrierung auf der Webseite, gab ich die Daten meines Heil- und Kostenplans ein, die dann -natürlich anonym- als Auktion veröffentlicht wurden.

zahnersatz-auktion-einstellen-ebay-2te-zahnarztmeinung-portal-geld-sparen-50-prozent

Besonders hervorheben möcht ich in diesem Zusammenhang die telefonische Hilfe. Die Mitarbeiterin hat mir bei der Eingabe meiner Daten sehr gut geholfen.

Erst nach einer 24-stündigen Überprüfung wird die Auktion online gestellt. Der Patient erhält über den Start eine entsprechende Benachrichtigung. Die Auktionsdauer beträgt sieben Tage. Während dieser Zeit habe ich persönlich sieben Angebote erhalten. Diese sind im Benutzerkonto einsehbar, werden aber auch per E-Mail an den Patienten weitergeleitet.

Hier kann man übrigens auch die Patienten-Bewertungen, der ebenfalls anonymisierten Zahnärzte, einsehen.

zahnersatz-auktion-angebot-arzt-preis-unterschied-listezweite-zahnarztmeinung

Wie geht´s weiter nach der Auktion?

Nachdem die Auktion beendet ist, sollte man sich innerhalb von zwei Tagen für eines der Angebote entscheiden und einen ersten Termin mit dem Zahnarzt vereinbaren. Dieser Erst-Termin dient zur Kontrolle des Heil- und Kostenplans (bitte mitnehmen und vorlegen!).

Ich bekam direkt für die Folgewoche den Ersttermin und konnte am Ende der Untersuchung den neuen Heil- und Kostenplan direkt mitnehmen.

Meine Ersparnis: 921,77 Euro. Der Betrag lag knapp 60 Euro unter dem Online-Angebot, das hatte aber den Grund, dass der Zahnarzt etwas entdeckte, dass mein Haus-Zahnarzt übersehen hatte.

Für mich bedeutete das letztendlich eine effektive Kostenreduktion meines Eigenanteils von 39,35 Prozent. Hier der Beweis:

zahnersatz-hkp-heil-kostenplan-vergleich-ersparnis-50-prozent-2te-zahnarztmeinung

Kleiner Preis bei gleicher Qualität

Besonders wichtig ist es darauf zu achten, dass beide Zahnärzte das gleiche Material verwenden. Nur so ist ein richtiger Preisvergleich möglich. Ein Umstimmungsversuch wurde aber nicht unternommen.

Fairerweise habe ich meinem Haus-Zahnarzt natürlich auch die Gelegenheit gegeben, sein Angebot zu verbessern. Leider hat er sich nicht darauf eingelassen. Jeder hat halt seine eigene Kalkulation, die er zugrunde legen muss.

Einsparung bis zu 56 Prozent

Das vom Betreiber angegebene Einsparpotenzial von durchschnittlich 56 Prozent kommt wohl eher im Einzelfall zustande, realistischer sind aber 40-45 Prozent. Stiftung Warentest (Juli 2014) bescheinigte im Schnitt 45 Prozent Einsparpotential.

Die Auktionsgebühren

Die Veröffentlichung einer Auktion bei 2te-ZahnarztMeinung ist kostenpflichtig. Die Gebühren in Höhe von 25 Euro werden aber von einigen Krankenkassen übernommen. Die Liste der Partnerkrankenkassen findest du hier. Unter den derzeit 49 Krankenkassen befinden sich auch einige Große, wie die KKH, Knappschaft und HEK.

Fazit

Die Webseite www.2te-zahnarztmeinung.de verschafft einerseits den Patienten einen großen Preisvorteil und den Zahnärzten weitere Einkommensmöglichkeiten.

Zusätzlich ist noch zu erwähnen, dass alle Zahnarztangebote, auch das zum Schluß ausgewählte, den Patienten zu nichts verpflichten. Die Krankenkasse muss ja noch den Heil- und Kostenplan akzeptieren und eventuelle Patienten-Boni anrechnen. Erst danach gibst du dem Zahnarzt dein OK.

Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

Spezial-Portal für Pflegedienste

In Zeiten von Vergleichsportalen für Versicherungen, Strom-Wasser-Gas oder Urlaubsreisen darf auch ein Portal für Pflegedienste nicht fehlen. Wird ein Familienmitglied pflegebedürftig, ist das schon schlimm genug. Meist möchte die zu pflegende Person das vertraute Umfeld auch nicht verlassen, so daß ein ambulanter und vor allem ein seriöser Pflegedienst gefunden werden will.

Vorab wichtige Fragen klären

Die Suche ist nicht einfach, da sich etliche Fragen auftun: Pflegeformen und -stufen, Kosten, Rechtsgrundlagen und Beschäftigungsformen sind neben der Seriösität und Zuverlässisigkeit, wichtige Aspkte, die es zu klären gilt.

Diese und weitere Fragen werden über das unabhängige Portal 24h-Pflege-Check beantwortet.

pflegedienst-suche-vergleich-portal-24h-pflege-check-anbieter-finden

Pflegedienst-Bewertungen lesen

Im Vordergrund des Vergleichsportals stehen natürlich die Bewertungen von Nutzern, die schon Erfahrungen mit den einzelnen Pflegediensten gemacht haben. Bis zu fünf Sterne können in den Bewertungen für die Kategorien Erreichbarkeit, Preis/Leistung, Organisation und Freundlichkeit vergeben werden. Ein Forum für weiteren Erfahrungsaustausch ist ebenfalls vorhanden.

Mit der Umkreissuche den Richtigen finden

Die Suche nach einem Pflegedienst ist auch recht einfach und kann auf zwei Wegen erfolgen. Über die Umkreissuche gibst du den Ort und/oder Postleitzahl ein oder du nutzt die Stichwortsuche. Aus der nachfolgenden Trefferliste suchst du dann einen Anbieter aus.

umkreis-suche-plz-stichwort-pflegedienst-finden-portal-vergleich

15 Fragen + 1 Mausklick = 3 seriöse Angebote

Die zweite Möglichkeit, einen passenden Pflegedienst zu finden, ist der Angebot-Service. Über einen Fragebogen mit insgesamt 15 Fragen erhältst du unverbindliche Angebote von bis zu drei Pflegediensten.

pflegepersonal-betreuung-osteuropa-dienst-portal-angebot-positiv-erfahrung-forum

Empfohlen: Weitere Web-Recherche

Wie auch bei anderen Vergleichsportalen, sollte man trotz allem das Suchergebnis mit weiteren Web-Recherchen überprüfen. Erst wenn sich dann ein positiver Eindruck bestätigt, kann man über den Einsatz ernsthaft nachdenken.

Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

Naturmedizin: Bessere Behandlungserfolge dank ganzheitlicher Betrachtung

Was heute alternative Heilmethoden sind, waren in der Vergangenheit einzig mögliche Behandlungs- und Heilanwendungen. Alternativ wird die Naturheilkunde erst neben der Schulmedizin. Heute haben sich mehr und mehr Erkenntnisse durchgesetzt, dass bei zahlreichen Beschwerden und Erkrankungen ganzheitliche Methoden natürlicher Medizin sehr wirksam sind oder begleitend zu schulmedizinischen Behandlungen bessere Behandlungserfolge erzielen.

Ganzheitliche Medizin, Naturmedizin heute

Kenntnisse über die Heilkräfte der Natur und die Selbstheilungskräfte des Menschen sind so alt wie der menschliche Wunsch, Leiden zu lindern und Krankheiten zu besiegen. Das Wissen über heilsame Kräuter, Wurzeln, Rinden und Blüten ist eine der wichtigen Grundlagen natürlicher Medizin. Gleichzeitig basieren viele alt hergebrachte Behandlungsmethoden auf der Aktivierung der Selbstheilungskräfte des menschlichen Körpers und des Geistes. In alter Zeit wurden solche Methoden meist als religiöse Riten angewandt. Heute ist allgemein bekannt, dass selbst bei schwersten Erkrankungen wie Krebs, multipler Sklerose seelische Ausgeglichenheit und eine positive Grundeinstellung den Verlauf einer Krankheit, ebenso die Behandlung der Krankheit mit beeinflussen. Die so genannten Zivilisationserkrankunen oder Volkskrankheiten wie Rückenbeschwerden, Magen-Darm-Probleme, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Allergien, psychosomatische Reaktionen auf Stress, Burnout sind sogar oft mit ganzheitlichen, alternativen Behandlungsmethoden wirksamer zu bekämpfen. Dabei nutzt die moderne Naturmedizin durchaus die medizinischen Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft, die Forschungsergebnisse zu Krankheiten, ihren Ursachen und Verläufen und die neuen Erkenntnisse der Psychologie. Gestützt durch weitere eigene Forschungen steht die moderne Naturmedizin auf einem wissenschaftlichen Fundament.

Ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Krankheiten und Beschwerden

Der besondere Ansatz bei der Naturmedizin ist die ganzheitliche Betrachtung des Menschen. Es geht nicht darum, Symptome zu behandeln, sondern Ursachen zu entdecken und schädlichen Einflüssen auf die Gesundheit entgegenzuwirken. In diesem Sinne werden natürliche Medizin und alternative Heilmethoden im Naturheilzentrum Bottrop angeboten. Am Beginn einer Behandlung steht die umfangreiche Anamnese. Dazu gehören in der Naturmedizin mehr als einige Daten zum Krankheitsverlauf und seiner engen Vorgeschichte. Vielmehr wird der Patient in seiner Beziehung zu seiner Umgebung, seiner Selbstbetrachtung, mit seinen persönlichen Ängsten und Nöten gesehen. So individuell wie die Erkundung der Ursachen von Krankheiten und Beschwerden ist die Behandlung. Daher gehören beispielsweise zum Angebot für natürliche Medizin und alternative Heilmethoden im Naturheilzentrum Bottrop Therapien zur Entschleunigung zur Minderung von Stress und Zeitdruck, die Mobilisierung geistiger und körperlicher Energien, das Erlernen von gesundem Genuss, Klangtherapien und Homöopathie.

naturmedizin-ganzheitliche-betrachtung

Altes Wissen und neuzeitliche Forschung

Das Naturheilzentrum Bottrop berichtet regelmäßig auf der Google+ Seite über naturmedizinische Therapien und Kurse, bei denen altes naturmedizinisches Wissen erfolgreich mit neuen Forschungserkenntnissen angewandt wird. Eine wesentliche Methode ist das hier entwickelte Nabomed Concept. Dabei werden gerade alte naturmedizinische Erkenntnisse und Erfahrungen gepaart mit eigenen Forschungen der Initiatoren des Zentrums eingesetzt. Hier werden von der Ursache bis zur individuell ansetzenden Therapie hoch wirksame Behandlungswege eingeschlagen. Diese Behandlungsmethoden bewähren sich auch bei zahlreichen chronischen Erkrankungen. Die ganzheitliche Naturmedizin zeigt nicht nur für die Behandlung Erfolge, sondern auch für die wirksame Vorbeugung von Erkrankungen. Gerade vielen psychosomatischen Erkrankungen, Rückenbeschwerden, schwindender körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit, Herz-Kreislauf-Problemen, Folgen von Überforderung und Stress kann durch die natürlichen Therapien sehr gut vorgebeugt werden. Das Naturheilzentrum in Bottrop setzt dabei auf die Aktivierung verborgener und die Erlangung neuer Energien.

Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

Zahnzusatzversicherung – so kann beim Zahnarzt gespart werden

Zahnersatz in Deutschland ist teuer. Der Zuschuss, den die gesetzlichen Krankenkassen gewähren, deckt die Kosten nur zu einem kleinen Teil ab. Die Rechnung für Implantate, eine Krone, Brücke oder auch nur ein Inlay kann sich ganz schnell zu einem teuren Vergnügen entwickeln. Rechnungen in Höhe von 3.000 Euro sind bei Implantaten keine Seltenheit. Wir schildern, wie man durch eine Zahnzusatzversicherung sparen kann.

Abschluss einer Zahnzusatzversicherung: darauf ist zu achten

Von einer Rechnung in Höhe von 3.000 Euro für Implantate übernimmt die gesetzliche Krankenkasse im Moment gerade einmal 387 Euro. Eine gute Zahnzusatzversicherung würde zusätzlich 2.300 Euro übernehmen. Viele Patienten müssen diese Kosten aus eigener Tasche zahlen. Mit dem Abschluss der richtigen Police, der sogenannten Zahnzusatzversicherung, kann jedoch viel Geld gespart werden.

Damit wirklich gespart werden kann, sind bestimmte Dinge zu beachten:

  • Sind auch wirklich alle Leistungen enthalten, die gewünscht sind?
  • Werden auch die Kosten für hochwertigen Zahnersatz, wie beispielsweise von Inlays, übernommen?
  • Wie sind Implantatleistungen inklusive Knochenaufbau versichert?
  • Ist die Zahl der Implantate begrenzt?
  • Wie hoch ist die maximale Erstattung bei Inlays?
  • Gibt es Leistungsbegrenzungen innerhalb der ersten Jahre?
  • Werden auch Kosten erstattet, die die Krankenkasse nicht übernimmt?

Zahnersatz seit 2012 noch teuerer geworden

Was vielen Patienten nicht bekannt ist: Seit 2012 gilt eine neue Gebührenverordnung für Zahnärzte. Diese können noch höhere Gebühren abrechnen und bereits jetzt müssen gesetzlich versicherte Patienten für einfache Leistungen bis zu mehrere Hundert Euro selber tragen.

Über die Hälfte der erwachsenen Bundesbürger leiden unter einer mittelschweren Form der Parodontitis. Etwa 20 Prozent leiden sogar unter der schweren Form, die auch Parodontose genannt wird. Daher empfehlen Experten, sich rechtzeitig um eine Zahnzusatzversicherung zu kümmern. Denn wurde bereits vom Zahnarzt zu einer Behandlung geraten, ist es schon zu spät: die Versicherer kommen nicht für Erkrankungen auf, die bereits bei Vertragsabschluss bestanden haben. Und auch in den ersten acht Monaten nach Vertragsbeginn erhält der Versicherte in der Regel keine Leistungen.

zahnzusatzversicherung – so kann beim Zahnarzt gespart werden
Bild: © Thinkstock Images/Stockbyte

Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

Darum sollte man bei Gewitter nicht unter einem Baum stehen (Video Blitz schlägt in Baum ein)

Der Volksmund rät bei Gewitter: Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen. Hört sich schön an, ist aber völliger Quatsch. Dem Blitz ist es schließlich egal, ob der Baum nun eine Eiche, Fichte, Weide oder Buche ist. Generell sollte man bei Gewitter jeden Baum meiden. Warum das so ist, zeigt sehr eindrucksvoll ein Video aus New York.

Blitz schlägt in Baum ein – So sieht’s im Video aus

Auch wenn man beim Gewitter instinktiv Schutz unter einem Baum sucht, ist das höchst lebensgefährlich. Was passiert, wenn ein Blitz in einen Baum einschlägt, zeigt sehr eindrucksvoll ein aktuelles Video des US National Weather Service.

blitz-schlaegt-in-baum-ein

Das Video wurde am 3. Juni während eines Gewitters in Saratoga Springs im US-Bundesstaat New York aufgenommen. Die Kamera zeigt einen leeren Parkplatz, im Hintergrund steht eine große Tanne. Nach wenigen Sekunden schlägt der Blitz mit voller Wucht in die Tanne und macht daraus innerhalb von Millisekunden Kleinholz im Zahnstocher-Format. Da kann man nur froh sein, dass sich keiner unter den Baum gestellt hat.

Hier kann man das Video noch einmal in voller Länge sehen:

Wie man sich bei Gewitter wirklich schützt

Wie das Video eindrucksvoll zeigt, bieten Bäume keinen Schutz vor Gewitter. Ganz im Gegenteil: Da sich Blitze immer den höchsten Punkt aussuchen, wirken große Bäume wie Blitzmagneten. Die richtige Verhaltensweise bei Gewitter im Freien, wenn kein schützendes Gebäude oder Auto erreichbar ist:

– Grundsätzlich jeden Baum und andere hohe Gegenstände wie Holzmasten meiden

– Auch Gewässer, Kammlagen, enge Mulden und Höhleneingänge meiden

– Auf den Boden kauern/hocken (nicht hinlegen) und in der Hocke Arme und Kopf und an den Körper ziehen

Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

Moderne Methoden der Zahnmedizin

In der heutigen Zeit gibt es viele Möglichkeiten, sein strahlendes Lächeln bis ins hohe Alter zu erhalten. Zu Hause kann heute viel für den Zahnerhalt getan werden und bei fehlenden Zähnen oder Erkrankungen im Mundraum kann der Zahnarzt helfen.

Prävention im eigenen Haushalt

Experten raten dazu, mindestens zwei Mal am Tag die Zähne zu putzen, und zwar am Morgen vor dem Frühstück und am Abend vor dem zu Bettgehen. Zahnärzte geben an, dass es besser wäre, auch nach dem Mittagessen die Zähne zu reinigen, aber das ist in der modernen Arbeitswelt kaum jemanden möglich.
Vor allem Kindern sollte schon in jungen Jahren die Wichtigkeit der Zahnpflege beigebracht werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass der Nachwuchs auch im Erwachsenenalter seine Zähne richtig pflegt.

Prophylaxe beim Zahnarzt

Zahnärzte raten dazu, wenigsten einmal im Jahr eine Kontrolluntersuchung durchführen zu lassen. Viele Krankenkassen rechnen diese Besuche zudem auf Bonusprogramme an oder zahlen z.B. bei einem vorliegenden Heilkostenplan einen größeren Anteil der Kosten, wenn der Patient regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt war und eine Pflege der Zähne erkennbar ist.

Viele Zahnarztpraxen verfügen über diverse Prophylaxeangebote. Immer bei einer Kontrolluntersuchung dabei ist das Entfernen von Zahnstein. Die Krankenkassen zahlen aktuell für eine Zahnsteinentfernung pro Jahr. Wer mehr möchte, muss sich eine private Zusatzversicherung zulegen, die oft auch eine andere Form der Prophylaxe abdeckt: die professionelle Zahnreinigung. Neben dem Entfernen von Zahnstein gehört oft auch das Beseitigen von Verfärbungen an den Zähnen zu dieser Art der Behandlung.

Weiße Zaehne

Danach erfolgt im Rahmen der professionellen Zahnreinigung die Fluoridierung der Zähne. Dabei wird Fluoridgel aufgetragen. Das Fluorid macht den Zahnschmelz widerstandsfähiger gegen Plaque. Zudem vermindert es die Säurebildung an den Zähnen.

Anschließend werden die Zähne versiegelt. So wird verhindert, dass sich in winzigen Rissen in den Zähnen (Fissuren) Bakterien ansiedeln können. Je nach Vertrag bezahlen die privaten Zusatzversicherungen ein bis zwei dieser Anwendungen pro Jahr.

Zusätzlich bieten vereinzelte Zahnarztpraxen auch eine Ernährungsberatung an. Innerhalb dieser Beratung wird darauf eingegangen, welche Ernährung der Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch förderlich ist. Mehr zum Thema Prophylaxe findet sich auch auf der Webseite von portal-der-zahnmedizin.de.

Zahnästhetik für schönere Zähne

Neben den medizinischen Methoden der Zahnpflege bieten auch immer mehr Praxen Anwendungen aus dem Bereich der Schönheitsmedizin an. Hierzu gehört z.B. das Bleaching. Beim Bleaching handelt es sich um das Aufhellen der Zähne. Hier gibt es verschiedene Methoden. Einige basieren darauf, dass der Anwender über einen längeren Zeitraum mit einer Chemikalie behandelte Streifen oder Schienen im Mund trägt, um eine Aufhellung seiner Zähne zu erreichen. Andere Methoden versprechen ein strahlendes Lächeln gleich nach der Behandlung beim Zahnarzt. Es gibt zudem Weißmacher-Zahnpasta, die bei regelmäßiger Anwendung eine Aufhellung der Zähne verspricht.

Neben der persönlichen Pflege der Zähne durch regelmäßiges Putzen und der Nutzung von Zahnseide ist es wichtig den richtigen Zahnarzt zu finden. Eine gute Anlaufstelle ist hier: http://www.zahnarzt-empfehlung.de. Sind der passende Zahnarzt sowie ein persönliches Zahnpflegekonzept erst einmal gefunden, steht gesunden Zähnen bis ins hohe Alter kaum noch etwas im Wege.

Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

So beugen Sie an Weihnachten Magenproblemen vor

Völlegefühl, Sodbrennen, Food-Coma — an den Weihnachtstagen wird kräftig zugelangt, und das hat oft auch nicht gänzlich erfreuliche Folgen. Nach einem Festmahl sind wir oftmals müde, das fettige Essen schlägt uns auf den Magen, der Nachtisch macht’s meist noch schlimmer. Um das Fest der Geschmackssinne problemlos zu überstehen, ohne auf den Genuss der Weihnachtsleckereien verzichten zu müssen, haben wir von Tipps, Tricks & Kniffe drei Ratschläge parat, wie man auf pflanzliche Weise den Magen schonen kann.

Heilerde: Der Allrounder

Der Name klingt zunächst nach Esoterik und Hokuspokus. Eine Erde mit expliziter heilender Wirkung? Tatsächlich wird die Heilerde ihrem Ruf und Namen gerecht: „Bei Sodbrennen bindet die Heilerde die überschüssige Magensäure, bei Blähungen kann sie Abhilfe verschaffen, indem sie die Gase im Magen bindet“, schreibt Erdbeerlounge.de in seinem Beauty-Ratgeber. Zudem bindet der Lehm die Gifte im Magen und führt gleichzeitig Mineralien zu. Einfach eine kleine Portion ins Essen oder in ein Glas Wasser einrühren. Ein wahrer Geheimtipp. (Zur äußerlichen Anwendung auf Haut und Haaren ist sie ebenso geeignet — hier haben wir darüber bereits berichtet.)

wohlbefinden

Ingwertee mit Honig: Innere Reinigung

Nicht nur bei Erkältungen ist der Ingwer eine Wunderwaffe. Die Knolle hat antibakterielle und schmerzstillende Eigenschaften. Was jedoch oft nicht bekannt ist: Ingwer hilft auch bei Verdauungsproblemen. Auch hier ist die Die Stücke oder Scheiben sollte man in Wasser aufkochen. „Verspannungen und Verkrampfungen im Magen-Darm-Bereich werden durch die durchblutungsfördernde, erwärmende Wirkung des Ingwers gelöst“, heißt es bei StaMed. Aufpassen sollte man mit einem überempfindlichen Magen: Er könnte die Schärfe des Ingwers nicht vertragen. Ratsam ist es, zwei Teelöffel Honig einzurühren; dieser mildert nicht nur die Schärfe, sondern ist ebenfalls antibakteriell.

Natron: Sodbrennen ade

Ehe man sich versieht, meldet sich manchmal noch mitten beim Festschmaus das störende Sodbrennen. Der Magen ist dann übersäuert. Falls Sie keinen Säureblocker (gibt es in Tablenneform) zur Hand haben, kein Problem: Es gibt ja auch das gute alte Natron aus Omas Haushaltsschränkchen. Viele kennen es unter dem gebräuchlichen Namen „Bullrich Salz“. Das Natron neutralisiert die Magensäure. Allerdings sollte man nicht zu viel vom Pulver einnehmen, denn es lässt Gase entstehen, die für Aufstoß sorgen. Mehr Infos zu Natron bei Magenproblemen gibt es an dieser Stelle.

Kategorien
Gesundheit Lifestyle & Leben

Mit innerer Balance unbeschwert durchs neue Jahr

Die Zeit von Weihnachten bis zum kurz darauf folgenden Jahreswechsel ist eine Zeit voller Ruhe und Besinnlichkeit im harmonischen Kreis der Familie. So viel zum Klischee, das jedes Jahr aufs Neue von der Werbeindustrie verbreitet wird. Die Realität sieht in den meisten Fällen leider anders aus, denn das Zusammentreffen der ganzen Familie über mehrere Tage birgt einiges an Konfliktpotential in sich.

In den meisten Fällen entlädt sich dieses in harmlosen Kabbeleien und Streitereien, die zwar anstrengend, aber nach der Abreise auch schnell wieder vergessen sind. Es gibt jedoch auch Familien und Menschen, in denen besonders während der Feiertage die Erinnerung an vergangene Traumata und ungeklärte Konflikte wieder an die Oberfläche kommen und für die der Versuch, diese im Familienkreis zu besprechen und auszudiskutieren, schnell im Desaster enden kann.

Familienstrukturen akzeptieren

Generell sollte man bedenken, dass es selten eine gute Idee ist, Probleme im Rahmen einer Familienfeier zu klären. Die Erwartung einer ruhigen, fairen Aussprache mit anschließender Versöhnung wird nur in den absoluten Ausnahmefällen erfüllt und wahrscheinlich eher in ihr Gegenteil umgekehrt. Es ist deshalb sinnvoller, tiefgehende familiäre Probleme und den Umgang mit ihnen für sich selbst zu klären und die eigene Familie einfach zu nehmen, wie sie ist. Das würde sich zudem gut als Vorsatz für das neue Jahr eignen, denn es ist ein realistisches Ziel, das man für sich selbst auf höchst unterschiedlichen Wegen, von denen nur einige nachfolgend vorgestellt werden, erreichen kann.

wake up

Esoterik

Ganz allgemein gesagt, hilft diese seit der Antike bekannte spirituelle Lehre dabei, Antworten auf die wichtigen Fragen des Lebens und die eigene Rolle darin zu finden. Die Konzentration auf die innersten Wünsche und Gedanken helfen dabei, zu erkennen, welche Art von Mensch man ist und sein möchte. Verschiedene der Esoterik entlehnte Disziplinen können deshalb dabei unterstützen, in seiner eigenen Persönlichkeit zu ruhen und unabhängig von der Meinung anderer, auch innerhalb der Familie, sein Leben zu führen.

  • Lesen:
    Das Lesen und anschließende Überdenken und Diskutieren philosophischer oder genuin esoterischer Schriften ist dabei einer der Grundsteine der Esoterik. Viele Schriften des Buddhismus und Hinduismus, aber auch moderner Philosophen, Anthroposophen und Wissenschaftler wie Aleister Crowley, Rudolf Steiner, Friedrich Nietzsche und C.G. Jung bieten ausreichend Stoff zum Nachdenken und Philosophieren über die großen Fragen des Lebens.
  • Kartenlegen:
    Des Weiteren ist das Legen von Tarot-Karten und die anschließende Interpretation eine oft genutzte Möglichkeit mehr über den eigenen, unbewussten Seelenzustand und mögliche Entwicklungen in der Zukunft erfahren zu können. Das könnte zwar mit Hilfe von Büchern und Anleitungen jeder für sich selbst versuchen, aber vor allem zu Beginn sollte die Sitzung von erfahrenen Berater/-innen durchgeführt werden. Auf diese Weise erhält man eine neutralere Interpretation der Karten, als wenn man diese, gefangen in der eigenen Gedanken- und Gefühlswelt, selbst für sich liest.
  • Meditation:
    Die Hinwendung zum Inneren kann man aber auch ganz ohne fremdes Zutun, nämlich durch verschiedene Formen der Meditation, erreichen. Ob dabei die klassische Variante, im Schneidersitz auf einem Kissen nach innen blickend, oder eine eher aktive Form der Meditation, wie beim Yoga oder auch während künstlerischer Betätigungen gewählt wird, muss im Endeffekt jeder für sich selbst herausfinden.

Therapie

Stellt man jedoch fest, dass sich das eigene Wohlbefinden trotz allem nicht verbessert und dass man nach wie vor in familiären Strukturen gefangen ist, die verhindern, dass man sich im Leben nach vorne bewegt, sollte man keinesfalls davor zurückschrecken psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Jeder Psychotherapeut wird zunächst zwischen bis zu fünf probatorische Sitzungen abhalten, in denen festgestellt wird, ob überhaupt ein tiefgehendes psychisches Problem vorliegt und ob eine Therapie den gewünschten Erfolg bringen könnte. Während dieser Zeit kann man die Therapiesituation kennenlernen und schon eine erste Ahnung bekommen, ob man einen Schritt in die richtige Richtung getan hat und eine Chance darauf besteht, das nächste Weihnachtsfest tatsächlich weitgehend unaufgeregt zu überstehen.