Der Trauring: Ein Schmuckstück für die Ewigkeit

Eheringe sind ein sichtbares Symbol der ewigen Liebe und dem Willen zweier Menschen, die schönen Momente und Hürden eines Lebens gemeinsam anzugehen. Kaum ein anderes Schmuckstück genießt eine solch emotionale Bedeutung, keines erinnert einen Menschen immer wieder an den schönsten Tag im Leben.

Mitten ins Herz: So gelingt die Online-Partnersuche

Heutzutage hat man es als Single wirklich nicht einfach. Zum einen sind da die turtelnden und total verliebten Pärchen, denen man ständig über den Weg läuft und die scheinbar keine Gelegenheit auslassen, sich von oben bis unten, hemmungslos und lautstark abzuknutschen. Zum anderen ist aufgrund des stressigen Berufsalltags kaum Zeit für eine intensive Partnersuche. Und mal ehrlich, wer hat nach einem harten Arbeitstag Lust darauf, sich aufzuhübschen, in einen sexy Fummel zu schmeißen und in die nächste Bar zu marschieren? Nach der Arbeit führt der erste Weg meistens auf die heimische Couch, dazu ein großer Teller Spaghetti, ein Film und eine Tonne Selbstmitleid.

Coming Out im Berufsalltag

Homosexuelle Mitarbeiter und Kollegen, das ist ein Thema mit Zündstoff. Sind die Gesellschaft und die Arbeitswelt wirklich für Toleranz und Offenheit bereit? Das ist eine berechtigte Frage für homosexuelle Mitarbeiter, in einer Zeit, in der homosexuelle Partnerschaften vom Gesetzgeber mittlerweile gleichgestellt werden. Ist aber im Speziellen in der Arbeitswelt die Toleranz wirklich vorhanden? Viele homosexuelle Mitarbeiter trauen sich meist nicht, sich zu outen. Die offizielle Linie der meisten Unternehmen ist aber sehr positiv und tolerant, wenn es um homosexuelle Mitarbeiter und deren Akzeptanz geht.

Der richtige Rahmen fürs erste Date

Kein Treffen ist aufregender als das erste Date. Es sorgt für schwitzige Hände und weiche Knie, lässt Herzen höher schlagen und macht das gewisse Knistern zwischen zwei Menschen aus. Mit ihm steht und fällt die Frage, ob man sich ein zweites Mal wiedersehen möchte, deshalb sollte es nicht an irgendeinem x-beliebigen Ort stattfinden.

Die Partnersuche als alleinerziehender Single

Schon die alltäglichen Herausforderungen als alleinerziehender Single sind vielfältig. Als alleinerziehender Single stehen an erster Stelle die Kinder mit ihren Bedürfnissen und kleinen oder großen Wünschen, an zweiter Stelle kommen Beruf und Haushalt und erst an letzter Stelle die eigenen Bedürfnisse und Sehnsüchte. Ist man dazu noch alleinerziehende Singlefrau, gestaltet sich die Partnersuche oft noch schwieriger, denn meist leben die Kinder nach einer Trennung bei der Mutter und die Väter sehen sie nur am Wochenende. Gemeinsam ist allen alleinerziehenden Singles jedoch, dass die Kinder im Mittelpunkt ihres Lebens stehen und aus diesem Grund für die persönlichen Bedürfnisse kaum Zeit bleibt. Doch auch Singlemütter und Singleväter träumen von einer neuen Liebe. Fraglich ist nur, wie man den passenden Partner finden soll, wenn Zeit ein Luxusgut ist?