Ärger mit der Versicherung? So kontaktieren Sie den Versicherungsombudsmann

Kommt es auch bei Ihnen häufig vor, dass Sie sich über Ihr Versicherungsunternehmen ärgern – sei es, weil er nach einem Unfall nicht für die entsprechenden Kosten aufkommt oder bei einem Einbruch lediglich die Hälfte der Schadenssumme übernimmt? Dann geht es Ihnen wie den übrigen 17.300 Menschen, die im Jahr 2012 Unzufriedenheit mit ihrer Versicherung verspürten. Beschwerde können Sie beim Versicherungsombudsmann einreichen. Was ist ein Versicherungsombudsmann und wobei ist er Ihnen behilflich?

Warum Sie für Ihren Hund unbedingt eine Hundehaftpflicht abschließen sollten

Es ist schneller passiert, als man denkt: Ihr Hund läuft unvermittelt auf die Straße einem Radfahrer direkt vors Rad, und dieser stürzt. Für das kaputte Fahrrad, zerrissene Hosen und eventuell noch die Arzt- oder Krankenhausrechnung zahlen Sie als Hundehalter. Das kann teuer werden, wenn sich der Radfahrer ernsthaft verletzt hat. Für solche und andere Schäden ist es sinnvoll, eine Tierhalter-Haftpflichtversicherung zu haben. Denn diese haftet für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die Ihr Hund verursacht.

Für Unvorhersehbares im Alltag gerüstet sein

Viele Menschen neigen dazu, in puncto Versicherungsschutz zu kleinlich zu sein. Da wird dann, in manchen Fällen zurecht, eine zu niedrige Versicherungssumme gewählt oder gleich ganz auf wichtige Versicherungen verzichtet. Keine Frage, viele Versicherungen bedeuten nicht den Schutz, den sie versprechen – die private Haftpflichtversicherung jedoch zählt in herausragendem Maße zu den „must-haves“ einer notwendigen Absicherung gegen die Widrigkeiten des Alltags. Gleichwohl erübrigt sich nicht automatisch die Sorgfaltspflicht, mit der man an Dinge herantreten sollte. Wenn man sich aber mal vorstellt, wie sehr scheinbar kleine Missgeschicke zu großen Schäden führen, so tritt der aufzuwendende Beitrag schnell in Vergessenheit.

Die Qual der Wahl: Die richtige Kfz-Versicherung finden

Laut Statistik kracht es jede Minute irgendwo auf deutschen Straßen. Damit es nach einem Unfall mit der Schadensabwicklung genau so schnell geht, ist die Wahl der richtigen Kfz-Versicherung entscheidend. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual! Unzählige Versicherungen bieten ihre Dienste zu unterschiedlichen Konditionen an. Welche Auswahlkriterien maßgebend sind, damit es nicht teuer wird, sehen sie hier.

Die richtige Finanzberatung

Wer kennt es nicht? Große Anschaffungen stehen vor der Tür und bei der Menge an finanziellen Einnahmen und Ausgaben kann man in der Familie auch gerne mal leicht den Überblick verlieren. Welche Investitionen sind nötig? Welche eher weniger? Lohnt sich dieses Angebot wirklich genauso, wie es ausgeschrieben ist? Mit wieviel gespartem Geld kann ich in den nächsten 2 Jahren rechnen?

Versicherungen nicht voreilig kündigen

Sie möchten eine Versicherungspolice kündigen? Dann halten Sie einen Moment inne und überlegen Sie sich ganz genau, ob das die richtige Entscheidung ist. Eine Versicherungskündigung ist nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen möglich und sinnvoll.

Unisex-Tarife bei Versicherungen – So reagieren Sie am besten auf diese Veränderung

Ab dem 21.12.2012 dürfen neu unterzeichnete Versicherungs-Verträge lediglich noch den neuen Unisex-Tarifen entsprechen. Laut Aussagen des Europäischen Gerichtshofes hat Ihr Geschlecht von diesem Zeitpunkt an keinerlei Einfluss mehr auf die Höhe Ihrer Versicherungsbeiträge zu nehmen. Warum aber wurde diese neue Gesetzesregelung eingeführt? Müssen Sie mit überteuerten Kosten rechnen oder werden sich diese in Grenzen halten? Und was noch wichtiger ist – sollten Sie noch vor dem Stichtag eine neue Versicherung abschließen oder ist es besser, auf diesen Schritt zu verzichten?